Sharknado 5: Syfy kündigt nächste Hai-Attacke an

Gefällt mir!

Alle Jahre wieder, sobald es draussen grünt, läutet Syfy die nächste Runde Sharknado ein. 2017 jährt sich das filmische Trash-Ereignis nun sogar schon zum fünften Mal, was Tara Reid und Ian Ziering aber nicht davon abhält, auch 2017 wieder in den Kampf gegen die nimmersatten Haie zu ziehen. Ob sie Land und Leute endgültig davor bewahren können, auf dem Speiseplan der fliegenden Meeresbewohner zu landen? Genaueres weiss man in Bulgarien, wo seit vergangener Woche die Dreharbeiten zum noch unbetitelten „Sharknado 5“ über die Bühne gehen. Mit dem Sequel feiern Syfy und The Asylum die Rückkehr von Original-Castmitglied Cassie Scerbo, das sich von der Barkeeperin zur Haijägerin gemausert hat. Neu ist auch, dass die Attacken der Haie in diesem Jahr auf Städte in der gesamten Welt abzielen und nicht mehr nur auf die US&A beschränkt sind. Als Stationen nennt der Sender unter anderem Australien oder Grossbritannien. Bei der Regie greift Syfy dagegen auf Bewährtes zurück: Anthony C. Ferrante, Schöpfer der ersten vier Filme, durfte wieder nach einem Drehbuch von Scotty Mullen hinter der Kamera Platz nehmen…

„The Walking Dead“ Staffel 7, Midseason Comeback: Verrat an Ricks Gruppe

Gefällt mir!

Bald geht es weiter mit der 2. Hälfte der 7. Staffel „The Walking Dead“ und es steht uns der Krieg gegen Negan bevor. Doch noch während Rick Grimes auf der Suche nach Mitstreitern ist, gibt es die erste Niederlage: Verrat in den eigenen Reihen.

Ricks Gruppe hat gemeinsam viel Leid ertragen, es aber gemeinsam durchgestanden und ist mittlerweile ein eingespieltes Team. Nun steht ihnen die nächste grosse Prüfung bevor: Der Aufstand gegen Negan! Ausgerechnet jetzt scheint der Zusammenhalt aber ins Wanken zu geraten. TWD-Star Lennie James bestätigte in einem Interview mit „NME“, dass sich die Zuschauer in den neuen Folgen der 7. Staffel „Walking Dead“ auf einen Verrat einstellen müssen. Der nahende Kampf gegen die übermächtig erscheinenden Saviors scheint dazu zu führen, dass so mancher Überlebender die Seite wechselt. Doch scheinbar gibt es Verrat auf beiden Seiten.

„Es gibt einige Leute, die auf die dunkle Seite wechseln und die euch vollkommen überraschen werden“, erzählt Lennie James im Interview, „und es wird auch ein paar Leute geben, die zur hellen Seite wechseln – und das ist alles nur eine Frage der Perspektive.“ Rick Grimes muss Verluste einstecken, aber auch Negan verliert Anhänger. Erste Andeutungen, wer die Seiten wechseln könnte, gab es bereits in den ersten acht Episoden von „The Walking Dead“ Staffel 7. Vor allem Dwight und Sherry stehen auf der Liste der möglichen Negan-Verräter ganz weit oben. Immerhin haben sich die beiden in der Vergangenheit schon einmal von dem Anführer der Saviors abgewandt. Doch wer könnte der Verräter in Team Rick sein? Der Tod von Abraham und Glenn hat alle noch näher zusammengeschweisst. Sie alle wollen nur eines: Rache. Man kann sich kaum vorstellen, dass es jetzt zu einem Bruch kommt, bei dem sich einer der Überlebenden ausgerechnet Negan anschliesst.

