Auf YouTube ist ein Video aufgetaucht, dass weitere Momente einer Traumsequenz zeigt, die es offensichtlich nicht in die 7. Staffel von „The Walking Dead“ geschafft haben. Sie zeigen ein harmonisches Zusammenleben in Alexandria – und wir sehen Glenn wieder, der mit seinem Sohn im Gras sitzt und mit ihm hinter einem Spielzeugauto herläuft. Die beiden haben Spass und bekommen schliesslich noch Gesellschaft von einer glücklichen Maggie – eine glückliche, kleine Familie. In einer anderen Einstellung sehen wir, wie Abraham und die hochschwangere Sasha gemeinsam auf einer Bank sitzen und um die Wette strahlen. Es ist ein Wiedersehen mit toten Charakteren, das „TWD“-Fans einen kleinen Stich versetzen dürfte. Weitere Charaktere tauchen im Video auf, jeder von ihnen ist so unbeschwert und glücklich, wie wir sie womöglich noch nie gesehen haben. Michonne (Danai Gurira), in einem weissen, bodenlangen Kleid, spaziert über den Rasen, zwei Flaschen Wein in der Hand und ein breites Grinsen auf den Lippen. Offensichtlich handelt es sich bei dieser geschnittenen Szene um eine „Extended Version“ der Abendessen-Szene, die in „The Walking Dead“ gezeigt wurde…

Vorschaubild