Guardians (Zaschitniki) – Der finale Trailer zum russischen Superheldenfilm

Russland ist an sich gerade nicht so cool, zumindest, was die Politik angeht. Dennoch sollte man immer wieder mal auch hinter den Eisernen Vorhang schauen, denn da läuft ab dem 23. Februar Guardians (Zaschitniki), den ich euch hier ja schon öfter mal ans Herz gelegt habe. Der finale Trailer zeigt uns jetzt noch ein paar neue Szenen, die wir noch nicht gesehen haben. Der Film erzählt von einem alternativen Zeitalter des Kalten Krieges zwischen der US&A und der UDSSR. Dort ist in der Sowjetunion ein Programm namens „Patriot“ gestartet worden, das die Nation vor übernatürlichen Bedrohungen schützen soll. Dabei sind spezielle Superhelden entstanden, die u.a. die Elemente Erde, Wasser, Wind und Tierform beherrschen. Nun will ein fieser Schurke Moskau erobern und danach die ganze Welt – die eigentlich ausgemusterten Guardians müssen eingreifen. So sehen wir zum Beispiel einen Werbärmann, wie er mal mehr Bär und mal mehr Mann ist und als Komplettobär in einen Aufzug stapft… Die Russen sollten mehr solche Filme machen. Wer brauchte schon Marvel, DC oder Hollywood? Nach Fantastic Four, Marvel’s The Avengers und der Gerechtigkeitsliga wird es Zeit, für wahre Superhelden…

Vorschaubild
Защитники - Трейлер 2 (2017)

Rings – Neuer Trailer und TV-Spot

Die Zeiten, als die Übergriffe von Samara auf die Zuschauer einer VHS-Kassette beschränkt waren, sind endgültig vorbei. Im kommenden „Rings“ hat der Brunnengeist die Vorzüge des digitalen Zeitalters entdeckt und verbreitet sich rasend schnell über die neuen Kanäle. Das bekannte Prinzip bleibt dabei allerdings gleich und unverändert: Zuschauer haben nach der Sichtung des Videos genau sieben Tage Zeit, um sich von dem Fluch zu lösen und dem sicheren Tod durch Samara zu entgehen. Jedenfalls kotzt das Mädchen in diesem neuen „Rings“ Trailer jede Menge Haare aus. Allerdings sind es scheinbar nicht ihre eigenen. Wem sie gehören, erfahren wir in unseren Breiten ab dem 2. Februar – ich tippe mal auf Samara. Der folgende Trailer sowie der TV Spot enthalten noch nie gezeigte Szenen…

Vorschaubild
Rings Official Trailer #2 [HD] Matilda Lutz, Alex Roe, Johnny Galecki, Aimee Teegarden

Im Übrigen durfte die MPAA bereits einen Blick auf den ganzen Film werfen und ihn mit einer Altersfreigabe versehen. Wie erwartet, wurde „Rings“ genau wie seine Vorgänger mit einem PG-13 abgestempelt, in diesem Fall aufgrund von Gewalt, Terror, thematischen Elementen, Sexualität und das Vorkommen von Drogen. Der „The Ring“-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara.

Vorschaubild
RINGS | TV SPOT 1 | DE

Don’t Fuck In The Woods – Trailer

Schon der Titel des Films ist ein toller Grund, ihn euch vorzustellen. Darüber hinaus sieht der Film an sich aber auch ziemlich nett aus. Es ist eben ein typisches Creature Feature mit sexuell aktiven Jugendlichen und einem Monster, dass das irgendwie, meistens mit Tod, bestraft. Alles ist ganz klassisch, aber der Film scheint sich seiner selbst durchaus bewusst zu sein.

After the stress and mental anguish of finals, Alex and her girlfriend Jane trek with a few friends into the woods for a little rest and relaxation. As the group begins to unwind, something in the dark has discovered a new and intoxication scent.

Tatsächlich ist der Film schon auf DVD und BluRay im dazu passenden Shop auf der dazu passenden Seite verfügbar.

Vorschaubild
Don't Fuck In The Woods (Official Trailer)

The Autopsy of Jane Doe – Trailer

Wunderbar creepiger Trailer zu „The Autopsy of Jane Doe“, dem ersten Spielfilm, den der norwegische Regisseur André Øvredal in englischer Sprache drehte. Zuvor hatte er mit seinem Film „Trollhunter“ (2010) auf sich aufmerksam gemacht. Seine Premiere feierte „The Autopsy of Jane Doe“ im September 2016 auf dem Toronto International Film Festival. In der ursprünglichen Besetzung hatte Michael Sheen die Rolle des Vaters übernehmen sollen. Er musste nach Terminschwierigkeiten das Projekt jedoch wieder verlassen und wurde daraufhin von Brian Cox ersetzt.

