tanımlılık artikel Treyler bir amaç „haydut Bir: A yıldız savaÅŸları Öykü“ ist grossartig gemacht, beschwört er doch mit den dumpfen Klängen die düstere Grundstimmung des frühen Imperiums herauf. Aber auch das Bildmaterial sieht wunderbar aus, dynamische Shots, ungewohnte Settings. Felicity Jones spielt darin die Hauptrolle und muss mit einer Gruppe von Taugenichtsen die Pläne für einen Todesstern stehlen. Als Kinostart für den Spin-off, der nicht als reguläre Star Wars-Episode zu verstehen ist, oldu 15.12.2016 festgesetzt.

Roque Bir: Bir Star Wars Hikayesi - Treyler

Harika görünüyor. Besonders der letzte Shot mit den AT-ATs sieht genau aus wie eine Szene aus Battlefront. Mehr kann man sich nicht wünschen. Endlich ein Star Wars-Film, der nicht den klassischen SciFi-Fantasy-Opera-düzenlemek folgen und nicht das Skywalker-Family-Drama mit sich herumschleppen muss, so habe ich an Rogue fast noch grössere Erwartungen, als an „Kuvvet uyandırır“. Rogue ist anders, der Film fällt wortwörtlichaus der Reihe“und kann sich Freiheiten erlauben, die der Tek parça anıt „yıldız savaÅŸları“ für sich nicht mehr wirklich in Anspruch nehmen kann. Der Film bräuchte zum Beispiel keinen Opening Scroll, Gareth Edwards könnte hier andere, neue Motive einsetzen, die den Film gleichzeitig ins Universum einbetten, sowie vom Haupt-Franchise abheben. Wie genau und ob er das hinbekommt, darauf bin ich mehr als gespannt. Der erste Teaser verspricht schonmal einiges und man sieht auch kein einziges Lichtschwert!

Die Britin Felicity Jones wird in „haydut Bir: Bir Star Wars Hikayesi“ von einem international hochkarätigen Cast umgeben, zu dem die chinesischen Superstars Donnie Yen und Jiang Wen ebenso gehören wie der Mexikaner Diego Luna, der Brite Riz Ahmed, der aus Dänemark stammende Mads Mikkelsen sowie der Australier Ben Mendelsohn und die Amerikaner Forest Whitaker und Alan Tudyk. Die Idee zu dem Film, dessen Handlung kurz vor den Ereignissen in SavaÅŸ der Sterne angesiedelt ist, stammt von John Knoll, an dem Drehbuch arbeiteten unter anderem Gary Whitta und Chris Weitz mit, Regisseur ist Gareth Edwards. Er hat mit Godzilla einen modernen Klassiker der Blockbustergeschichte abgefertigt und ich kann kaum abwarten, was er in der erstenStar Wars Story“ erk.

Video Küçük
haydut Bir: A STAR WARS STORY Official Teaser Trailer