Real Life Adblocker: Mit Augmented Reality Marken ausblenden

Schon bald könnten Menschen dank Virtual Reality das markenfreie Leben zu geniessen. Tüftler Jonathan Dubin hat jetzt mit dem „Brand Killer“ einen Weg gefunden, Markenbotschaften in Echtzeit zu erkennen und genau so schnell auszublenden. Der Ad Blocker für das Real Life ist für uns dabei nur der Anfang, eines Trends: Dinge, die man nicht mag, einfach aus dem Sichtfeld radieren, als sich ständig drüber aufzuregen. Noch spannender wird’s mit Menschen.

Corporate branding and advertisements are ubiquitous in society today and almost impossible to avoid. What if we lived in a world where consumers were blind to this surplus of corporate branding? Brand Killer is a technology demonstration that envisions a future in which consumers can use augmented reality to opt out corporate influence. We built a head mounted display which uses computer vision to recognize and block brands and logos from the user’s view in real time. It’s AdBlock for Real Life.

Vorschaubild
Brand Killer

Star Trek 360° Rundumsicht

Freunde, hier könnt ihr euch die Enterprise in quasi sowas wie VR anschauen. Ziemlich nett, auch, wenn es qualitativ durchaus ein bisschen zu wünschen übrig lässt, ist es doch erstaunlich, dass das sogar offiziell von CBS kommt. Gut, immerhin kommt auch eine neue Serie…

Vorschaubild
Star Trek 360°

GTA VR

Krass aufwendig produziert, das Ganze. GTA V ist wohl eines der besten Videospiele überhaupt und es gibt unzählige „Real Life“-Kurzvideos dazu. Dieser 7-minütige Kurzfilm hebt das Game jetzt aber auf das nächste Level. Sehr geile Adaption!

After receiving a pair of the world’s most advanced Virtual Reality headset, a young man finds himself transported to a city full of chaos and bedlam where he meets the world’s most advanced A.I. trainer.

Vorschaubild
GTA VR (ft. Steven Ogg)

Ein unterhaltsames Making of gibt es auch noch dazu:

Vorschaubild
GTA The Movie (ft. STEVEN OGG)

First World VR: Bitterböse Nestlé-Satire

Das Bohemian Browser Ballett zeigt in seinem neusten Satire-Video, wie Nestlé das „First World VR“ präsentiert. Damit will der Konzern, der die Privatisierung der Wasserversorgung in bettelarmen Ländern voran treibt, den Menschen etwas zurück geben.

Nestlé kauft Wasserquellen in der Dritten Welt auf, pumpt das Grundwasser ab und verkauft es in Plastikflaschen – während die lokale Bevölkerung keinen Zugang zu sauberem Wasser hat. Jetzt setzt der Konzern ein Zeichen der Menschlichkeit.

Vorschaubild
Nestlé präsentiert: First World VR

Snooker Weltmeister testet VR Billard

Noch verzeichnet die Nutzung von VR-Brillen keine Toten, aber falls ihr planen solltet, euch demnächst selbst das VR-Visier aufzusetzen, schaut euch Snooker-Champ Ronnie O’Sullivan an, er hatte noch Glück…

Vorschaubild
Snooker champion Ronnie O'Sullivan failing big time at this Virtual Reality game

Special Delivery: Interaktiver 360° Kurzfilm

Der experimentelle Kurzfilm „Special Delivery“ bietet in weihnachtlichen Rahmen die Möglichkeit des „Sich-umgucken-Könnens“. Interessant, weil man der Story quasi aktiv folgen kann. Oder auch nicht, wenn man nicht will. Kreativ sehr schön umgesetzt von den Machern von Wallace und Gromit und Shaun das Schaf. Anschauen könnt ihr es euch mobil in der YouTube-App, oder am Rechner, solange ihr Chrome oder Firefox als Browser benutzt. Wenn jetzt noch der Linsen-Effekt wegfiele, wäre das richtig nice…