Wie „The Spoiling Dead Fans“ berichtet, wird sich vermutlich Eugene ein bisschen zu wohl in der Gefangenschaft fühlen. Negan hat ihn als Gefangener mit zurück ins Sanctuary genommen, doch Eugene wird es dort besser ergehen, als Daryl. Immerhin hat er einen wichtigen Nutzen für Negans Leute: Eugene weiss, wie man Munition herstellt. Von den Saviors erhält der bisher eher belächelte Eugene endlich die Anerkennung, die er zuletzt in Alexandria nicht bekommen hat. Vor allem der Streit mit Rosita könnte dazu geführt haben, dass Eugene seine Haltung überdenkt. Wie „The Spoiling Dead Fans“ berichtet, sollen Rosita und Sasha sogar versuchen, Eugene zu retten – doch der will gar nicht gerettet werden und weigert sich, mit zurück nach Alexandria zu kommen. Laut Spoilern und Gerüchten nicht der einzige Verrat, den Rick verkraften muss: Auch die neue Gruppe von Überlebenden, die sie auf einem Schrottplatz antreffen, wird angeblich die Seiten wechseln. Zu Beginn sollen sie Rick ihre Unterstützung zusichern, aber dann gemeinsam mit Negan und den Saviors einen Angriff auf Alexandria starten.

Gemäss der amerikanische Fanseite „The Spoiling Dead Fans“ soll auch Morgan eine Wandlung durchmachen und in der 14. Episode plötzlich wieder in den „crazy Modus“ verfallen. Schuld soll ein Tod sein, der Morgan hart trifft. Angeblich ist Richard daran Schuld, dass Ben – dem Morgan zuletzt ein Mentor war – getötet wird. Bens Tod scheint alte Wunden in Morgan aufzureissen und ihn an den Tod seines Sohnes zu erinnern. Morgan dreht völlig durch und tötet daraufhin Richard. Die Zeiten, in denen jedes Leben wertvoll ist, sind offensichtlich vorbei. Glaubt man den Gerüchten von „The Spoiling Dead Fans“, dürfen wir uns auch darauf freuen, bald ein Wiedersehen mit der alten Carol zu feiern. Mit der Carol, die Ricks Gruppe einst aus Terminus gerettet hat. Zuletzt zeigte sich Carol nämlich von einer ganz anderen Seite. Sie war es leid geworden, ständig zu kämpfen und zu töten. In diesem Zusammenhang verliess sie Alexandria, um alleine zu sein. Ein Plan, der nicht ganz funktionierte. Mittlerweile lebt Carol in einem eigenen Haus in der Nähe des Königreichs. Alleine, aber doch nicht so alleine, wie sie es gerne möchte. König Ezekiel scheint ein Narren an ihr gefressen zu haben und auch Morgan stattet ihr immer wieder unangemeldete Besuche ab. Doch wie will es „The Walking Dead“ schaffen, den alten Kampf- und Lebenswillen erneut in ihr zu wecken? „The Spoiling Dead Fans“ berichtet, dass Carol in den neuen Folgen endlich vom Tod von Abraham und Glenn erfahren soll. Morgan soll ihr demnach die tragische Botschaft überbringen, die dazu führen soll, dass Carol von einem erneuten Wandel heimgesucht wird. Sie soll daraufhin ihr Haus verlassen und das Gespräch mit König Ezekiel suchen, um Unterstützung für Alexandria im Kampf gegen Negan anzufordern. Angeblich taucht sie im Finale der 7. Staffel „The Walking Dead“ mit Soldaten aus dem Königreich in Alexandria auf, um diese – Seite an Seite – in den Krieg gegen Negan zu führen…

Video Thumbnail
The Walking Dead Season 7 Ep 9 PROMO - NEW!! *HD* Trailer

„The Walking Dead“: Lucille beendete den Super-Bowl

Gefällt mir!

In einer Woche kehrt die Zombie-Apokalypse zurück in die deutschen Wohnzimmer. US-Fans dürfen sich bereits Sonntagabend auf Rick Grimes und Co freuen, doch an „The Walking Dead“ dachte vor wenigen Stunden niemand. Der Super Bowl dominierte den Sonntag in den Staaten. Dass nächste Woche ein anderer Wind weht, rief AMC mit einem knappen Teaser-Clip in Erinnerung, der sich mit dem fast schon heiligen US-Sport anlegte…

Video Thumbnail
THE WALKING DEAD Super Bowl Spot "Football is Over" (HD) AMC Horror Series

„The Walking Dead“ Mideason-Comeback: Preview auf mehr Untote und Gefahren

Gefällt mir!

