„Timmy II“ ist eine Geschichte um einen Roboter, der sich versucht an zu passen. Der Film ist wie eine Kreuzung zwischen Frankenstein (die Art, wie der Roboter gemacht wurde) und Pinocchio (Vater-Komplex) mit einem modernen Twist(9/11) und ein paar Lachern. Der Roboter merkt schlussendlich, dass sich anzupassen schlimmer sein kann, als einfach nur anders zu sein. Der preisgekrönte Kurzfilm von Imran J. Khan ist Teil der Film School Shorts von KQED…

Vorschaubild