Ursprünglich hätte der übernatürliche Slasher „The Bye Bye Man“ bereits im Sommer das Licht der Welt erblicken sollen, doch dann entschied sich Verleiher STX dazu, das Projekt von Stacy Title in die kühlere Jahreszeit zu verlegen. Dort dürften dann vor allem Fans von Teen-Slashern auf ihre Kosten kommen. Als Aufhänger dient nämlich eine Figur, die nur als „The Bye Bye Man“ bekannt wurde. Im Film mit Douglas Smith, Lucien Laviscount und Douglas Jones werden drei College-Studenten von einer unheimlichen Figur namens Bye Bye Man heimgesucht, die als Mensch mit einer extrem ausgeprägten Form des Albinismus in Erscheinung tritt und immer dort auftaucht, wo hilflose Opfer an sie denken. Die düstere Legende geht auf einen wahren Fall zurück, der sich so in den Vereinigten Staaten zugetragen haben soll. Inszeniert wurde „The Bye Bye Man“ von Stacy Title und nach einem Skript aus der Feder von Jonathan Penner.

Video Thumbnail
The Bye Bye Man: Trailer #1