Die grösste Herausforderung steht Rick Grimes (Andrew Lincoln) und dem Rest der Überlebenden in der 7. Staffel noch bevor. In der zweiten Staffelhäfte macht sich die Mannschaft auf, neue Verbündete zu gewinnen, weshalb sie beim geheimnisvollen König Ezekiel (Khary Payton) – begleitet von seinem Tiger Shiva – und Gregory (Xander Berkeley) vorstellig werden. Hier die ersten Bilder und Videos zum Comeback am 13. Februar, wenn es wieder heisst: Lebe jeden Augenblick, es könnte dein letzter sein!

Das Midseason Finale hat Rick die Augen geöffnet und ihm gezeigt, dass es ihm nicht gelingt Alexandria und seine Bewohner vor Negans Strafen zu schützen, auch wenn er Negan gehorcht. Beim jüngsten Besuch von Negan in Alexandria, bei dem unter anderem Olivia getötet und Eugene entführt wurden, hat Rick zum Widerstand bewegt. Unterstützt wird er dabei vor allem von Daryl, der sich an den Saviors rächen will. Der Terror in Alexandria und in vielen weiteren Communities soll ein Ende haben. Die Suche nach Verbündeten beginnt. Für die Fans heisst das vor allem, die Winterpause ist endlich überstanden und das Warten hat ein Ende. Am Montag, den 13. Februar startet „The Walking Dead“ Staffel 7B auf FOX. Insgesamt warten acht neue Folgen auf die Fans, in denen Ricks Leute nicht nur in Hilltop um Unterstützung beten. Die Gruppe findet auch den Weg ins Königreich von König Ezekiel (Khary Payton) und der ist vom Gedanken an Widerstand ebenso wenig angetan, wie Gregory (Xander Berkeley) in Hilltop.

Video Thumbnail
THE WALKING DEAD - Season 7 Midseason Preview

Daryl ist bereit zu kämpfen. Wenn er in dieser letzten Folge zurückkommt und Rick seine Sachen zurückgibt, war es wie ein: ‚Lass uns gehen. Lass uns gehen und diesen Kerl vermöbeln. Lass uns unsere Sachen zurückholen und dieses Monster bekämpfen.‘ Also wisst ihr, dass er im Killer-Modus ist.“ Dixon verbrachte knapp eine Woche Als Gefangener der Saviors wurde Daryl gequält und gefoltert. Sie wollten ihn brechen, in der Hoffnung, ihn als Mitglied in den eigenen Reihen zu gewinnen – ohne Erfolg. In der neuen Folge nach dem Midseason-Finale wird Rick eine neue Gemeinschaft von Überlebenden kennenlernen. Dabei kann es sich nur um das Königreich von König Ezekiel (Khary Payton) handeln, das Rick als Unterstützer im Kampf gegen Negan gewinnen will. Eine weitere Community, die auf einem Schrottplatz angesiedelt ist, wird – das wissen wir dank ersten offiziellen Bildern – erstmals in Episode 10 zu sehen sein. Dank angeblichen Insider-News wissen wir, dass Daryl vermutlich in Kürze Ricks Gruppe verlasen wird. Es gab bereits in den letzten Monaten diverse Spoiler und Gerüchte, laut denen Daryl im Kingdom bleibt und Rick nicht zurück nach Alexandria begleitet. Bilder von den Dreharbeiten und Sichtungen am Set haben das bestätigt. Doch woran liegt das?