Find yourself following the adventures of a humble caretaker, who is disturbed by a mysterious stranger on the roof. Who’s there? And the chase begins… room to room… up and down… somehow, mysteriously, just out of sight. But the elusive stranger is always one step ahead, leaving behind only a trail of gifts…

Vorschaubild
360 Google Spotlight Story: Special Delivery

Zeuge der Zerstörung: Durch die Strassen Aleppos in 360°

Ich weiss nicht, ob das hier Gezeigte tatsächlich die Reste eines östlichen Bezirks von Aleppo zeigt. Aber nach all dem, was ich über die aktuelle Lage in Aleppo gelesen habe, kommt das wohl so hin. Festgehalten mit Virtual-Reality…

Vorschaubild
#شاهد الدمار في حي الشعار شرقي حلب المحاصرة بتقنية الواقع الافتراضي 360

Komplette LA-Show von Steel Panther als 360º Video

Die Hair-Metaller Steel Panther haben ihre Show im The Roxy-Club in Los Angeles in einem 360°-Video festgehalten und auf Youtube veröffentlicht. Der Zuschauer kann sich frei auf der Bühne umsehen und auch einen Blick auf das Publikum werfen. Dabei sollte man sich nicht irritieren lassen, zu Beginn des Videos gibt es kleinere Probleme mit Synchronität von Ton und Bild – dies bessert sich aber im späteren Verlauf der gut 90 Minuten…

Vorschaubild
Steel Panther LIVE in 360º at The Roxy / VRLIVE

Google Earth Virtual Reality

Freunde, mit Google Earth könnt ihr jetzt über die Erde fliegen und dass vom Sofa aus! Bis jetzt (noch) nicht die ganze Welt, aber ein kleines Best-of. Echte Realität in der virtuellen Realität sozusagen. Selbstverständlich könnt ihr euch darin frei wie ein Vogel bewegen. Nur fliegen ist vermutlich schöner…

Introducing Google Earth VR, our next step to help the world see the world. With Earth VR, you can fly over a city, stand at the edge of a mountain, and even soar into space. Google Earth VR is available now on Steam for the HTC Vive.

Vorschaubild
Google Earth VR — Bringing the whole wide world to virtual reality

Überall hinpissen mit Pee World VR

Mit Pee World VR, das Wunder der Technik von morgen, kann man schon heute überall hinstrullern. Die dabei ist, damit die Pinkelsitzungen im echten Leben um virtuelle Realitäten zu erweitern. Das Klo der Virtual Reality Pisser möchte ich nach der virtuell erweiterten Sitzung gerne mal sehen, so mit dem ganzen erweiterten Pissstrahlergebnis links und rechts und überall neben der Schüssel…

Pee World VR
Pee World VR
Entwickler: Grant and Pablo
Preis: Kostenlos

Go Virtually Anywhere with Pee World VR!

The world’s first urination simulation — see into virtual reality reality while also peeing into a toilet. Urinate into amazing places while staying in the safety of your own bathroom. Go in amazing places like the grand canyon, a political rally, the beach, and outer space. Look down to pee. Look up to be teleported to a new exotic location.

Vorschaubild
Pee World VR

Hyper-Reality

Freunde, sieht so unsere virtuelle Zukunft im Real Life aus? Keiichi Matsuda hat neuen Augmented Reality-Schnickschnack am Start, an welchem jeder Science Fiction Fan seine Freude haben wird. Ich selbst bin mir noch nicht sicher, wie ich das finde. Auf der einen Seite ist das schon ziemlich geil, auf der anderen Seite aber auch die totale, digitale Überforderung…

Our physical and virtual realities are becoming increasingly intertwined. Technologies such as VR, augmented reality, wearables, and the internet of things are pointing to a world where technology will envelop every aspect of our lives. It will be the glue between every interaction and experience, offering amazing possibilities, while also controlling the way we understand the world. Hyper-Reality attempts to explore this exciting but dangerous trajectory. It was crowdfunded, and shot on location in Medellín, Colombia.

Vorschaubild
HYPER-REALITY
Seite 1 von 212