„The Walking Dead“ schafft es als schaurige Attraktion in den Movie Park Germany. Seit wenigen Tagen ist „The Walking Dead Breakout“ in Bottrop eröffnet und dürfte nicht nur Fans der AMC-Serie reizen. Die Besucher dürfen sich auf 15 Räume auf 700 Quadratmeter freuen, die Original-Schauplätzen der AMC-Serie nachempfunden wurden und täuschend echt aussehen. So wird die Kultserie „The Walking Dead“ Wirklichkeit!

The Walking Dead Breakout: Zombies im Movie Park Germany live erleben!

Seit mittlerweile sechs Jahren verfolgen „The Walking Dead“-Fans, wie sich die Überlebenden um Rick Grimes in der Zombieapokalypse schlagen. Der ein oder andere wird sich bestimmt schon gefragt haben, wie er selbst in einer derart gefährlichen Situation reagieren würde. Oder ob alleine schon der Anblick eines Beissers ausreicht, um in Ohnmacht zu fallen. Wer das herausfinden möchte, sollte ein Auge auf den Movie Park Germany in Bottrop werfen. Seit Sonntag, den 19. Juni 2016, gibt es die neue Attraktion „The Walking Dead Breakout„, der Besucher des Parks in die Welt der Untoten lockt. Hinter jeder Ecke lauern Walker, mit dem Ziel zu töten. Gemeinsam in einer Gruppe muss der Besucher es schaffen zu fliehen. Schweissausbrüche, Herzrasen und Panikattacken sind vorprogrammiert.

Video Thumbnail
The Walking Dead Breakout - Movie Park Germany 2016

Auf 700 Quadratmetern hat der „Movie Park Germany“ originalgetreue Schauplätze der Serie nachgestellt und dies mit modernster Technik, echten Darstellern und jede Menge Blut! Die Kulissen aus der Serie wurden mit akribischer Detailarbeit zum Leben erweckt. Zwar scheint es kein leichtes Unterfangen zu sein, AMC in dieser Hinsicht zufrieden zu stellen, Sendervertreter griffen dem Movie Park dafür aber auch gehörig unter die Arme. Mithilfe von Original-Blaupausen, die auch in der TV-Serie verwendet wurden und anderen wertvollen Ressourcen aus dem AMC-Archiv, konnten die Designer von Jora Entertainment die Sets verblüffend originalgetreu nachbauen. Dabei wurden sogar Details berücksichtigt, die den meisten Parkbesuchern (und vermutlich auch den meisten Serienkennern) kaum aufgefallen wären – Hershels Farm aus Staffel 2 wurde beispielsweise auf Bitten AMCs erst im Nachhinein mit der korrekten Anzahl an Schornsteinen ausgestattet. Ein weiteres Highlight ist die Beisser-Sammlung des Gouverneurs, der die Überlebenden in den Staffeln 3 und 4 terrorisiert.

The Walking Dead Breakout: Zombies im Movie Park Germany live erleben!

Kulissen aus den Staffeln 1 bis 5 wurden in mühevoller Arbeit im Studio 7 der Movie Parks zum Leben erweckt. Darunter befindet sich das Krankenhaus aus Staffel 1, Hershels Farm aus Staffel 2, das Gefängnis aus Staffel 3, das Haus des Gouvernors aus Staffel 4 und Terminus aus Staffel 5. Weil sich die siebte Staffel bereits in Produktion befindet und „The Walking Dead“ vermutlich noch viele Jahre auf Sendung sein wird, ist nicht ausgeschlossen, dass die Horror-Attraktion in den kommenden Jahren um neue Bereiche ergänzt wird. Nicht nur bei den Sets, sondern auch bei deren furchteinflössenden Bewohnern stand Detailtreue an erster Stelle. Mit Originalformen, die AMC zur Verfügung stellte, konnten Masken und Prothetikteile originalgetreu nachgegossen werden. So kann es vorkommen, dass man in „The Walking Dead Breakout“ auf Erschrecker trifft, die den Beissern in der Serie verblüffend ähnlich sehen. „The Walking Dead Breakout“ ist in dieser Form ein einzigartiges Erlebnis für Fans der Serie. Wer mit der Materie nicht vertraut ist, findet immerhin ein atmosphärisch überzeugendes Horror-Haus mit gut dosierten Schreck-Momenten vor.

Video Thumbnail
The Walking Dead:Breakout Onwalk/Walkthrough Movie Park Germany 2016

Der Eintritt kostet – zuzüglich zum Parkeintritt – fünf Euro. Die Horror-Attraktion hat eine Altersfreigabe von 16 Jahren, ist einmalig in Deutschland und die Universal Studios in Hollywood planen zurzeit eine ähnliche Attraktion rund um die Zombie-Serie. Mittlerweile gibt es schon diverse Meldungen von amerikanischen Fans, die neidisch nach Deutschland blicken. Das Gesamterlebnis dürfte im Übrigen auch gerne etwas länger währen: Mit gut viereinhalb bis fünf Minuten pro Durchgang begeistert „The Walking Dead Breakout“ leider nicht länger als die meisten Horror-Häuser beim jährlichen „Halloween Horror Fest“ im Herbst.