Wie „The Spoiling Dead Fans“ berichteten, bleibt Daryl gezwungenermassen im Kingdom, weil es der einzige Ort ist, an dem er sicher ist. Nach seiner Flucht aus dem Sanctuary, brennt Negan darauf, den geflohenen Gefangenen wieder in der Hände zu bekommen. Die Saviors wissen, dass Alexandria und vermutlich Hilltop die ersten Anlaufstellen für Daryl wären und er sich dort verstecken würde. Deswegen kann er dort nicht bleiben; die Gefahr, geschnappt zu werden, ist zu gross. Laut „TSDF“ schlägt Ezekiel vor, dass Daryl im Königreich bleibt und bietet ihm Asyl an, da die Saviors – mit denen sie einen Deal haben – bisher nie ins Innere des Königreichs vorgedrungen sind. Der Plan soll angeblich genau zum richtigen Zeitpunkt kommen, denn Alexandria scheint bereits der nächste Besuch von den Saviors bevorzustehen. Wie „The Spoiling Dead Fans“ schreibt, sollen Simon und die Saviors auf der Suche nach Daryl sein, um ihn als Strafe zu töten. Bereits in den letzten Wochen wurde mehrfach gemunkelt, dass sich Daryl angeblich gut mit Ezekiels Tiger Shiva versteht. Sollten die Gerüchte stimmen, können wir es kaum erwarten, zu sehen, wie Daryl auf Shiva reagiert. Da es sich hierbei nur um Insider-News von der Fanseite „The Spoiling Dead Fans“ handelt, sollte man sie mit Vorsicht geniessen.

Nach dem Ende der 8. Episode überraschte die Zombie-Serie mit einer kurzen Szene, die eine vermummte Gestalt zeigt und seither beschäftigte die Fans vorallem die Frage, wer ist dieser Fremde? Handelt es sich dabei um einen Mann oder eine Frau? Fest steht, dass der oder die Unbekannte die Gemeinschaft Alexandria nachts ausgespäht hat. Dann verschwindet die Gestalt plötzlich in den Wäldern. Der Fremde könnte zu einer neuen Community von Überlebenden gehören. Hinter dem Unbekannten könnte der Späher einer vierten Community stecken. Das berichtet die amerikanische Fanseite „The Spoiling Dead Fans“. Bei den Dreharbeiten der neuen Episode wurde eine Gang beobachtet, die auf einem Schrottplatz haust. Angeblich trifft Ricks Gruppe die vor allem jungen Überlebenden in der 9. Episode auf dem Schrottplatz. Dort scheint dann auch ein modifizierte Zombie als ausgeklügelte Falle zum Einsatz zu kommen. Der Beisser wurde zu einer klugen Falle vor ungebetenen Gästen umfunktioniert. Das ist nicht neu. Neu ist hingegen das kleine Detail, mit dem verhindert werden soll, dass die Falle mit einem gezielten Schuss ausgeschaltet werden kann. Offensichtlich haben Überlebende nicht nur den Körper des Beißers mit gefährlichen Speeren drapiert, sondern ihm eine Art Eisen-Helm aufgesetzt, der ebenfalls mit Speeren versehen ist. Damit könnte verhindert werden, dass man den Zombie mit einem Schuss in den Kopf endgültig ins Jenseits befördert.

Tamiel soll die stellvertretende Anführerin einer Gruppe von Überlebenden sein, die auf einem Schrottplatz haust. Neben Tamiel sollen wir auch die eigentliche Anführerin der Schrottplatz-Gemeinschaft kennenlernen, die Yadis heisst und von der britischen Schauspielerin Pollyana McIntosh (Hap and Leonard) verkörpert werden soll. Angeblich stolpern Rick und seine Leute über diese neue Gemeinschaft, als sie sich auf den Weg zum Königreich machen, um dort König Ezekiel als Verbündeten im Kampf zu gewinnen. Bisher ist noch nicht bekannt, auf welcher Seite die Schrottplatz-Gemeinschaft steht. Wir dürfen uns also überraschen lassen, ob sie Alexandria gegen Negan und die Saviors zur Seite stehen werden oder eine neue Gefahr für die Überlebenden darstellen.

TV-Tipp des Tages: Outcast – Die Horror-Serie von den „The Walking Dead“-Machern ab heute bei ZDF Neo

Gefällt mir!

