Willkommen im Schlachthaus Freunde! Der Beginn der Premiere von „The Walking Dead“ Staffel 5 macht klar, was Terminus für ein Ort ist! Spannend und düster mit Überraschungseffekt startet „No Santuary“, die Premierenfolge von The Walking Dead Staffel 5, wie die ersten vier Minuten belegen. Wer schon lange ahnte, was Terminus für ein Ort ist, behält recht. Los geht es aber tatsächlich im Waggon, in dem sich Rick (Andrew Lincoln) und Co. auf den Gegenschlag vorbereiten. Doch was dann passiert, haben sie nicht erwartet.

Vier Minuten der neuen "The Walking Dead" Folge der 5. Staffel

Wenig später schweben Rick, Daryl (Norman Reedus), Bob (Lawrence Gilliard Jr.), Glenn (Steven Yeun) und sowie ein blonder Neuling in grosser Gefahr. Wie sie aus der Lage wieder herauskommen wollen, scheint schleierhaft, aber irgendwie werden sie es schon schaffen, wie der Trailer bereits zeigte. Die Szene aus dem Trailer mit dem Baseballschläger bekommen Fans also bereits in der Premiere zur 5. Staffel zu sehen. Und damit auch, ob Glenn diesen wirklich zu spüren bekommt, der nach dem blonden Kerl an der Reihe wäre. Wir hoffen mal, dass Glenn nicht tatsächlich schon in der Premiere dran glauben muss! Schliesslich wartet laut Robert Kirkmans Comicvorlagen ein anderes Schicksal auf ihn. Wie es weitergeht, sehen US-Zuschauer heute Nacht bei AMC, wir müssen uns bis morgen gedulden. Übrigens hat Staffel 6 bekanntlich bereits grünes Licht bekommen…