Dieser Kurzfilm erzählt mehr Geschichten, also so manches Fullfeature Movie. Die Geschichte handelt nämlich von ein paar Leuten, die feststellen, dass die Zeit als Kind viel langsamer vergeht, denn als Erwachsener und ehe man es sich versieht, ist man tot. Das wollen sie natürlich nicht und es wird eine Maschine entwickelt, mittels derer man für sich selbst die Zeit im perfekten Moment anhalten kann, um auf ewig in der Vergangenheit zu leben. Das Problem ist, dass diese Gruppe von Leuten so viel miteinander erlebt hat, dass sie alle gute Freunde sind und umso mehr Leute den Knopf drücken, desto unwahrscheinlicher wird es, den perfekten Moment für die Ewigkeit zu finden…

Vorschaubild