Nach der Premiere von „Outcast“ bei Fox dürfen sich deutsche Zuschauer die Nächte bald auch im Free TV mit diabolischen Heimsuchungen um die Ohren schlagen. Dass ZDF Neo hierbei als Sendeplattform fungiert, ist schon länger bekannt. Mit dem heutigen 31. Januar konnte nun aber auch endlich ein passender Sendeplatz für die Ausstrahlung festgesetzt werden, auf dem „Outcast“ dann zukünftig jeweils dienstags um 22:30 Uhr zu sehen sein wird. Ebenso wie bei der kurz darauf startenden Mystery-Serie „Wayward Pines“ werden alle Folgen direkt im Anschluss über den digitalen Dienst zur Verfügung gestellt.

In den ersten Folgen sehen wir, wie Kyle Barnes sein Dasein in Rome, West Virginia, fristet. Gegen den Willen seiner Schwester Megan hat er sich für die Einsamkeit entschieden, denn er glaubt, seiner Familie Leid zugefügt zu haben. Als ein kleiner Junge Anzeichen von Besessenheit zeigt, bricht Kyle jedoch mit seinen Grundsätzen, um den Reverend Anderson bei einem Exorzismus zu unterstützen. Dabei wird er von seinen traumatischen Erlebnissen eingeholt. Neben Patrick Fugit spielen Philip Glenister und Newcomer Gabriel Bateman (Stalker, Annabelle), während der für „The Guest“, „V/H/S“ 1 und 2 und „You’re Next“ bekannte Regisseur Adam Wingard die Leitung der Pilotfolge übernahm. Kann Kyle Barnes das Ende der Menschheit abwenden?

Video Thumbnail
OUTCAST Season 1 TRAILER (2016) Robert Kirkman Cinemax Series

TV-Tipp des Tages: Dämonen und Elchkühe – Die Kunst des Schreiens

Gefällt mir!

Auf ARD ONE läuft heute um 21 Uhr eine Dokumentation über Shouter im Metal und Hardcore. Die von Regisseur Kevin Frisch gedrehte Dokumentation befasst sich mit den Hintergründen von Screams und Growls und deren Auswirkung auf die entsprechenden Musiker. Schreien ist Emotion, Energie, Rausch – und eine faszinierende Gesangstechnik, die mittlerweile auch bei Wissenschaftlern auf Interesse stösst. Für Aussenstehende sieht es oft aggressiv und verstörend aus, wenn Sängerinnen und Sänger in ihr Mikro knurren, grunzen oder schreien. Hier ein kleiner Ausschnitt aus der MA-Abschlussarbeit von Kevin…

Wenn man die Schreihälse aus Metal und Hardcore aber trifft, sind es meist ziemlich nette und entspannte Leute. Wie passt das zusammen? Was bringt sie dazu, auf der Bühne so die Sau – oder besser: ihre inneren Dämonen und Elchkühe – herauszulassen? Kevin Frisch hat ein paar von ihnen getroffen, war bei einem Gesangslehrer für Shouting, Growling und Screaming.

Wiederholungen gibt es 26.01.2017, 2:15 Uhr oder 27.01.2017, 14:00 Uhr oder 28.01.2017, 13:45 Uhr oder irgendwo im Internetz…

Video Thumbnail
Dämonen und Elchkühe: Die Kunst des Schreiens

The Expanse – Featurette

Gefällt mir!

„The Expanse“ ist einfach DIE Sci-Fi-Serie und diese Featuerette hier zeigt uns, warum das so ist und wie begeistert man davon ruhig sein darf. Allein dieser ganze herrliche Weltraumrealismus, die ganze Ausstattung – ich freue mich echt auf die zweite Staffel, die dann auch endlich am 8. Februar startet. Hoffentlich gibt es Krieg. Das sieht bestimmt total hübsch aus…

Video Thumbnail
THE EXPANSE | Season 2: The Expanse, Expanded | Syfy

TV-Tipp des Tages: Verschollene Twilight Zone Folge aufgetaucht, wird heute weltweit übertragen

Gefällt mir!

