„Titan Saldırı“ (OT: Shingeki no Kyojin) ist die Adaption eines Mangas und der gleichnamigen Anime-Serie. Kaum eine andere Manga- und Anime-Serie hat in den letzten Jahren für so viel Hype gesorgt wie diese. Während wir im deutschen Sprachraum weiterhin auf eine offizielle Veröffentlichung der Anime-Serie warten (und warten, und warten, ve…), haben die Japaner eine Realverfilmung in Startlöchern, AÄŸustos ayında 2015 In (japanischen) Kinos anlaufen soll. burada Treyler mit Untertiteln und ich bin von der Optik völlig angetan und finde vor allem den Colossal Titan irre gut gelungen. Wenn man sich die ersten Bilder so ansieht, scheint die Verfilmung nicht weniger bereit zu sein, Gewalt darzustellen, als ihr gezeichnetes Vorbild.

Die Handlung von Attack on Titan dreht sich um den jungen Eren Jäger und seine Adoptivschwester Mikasa Ackermann, die zusammen mit dem verbliebenen Rest der Menschheit in Städten leben, die durch riesige Mauern vor den Angriffen der sogenannten Titanen, gigantischen humanoiden Wesen, die Menschen scheinbar grundlos verschlingen, geschützt sind. Doch eines Tages durchbrechen die Titanen die erste Mauer und die Menschen werden weiter zurückgedrängt. Die Menschen aber versuchen mit Hilfe von Eren Jäger, der sich in einen Titanen verwandeln kann, zurückzuschlagen.

Video Küçük
Titan Saldırı (Live-Action Movie) - Official Trailer