Tony Tilden (Brian Cox) und sein Sohn Austin (Emile Hirsch) sind beide Leichenbeschauer und betreiben gemeinsam in Virginia das Bestattungsunternehmen Tilden Morgue & Crematorium. In einer stürmischen Nacht bekommen sie in letzter Minute den Körper einer schönen namenlosen jungen Frau (Olwen Catherine Kelly) von Sheriff Sheldon (Michael McElhatton) angeliefert, der ihre Leiche in einem Haus mit vier anderen Ermordeten gefunden hat und bis zum Morgen Ergebnisse zu ihrer Herkunft oder Todesursache braucht. Also verschiebt Austin das Date mit seiner Freundin Emma (Ophelia Lovibond) um ein paar Stunden und beginnt mit seinem Vater die Autopsie der Jane Doe, die diesen Namen wie alle toten Frauen unbekannter Herkunft erhält. Je länger die Untersuchung der zwei Männer andauert, desto rätselhafter sind allerdings ihre Ergebnisse: Äußerlich weist die Leiche keine Verletzungen auf, in ihrem Innern sieht die Sache allerdings ganz anders aus. Außerdem ist sie in keine Totenstarre verfallen. Seltsame Phänomene ereignen sich plötzlich im Keller des Bestattungsunternehmens und bald wissen Vater und Sohn nicht mehr, ob sie ihren Arbeitsplatz je wieder verlassen werden.

Vorschaubild
THE AUTOPSY OF JANE DOE | 2016 | Official Trailer #2 HD, Emile Hirsch, Brian Cox

The Eyes of My Mother – Featurette

„The Eyes of My Mother“ wurde 2016 auf dem Sundance Film Festival gezeigt. Der Regisseur des Horrordramas Nicolas Pesce ist vor allem für seine Musikvideos für verschiedene Künstler bekannt, unter anderem arbeitete er mit Snoop Dogg, The Black Keys und Afrika Bambaataa zusammen. Francisca (Olivia Bond) und ihre Mutter (Diana Agostini), die früher Chirurgin in Portugal war, wohnen zusammen in einem Landhaus. Die Mutter bringt ihrer Tochter alles über die menschliche Anatomie bei und erklärt ihr, dass sie sich nicht vor dem Tod fürchten muss. Das idyllische Zusammenleben wird zerstört, als die beiden einen Fremden in ihr Haus lassen, der angeblich nur die Toilette benutzen will. Das Leben von Francisca wird sich für immer verändern…

Vorschaubild
The Eyes Of My Mother - Featurette

Legion – Trailer

Seit er ein Teenager war, hat David Haller (Dan Stevens) psychische Probleme. Ärzte diagnostizierten Schizophrenie. Seitdem ist er immer wieder in neuen psychiatrischen Kliniken untergebracht. Doch als er in einem Krankenhaus eine merkwürdige Begegnung mit einer anderen Patientin hat, wird sein Leben radikal verändert. Sind die Stimmen, die er hört, die Visionen, die erlebt, vielleicht real? Trailer zur grossartig aussehenden Marvel-Xmen-Spinoff-Serie „Legion“…

Vorschaubild
LEGION Official Trailer 2 (HD) FX/Marvel Series

Siren – Trailer

Im Horrorfilm „Siren“ von Gregg Bishop werden unter anderem Hannah Fierman und Chase Williamson während einer Bachelor-Party von einem Wesen heimgesucht. Aus der Party wird ein schrecklicher Überlebenskampf…

Vorschaubild
SiREN Official Trailer 1 (2016) - Hannah Fierman Movie

Kodoku: Meatball Machine – Trailer

Im Splatterfilm „Kodoku: Meatball Machine“ fliegen die Fetzen – und die Eingeweide. In der langersehnten Fortsetzung von „Meatball Machine“ wartet Regisseur Yoshihiro Nishimura (Tokyo Gore Police) mit Unmengen an Kunstblut und verrückten Kostümierungen für seine nach Gewalt lechzenden Figuren – unter anderem: Eihi Shiina – auf…