Der Filmkritiker Damien Love hat in seine Kristallkugel geschaut – und in der Zeremonie ein Comeback der Gruselserie „The Twilight Zone“ erkannt. Nach langer Pause komme das Format heute Freitag zurück, beginnt der TV-Tipp – „mit einer der ehrgeizigsten, teuersten und umstrittensten Produktionen der Fernsehgeschichte“. Von jeher hätten sich Science-Fiction-Autoren daran versucht, sich alternative Gänge der Geschichte auszudenken. So zum Beispiel: „Was, wenn die Nazis den Zweiten Weltkrieg gewonnen hätten?“ Und nun starte ein „grosses, interaktives Virtual-Reality-Projekt, das sich in den kommenden vier Jahren im TV, in der Presse und auf Twitter entfalten wird und eine anhaltende, alternative Gegenwart erschaffen will“…

President Trump: The Inauguration

4pm, BBC One/ STV

After a long absence, The Twilight Zone returns with one of the most ambitious, expensive and controversial productions in broadcast history. Sci-fi writers have dabbled often with alternative history stories – among the most common is the “What If The Nazis Had Won The Second World War” setting – but this huge interactive virtual reality project, which will unfold on TV, in the press, and on Twitter over the next four years, sets out to build an ongoing alternative present. The story begins in a nightmarish version of 2017 in which huge sections of the US electorate have somehow been duped into voting to make Donald Trump president. It sounds far-fetched, and it is, but as it goes on it becomes more and more chillingly plausible. Today’s feature-length opener concentrates on the gaudy inauguration of President Trump, and the stirrings of protest and despair surrounding the ceremony, while pundits speculate gravely on what lies ahead. It’s a flawed piece, but a disturbing glimpse of the horrors we could stumble into, if we’re not careful.

Wonder Woman

Gefällt mir!

Lynda Carter war und ist die einzige wahre Wonder Woman…

Wonder Woman

Durch die „Sherlock“-Wohnung im 360° virtuellen Rundgang

Gefällt mir!

Freunde, wer nach der finalen Folge der vierten „Sherlock“-Staffel noch etwas Restprogramm benötigt, um sich von dem fulminaten Ende zu erholen, dem sei folgender virtuelle Rundgang empfohlen. Verbringt doch etwas Zeit in der 221B Baker Street und schaut euch ganz in Ruhe das Apartment von den beiden Protagonisten an. Anfang Januar hatte die BBC die Wohnung in 360-Grad-Fotos abgelichtet und in den Netz-Äther geschossen. Wer also noch einen kurzen, einsamen Moment in den berühmten vier Wänden benötigt, bitte hier entlang herrschaften

Vikings“ Staffel 4, Episode 18: Revenge! …and the battle begins! – Trailer zeigt das Grosse Heidnische Heer der Wikinger!

Gefällt mir!

Die 18. Episode der 4. Staffel „Vikings“ trägt den Titel „Revenge“ (deutsch: Rache) und gibt uns einen ersten Vorgeschmack auf die Armee von Wikingern, die sich zusammenschliesst, um den Mord an dem legendären Ragnar Lothbrok, König von Dänemark, zu rächen. Selbst Ivar, der durch seine Behinderung beeinträchtigt ist, mischt mit, dank Floki (Gustaf Skarsgård), der ihm einen Wagen gebaut hat, der von einem Pferd gezogen wird. Lange Zeit hat Ragnar gefürchtet, dass seine Söhne ihn eines Tages an Ruhm übertreffen werden. Diese Befürchtung soll sich nun bewahrheiten.

