In der kommenden 7. Staffel „The Walking Dead“ wird Negan zum gefürchteten Schurken, der sich Rick Grimes in den Weg stellt. Einen ersten Vorgeschmack gab es bereits im Finale der 6. Staffel. Bisher ist nur wenig über den Mann mit dem Baseballschläger Lucille bekannt. Jetzt wurde seine Vergangenheit in einem Comic enthüllt und Fans erfahren endlich, was Negan vor der Zombieapokalypse gemacht hat. Und das wird euch vom Hocker hauen!

The Walking Dead: Wer war Negan vor der Zombie-Apokalypse?

Negan (Jeffrey Dean Morgan) gehört wohl zu einem der interessantesten Neuzugängen der Serie. Negan war aber offenbar nicht immer der knallharte und eiskalte Anführer der Saviors, als den wir ihn im Staffelfinale von „The Walking Dead“ kennenlernten. Weil die Comic-Leser Negan gleichermassen hassen, wie sie ihn als Bösewicht auch faszinierend finden, wurde von offizieller Seite gerne gesagt, dass Negan den Charme eines gerissenen und schonungslosen Autoverkäufers besitzt. Hat er vielleicht wirklich Autos überteuert an den Mann gebracht, bevor die Zombies die Strassen füllten? Ein neuer Comic bringt endlich etwas Licht ins Dunkel und gibt uns einen Einblick in ein Leben, das es gab, bevor Negan unschuldigen Menschen den Schädel eingeschlagen hat. Image Comics veröffentlichte nämlich unlängst ein kleines Extra mit dem Titel „Here’s Negan“ („Hier ist Negan“), das den Aufstieg des Anführers der Saviors erklärt.

The Walking Dead: Wer war Negan vor der Zombie-Apokalypse?

In einer Comic-Vorschau gab es einen ersten Blick auf „Here’s Negan“, der insgesamt 48 Seiten umfassen wird. Darin wird Negans Verwandlung zum Schurken in der Zombieapokalypse erzählt. Zu Beginn würden die Leser einen jüngeren Negan kennenlernen, der aber bereits damals gerne sarkastisch war und verbal ausfallend wurde. Scheinbar war er Lehrer an einer Schule und gleichzeitig ein Ping-Pong-Coach, der von seinen Schülern gerne als cooler Lehrer wahrgenommen werden wollte, den man respektiert. Interessant ist die Parallele zu Travis aus „Fear The Walking Dead“. Der ist schliesslich auch ein Lehrer – wenn auch in ganz anderer, naja, netterer, Form. Da darf man wohl gespannt sein, welche „pädagogischen Maßnahmen“ sich Negan in Zukunft noch für die Überlebenden rund um Rick so einfallen lassen wird.

The Walking Dead: Wer war Negan vor der Zombie-Apokalypse?

Negan hatte offensichtlich auch eine Frau oder feste Freundin vor Ausbruch der Zombie-Apokalypse. Es bleibt jedoch noch unklar, ob sie zum Start der Zombieapokalypse überhaupt noch am Leben war. Die Comic-Vorschau zeigt, wie sie Negan in der Schule besucht und plötzlich einen Anfall erleidet und vor seinen Augen zusammenbricht und zu Boden fällt. Mehr werden wir wohl erfahren, wenn der vollständige Comic erscheinen wird. Sicherlich hat niemand gerechnet, dass ausgerechnet jemand wie Negan einst Lehrer war und man ihm tatsächlich Schüler anvertraut hat. Welchen Job hättet ihr dem „The Walking Dead“-Bösewicht eher zugetraut?