DBD: Cehennem Cenaze – Grave Digger

adına „Reaper Return Of“ beri Mezarcı evinden yeni albümü 11. Raflarda Temmuz, hier für euch das Video zu dem Song „Cehennem Cenaze“…

Video Küçük
Grave Digger - Cehennem Cenaze (Official Video) | Napalm Kayıtları

Grave Digger Boom Openair duyuyorum

Cumartesi günü, Den 31. AÄŸustos, yapılan Açık Hava Boom adını, vardı çünkü Maden Ile Eluveitie und Grave Digger. artikel Boom Openair Oberbaselbiet çok genç bir festival, doÄŸru Diegten, welches vermutlich durch seine frische auf dem Veranstaltungsmarkt des verwöhnten Schweizer Publikums schlicht zu wenig bekannt ist, iÅŸaret zamiri tekil Reklam alleine nicht die nötige Aufmerksamkeit erregte und an diesem Wochenende schlicht zu viele andere Events angesagt waren. Yani tek başına bu iki büyük isim için çok fazla metalci çekici deÄŸildir, denn leider waren geschätzt an diesem Abend vielleicht 150 dek 200 Ä°nsanlar mevcut, iki büyük grup abzufeiern. Dies war aber für die Zuschauer kein Grund Trübsal zu blasen und die Konzerte waren alle erste Sahne!

Grave Digger

Mir persönlich war dieser familiäre Rahmen mehr als nur recht, Yani, büyük Konser-Açık hava zaten sooo gibi deÄŸil, für die Veranstalter werden die spärlichen Zuschauer aber eher ein felaket olmuÅŸtur. hasar, denn das Boom Hava açın war wirklich bestens organisiert, ziyaretçiler yiyecek ve içecek ne yoksun, noch an den Sanitären Anlagen und wo andere Pahalı nakitsiz sistemleri ile Festivaller Bu yıl çok sorunları vardı, az açık havada büyük operatörleri gösterdi, Basit bir kart numarası ile birlikte kullanılabileceÄŸini, welche man für 50 Franken alabilirdik, nakit olmadan akÅŸam geri kalanı ödemek için. Die Location war absolut genial und das Personal äusserst hilfsbereit und freundlich. Çok talihsiz olduÄŸu, dass die Veranstalter nicht mit mehr Zuschauern beglückt wurden, denn anhand der vorhandenen Besucher werden sich die zwei Tage kaum ausgezahlt haben und die Durchführung eines weiteres Boom Open Air steht damit wohl mehr als nur in den Sternen

Boom Openair

Den Abend eröffnete um 19:30 Ä°sviçre'de ilk saat, Frankfurt Quietschboys, hangi eteÄŸi kapalı ve bu ÅŸekilde uluslararası hit için Hessen lehçesi metinlerle noktasına oynadı „Nothing Else Matters“ Ile Metallica (Ben ÅŸiÅŸman olacak), „Angie“ The Rolling Stones (Hähnche), „Ä°yi günler“ Bon Jovi (Ben sauf Schee beni) veya „Yıldırım çarpmış“ AC / DC (Günther Strack) seyirci einheizte düzgün. Adamlar çok iyi iÅŸ yaptı, obwohl mir persönlich solche Coverversionen und Comedy- oder Fun-Metal à la J.B.O. daha az memnun. Hafif yaÄŸmur baÅŸladı, der glücklicherweise nach kurzer Zeit wieder aufhörte, liess uns dann doch unter das Zelt wechseln und den kulinarischen Angeboten frönen. bir ca. 21:30 Saat sonra Ä°sviçre metal grubu Celtic koymak Eluveitie los und vermochte wie üblich gleich von Anbeginn die Zuschauer in ihren Bann zu ziehen. Da der grösste Teil der vorhandenen Besucher wegen genau dieser Band da waren, Bu konser mutlak bir ev oyunu ve grup açıkça motive edildi. Temiz Konser, bei dem der Funke sofort auf das Publikum übersprang und für die nächsten fast 2 Saat gerçekten yangını yangın getirdi. ne kadar durmadan teklif Eluveitie kesinlikle mükemmel bir gösteri!

Grave Digger

bir ca. 23:30 Uhr wurde es schaurig düster auf der Bühne als der Reaper die Bühne betrat. Bir gayda ile intro bir Grave Digger görünümünü bizi Grim Reaper oylandı. Der maskierte Keyboarder Hans-Peter Katzenburg schritt dabei bedächtig über die Bühne und bereitete das Publikum mit dem Intro auf den Titeltrack des aktuellen Albums „Tanrıların çatışması“ önünde. Dann kam oldu, wirklich savaÅŸ mehr als beeindruckend, wenn man sich vor Augen hält, dass Grave Digger seit über 30 AKTIV Jahren und die sind keine Herrschaften allesamt 20 sind mehr. Von Beginn an überrollten die Totengräber mit Frontmann Chris Boltendahl das noch vorhandene Publikum, Ne yazık ki, bazıları zaten Eluveitie yerine getirilmesi sonra geri gitmiÅŸti. Grave Digger knüppelte sich mit glasklarem Sound und viel Druck durch ihre zahlreichen Klassiker. Auf dem höchst präzisen Rhythmusgerüst von Bassist Jens Becker und Stefan Arnold konnte sich Gitarrist Axel Ritt virtuos austoben. Åžaşırtıcı oldu, gıcırtılı temiz Axel en zorlu pasajlar oynamayı baÅŸardı ve böylece bir dakika sessiz kaldı gibi, ama korkulan ve bir derviÅŸ gibi kasıp kavuran. Chris Boltendahl söz deÄŸil, dessen Reibeisenstimme frischer denn je klang und der körperlich topfit wirkte. Bu büyük bir eÄŸlence ile her yerinde büyük bir gösteri oldu. Beyler kendi albüm genelinde ÅŸarkıları oynamış ve son olarak üç bis vardı. Hayranları bu akÅŸam görmek lazım ne, war phänomenal. Frontmann und Gründungsmitglied Chris Boltendahl sowie seine Mannen haben die Bühne par excellence gerockt und es wäre den Künstlern sowie dem Veranstalter zu gönnen, wenn das Publikum zahlreicher vorhanden gewesen wäre

Video Küçük
Grave Digger - Intro + Tanrıların çatışması, Masters of Rock 2013
Grave Digger Boom Openair duyuyorum
9.1 Toplam
0 Kullanıcı Değerlendirmesi (0 oy)
Atmosphäre10
Performans10
Akustik9
Sichtverhältnisse10
Vor-Ort-Hizmet9
Sanitäre Einrichtungen8
Otopark durumu8
Ziyaretçiler ' Eğer bu oran nasıl?
Göre sırala:

Bir inceleme bırakın siz olun.

kullanıcı avatarı
Doğrulanmış

Daha fazla göster
{{ PageNumber + 1 }}
Eğer bu oran nasıl?

Tarayıcınız görüntüleri yüklemek desteklemiyor. Modern Lütfen birini seçin