Vorschaubild
映画 『蠱毒 ミートボールマシン』 予告編 Kodoku Meatball Machine Trailer

Headshot – Trailer und Poster

Im indonesischen Actionfilm „Headshot“ von Kimo Stamboel und Timo Tjahjanto spielt u.a. der indonesische Martial-Arts-Spezialist Iko Uwais mit, der einst in „The Raid“ vom walisitschen Regisseur Gareth Evans brillierte. Der mit reichlich Action beladene Trailer mit dem Titel „I Will Find You“ zeigt uns etwas der Handliung, in welcher der junge Ishmael (Iko Uwais) mit einer ernsthaften Kopfverletzung angeschwemmt wird. Wie sich herausstellt, kann er sich zunächst an nichts mehr erinnern, doch beginnt seine Amnesie sich zu legen, als sich eine junge Ärztin dem Mann ohne Identität annimmt und sich um ihn kümmert. Daraufhin wird er mit den Geistern der Vergangenheit konfrontiert, was eine Gewalterruption nach sich zieht. Die Regie bei Headshot führten Kimo Stamboel und Timo Tjahjanto. Das Duo ist auch als die Mo-Brüder bekannt und sie veröffentlichten unter diesem Namen ihr Vorgängerwerk „Killers“. Wann es „Headshot“, der auf dem Toronto International Film Festival 2016 in der offiziellen Auswahl gezeigt wird, in unsere Breiten schafft, ist noch nicht bekannt.

Vorschaubild
HEADSHOT Trailer 4 (2016) Iko Uwais Action Movie

The Monster – Trailer

Nach dem Durchbruch mit „The Strangers“ hätte es für Regisseur Bryan Bertino eigentlich nur noch bergauf gehen sollen, doch die geplanten Nachfolgeprojekte wie „Grim Night“ oder „The Strangers 2“ lösten sich allerdings so schnell in Luft auf, wie sie gekommen waren und so sollte es sechs weitere Jahren dauern, bis man Bertino, der sich zwischenzeitlich mit Drehbüchern zu diversen Projekten über Wasser hielt, wieder selbst auf dem Regiestuhl begrüssen durfte. Nach langer Durststrecke meldet sich der gebürtige Texaner Anfang 2017 nun schliesslich mit dem ebenfalls schon länger in Planung befindlichen Horror-Thriller „The Monster“ zurück, dessen Titel kaum Raum für Spekulationen lässt. Ab 24. Januar 2017 treibt das Monster in amerikanische Breiten sein Unwesen, für unsere Breiten ist noch kein Datum bekannt…

Vorschaubild
The Monster | Official Trailer HD | A24

Baywatch: The Movie – Trailer

Freunde, bestimmt kennt ihr noch Baywatch, die rettungsschwimmende 90er Jahre Serie mit The Hoff und Pam, die mindestens die Hälfte von uns nur wegen des Slow-Motion-Intros geguckt hat? Das ist daraus geworden: ein Buddycop-Movie mit Dwayne Johnson und Zac Efron im 21 Jumpstreet-Style. Achja. Und Brüste. Natürlich…

Vorschaubild
Baywatch (2017) -Teaser Trailer - Paramount Pictures

The Belko Experiment – Red Band-Trailer

Wolf Creek-Regisseur Greg McLean und US-Kollege James Gunn (Schöpfer von „Dawn of the Dead“, „Guardians of the Galaxy“ und „Slither“) lassen im Red Band-Trailer zu „The Belko Experiment“ eine gesamte Firmenbelegschaft mit immerhin 80 Mitarbeitern, gegeneinander antreten. Überleben kann nur, wer sich strikt an die Anweisungen einer mysteriösen Stimme hält, die über Lautsprecher in die Büroräume schallt. Der Beginn eines gnadenlosen Blutbads. Zur Besetzung des in Kolumbien gedrehten Films gehören unter anderem Tony Goldwyn (The Last House on the Left), Adria Arjona (True Detective), John Gallagher Jr. (10 Cloverfield Lane), John C. McGinley (Identität – Identity), Sean Gunn (The Hive) und Michael Rooker (The Walking Dead). Am 17. März erscheint der Film in den US&A, bei uns ist noch kein Termin bekannt…

Vorschaubild
THE BELKO EXPERIMENT - OFFICIAL TRAILER (2017)

Lommbock – Trailer

Endlich wird wieder gekifft. Am 23. März 2017 kommt mit „Lommbock“ die Fortsetzung von Lammbock in die Kinos. Um die Wartezeit auf den Trailer zu verkürzen, wurden kurze Teaser-Trailer‎ veröffentlicht…

Seite 10 von 170«...89101112...20...»