ARVE Error:
Thats all folks! - Video not available

Die Zeit der Rache ist da! „Vikings“ Staffel 4 beleuchtet ein weiteres, historisches Phänomen, das Grosse Heidnische Heer, das zahlreiche Wikinger zusammengebracht hat, um gemeinsam in den Kampf zu ziehen. König Aelle wird seine Taten in Kürze bereuen. Northumbrien muss vor dem Zorn der Wikinger zittern. Aelles Tochter Judith hat noch versucht, ihn in der 17. Folge zu warnen, doch zu spät. Ragnars Söhne planen bereits ihren Angriff auf Northumbrien, um den Tod ihres Vaters zu rächen. Doch nicht nur König Aelle soll leiden. Ganz England soll zu spüren bekommen, dass man sich nicht mit den barbarischen Kriegern aus Dänemark anlegt. Björn (Alexander Ludwig) ist zurück nach Kattegat gekehrt, um gemeinsam mit seinen Halbbrüdern Ivar (Alex Høgh Andersen), Hvitserk (Marco Islø), Ubbe (Jordan Patrick Smith) und Sigurd (David Lindstron) in den Krieg zu ziehen. Sie führen das berühmte „Grosse Heidnische Heer“ an, von dem man auch in den Geschichtsbücher lesen kann. Im Promo-Clip kündigt Björn aggressiv im Gespräch mit seinen Brüdern an, dass er es sein wird, der die Armee anführt und die Befehle an die Krieger gibt. Ivars Lachen lässt jedoch vermuten, dass er eigene, andere Pläne hat, wenn der Kampf gegen die Briten beginnt.

ARVE Error:
Thats all folks! - Video not available

Seit Ragnar Lothbrok (Travis Fimmel) tot ist, sinnen nicht nur seine erwachsenen Söhne nach Rache. Zahlreiche Krieger wollen mit ihnen in die Schlacht ziehen, um ihren berühmten Vater Tribut zu zollen. Um ihre Feinde in die Knie zu zwingen, benötigen Ragnars Söhne eine mächtige Armee, die noch grösser als jene sein soll, mit der Ragnar einst nach Paris aufbrach. In diesem Zusammenhang trafen wir in der 17. Episode auf einige neue Charaktere. Einer davon ist besonders interessant, weil er – ähnlich wie Ragnar und dessen Söhne – einst tatsächlich gelebt hat. Die Rede ist von dem Wikinger Egil (Charlie Kelly), der Harald Schönhaar (Peter Franzen) vorgestellt wird. Gemäss der amerikanische Seite „Inquisitr“, könnte der Charakter auf dem Poeten und Krieger Egil Skallagrimsson basieren, der als launischer und hässlicher Mann in Erinnerung blieb. In der TV-Serie fällt Egil mit einer entstellten Gesichtshälfte auf, was ein Indiz für eine Verbindung sein könnte. Wie die US-Seite weiter berichtet, soll Egil in Island geboren worden sein und der Enkel von Kveld-Ulf sein. Jener trug den Beinamen „Abend-Wolf“, da ihm nachgesagt wurde, dass er ein Gestaltenwandler mit übermenschlichen Kräften war.

Video Thumbnail
Ivar the Boneless || Declare War on the Whole World

Interessant ist jedoch die Verbindung von Egils Familie zu Harald, die in der Serie noch nicht thematisiert wurde, aber in der 5. Staffel „Vikings“ eine Rolle spielen könnte. Denn es war Harald Schönhaar, der zumindest laut der Saga, Egils Onkel Thorolf getötet hatte. Egils Vater Skalla-Grim und sein berühmter Grossvater Kevld-Ulf rächten den Mord an Thorolf, indem sie einige Männer von König Harald töteten, bevor sie Norwegen endgültig verliessen. Die Familie reiste schliesslich nach Island, wo Egil zur Welt kam und – ähnlich wie sein Vater Skalla-Grim – zu einem eher hässlichen Mann heranwuchs, der ein Talent für die Dichtkunst hatte. Bleibt die Frage: Sollte es sich um den gleichen Egil handeln, wird seine Geschichte auch in „Vikings“ einen Platz finden? Es dürfte zumindest kein Zufall sein, dass sich Egil und König Harald in der 17. Folge „Böses Blut“ von Staffel 4 begegnen. Vielleicht verschweigt Egil auch seine wahre Herkunft und wird somit ein Vertrauter in den Reihen von Harald Schönhaar. Bis er die Chance erhält, König Harald zu töten und sich für die Vertreibung seiner Familie aus Norwegen und dem Mord an seinem Onkel Thorolf zu rächen.

Das „Grosse Heidnische Heer“ (Great Heathen Army) bestand jedenfalls aus tausenden von Wikingern, dass nach England aufbrach, um dort grosse Teile des Landes bei Raubzügen zu plündern und zahlreiche Gebiete zu erobern. Laut der Legende befand sich das Heer unter dem Kommando von Ragnar Lothbroks Söhnen. Auslöser war damals – wie auch in der TV-Serie – der Tod von Ragnar durch König Aelle. Laut der Geschichte rund um die Söhne des legendären Wikingers, soll Ivar darauf bestanden haben, König Aelle mit Hilfe des Blutadlers zu töten, um seinen Vater zu rächen. Wie grausam das Ritual mit dem Blutadler ist, zeigte „Vikings“ bereits in der 2. Staffel mit Jarl Borg.

Video Thumbnail
Vikings - Blood Eagle - Ending scene

Game of Thrones: A Man of Honor – Ned Stark

Gefällt mir!

In folgendem Tributevideo von The Garo Studios wird Lord Eddard Stark geehrt, von dem wir alle lernten, dass man zwar sehr ehrenhaft und integer sein kann, man am Ende aber genauso sterben kann, wie jeder andere auch und sich die Welt dann trotzdem irgendwie weiter dreht…

Video Thumbnail
(GoT) Ned Stark | A Man of Honor

Ich bin eine Kakerlake, holt mich hier raus!

Gefällt mir!

Eigentlich geht es ja gar nicht zm die „Promis“ im Dschungelcamp. Die eigentlichen Stars sind doch die Kakerlaken, die sind schliesslich immer da. Sogar mit ihrer ganzen Familie. Und für die ist es sicher auch nicht einfach, sich den ganzen Tag sinnlose Gespräche anhören zu müssen, um dann bei der nächsten Prüfung im Gesicht von Kader Loth zu landen…

Legion – Trailer

Gefällt mir!

Seit er ein Teenager war, hat David Haller (Dan Stevens) psychische Probleme. Ärzte diagnostizierten Schizophrenie. Seitdem ist er immer wieder in neuen psychiatrischen Kliniken untergebracht. Doch als er in einem Krankenhaus eine merkwürdige Begegnung mit einer anderen Patientin hat, wird sein Leben radikal verändert. Sind die Stimmen, die er hört, die Visionen, die erlebt, vielleicht real? Trailer zur grossartig aussehenden Marvel-Xmen-Spinoff-Serie „Legion“…

Video Thumbnail
LEGION Official Trailer 2 (HD) FX/Marvel Series

TV-Tipp: Anime-Filmreihe bei Super RTL

Gefällt mir!

Freunde, ab heute Samstag präsentiert Super RTL wöchentlich die beliebte Anime-Filmreihe, bei der unter anderem Studio-Ghibli-Klassiker wie „Chihiros Reise ins Zauberland“ und „Mein Nachbar Totoro“ ausgestrahlt werden. Auch „Prinzessin Mononoke“ steht am 4. Februar um 21:45 Uhr auf dem Programm und die japanisch-amerikanische Koproduktion „Astro Boy – Der Film“ wird am 17. Februar um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Alle Filme und Sendetermine hier im Überblick:

07. Januar, 20:15 Uhr: Chihiros Reise ins Zauberland
07. Januar, 22:35 Uhr: Die Legende des Millennium-Drachens
14. Januar, 20:15 Uhr: Haruka und der Zauberspiegel
14. Januar, 22:05 Uhr: Das Schloss im Himmel
21. Januar, 20:15 Uhr: Das Königreich der Katzen
21. Januar, 21:35 Uhr: Mein Nachbar Totoro
28. Januar, 21:50 Uhr: Brave Story
04. Februar, 21:45 Uhr: Prinzessin Mononoke
17. Februar, 20:15 Uhr: Astro Boy – Der Film

Seite 1 von 3612345...10...»