What Makes Star Wars Star Wars?

Oscar Boyson hat diesen grossartigen Clip realisiert. Ein bisschen wie EverythingIsARemix-Condensed, dazu noch Campbells Mythenlehre und ein bisschen Filmgeekdom, alles auf den Punkt erzählt und toll geschnitten und getimed. Wie gesagt, grossartig!

Vorschaubild
What Makes Star Wars STAR WARS?

Real Burning Lightsaber: Lichtschwert als Flammenwerfer nachgebaut

Allan Pan aus Los Angeles hat sich ein Star Wars Laserschwert gebaut und dies nicht mit Laser, nicht aus Leuchtstäben, sondern mit einer Mischung aus verschiedenen brennbaren Gasen. Natürlich hat Allen noch einen Soundchip eingebaut und so ertönen die Lightsaber Sounds welche wir aus unseren Lieblingsfilmen kennen. Der Bastler hat schon auf seinem YouTube Kanal mit Thors Hammer für Aufsehen gesorgt, aber mit dem Lichtschwert rockt er schon ganz mächtig, oder?

Vorschaubild
Real Burning Lightsaber | Sufficiently Advanced

Star Wars BB-8 High Heels

Der neue BB-8 Droid ist aber auch ein schnuckeliges Ding. Kreative Damen, oder Herren, die ihre Geliebte mit einem ausgefallenen Geschenk überraschen möchten, können nun Dank der Anleitung von Mike Warren BB-8 High Heels nachbauen. Gibt es übrigens auch als R2D2-Modell.

Vorschaubild
BB-8 Heels

Betroffen

Da wäre ich allerdings auch betroffen und der Junge braucht dringend alle Hilfe, die er kriegen kann… ;)

Betroffen
(via Lunar Baboon)

Magic Leap macht Augmented Reality Star Wars

Seit Monaten und Jahren rätselt die Fachwelt, was „Magic Leap“ genau ist. Die Macher halten sich bedeckt und machen höchstens Andeutungen. un wurde ein Video veröffentlicht und darin treffen Science-Fiction-Fans zwei gute alte Bekannte: R2-D2 und C-3PO. Das ist auch kein Zufall, denn dieser Clip wurde nicht direkt von Magic Leap veröffentlicht, sondern vom ILMxLAB, der „Immersive Entertainment“-Sparte von Lucasfilm. Das Ganze ist zwar offiziell als „Experiment“ betitelt, dabei soll es aber nicht bleiben, die Zusammenarbeit soll ausgebaut werden und später einmal auch ein kommerziell verfügbares Produkt als Ergebnis haben. Laut Wired wollen Magic Leap und Lucasfilm „mit Star Wars zusammenhängende Inhalte“ entwickeln. Die Demo hier sieht schonmal brauchbar aus…

Lucasfilm and ILM have worked with partners before, especially technical ones. Similarly, Magic Leap has worked closely with New Zealand effects house Weta for years. But this collaboration isn’t just two companies working together: it’s two groups of mad geniuses working together to take Star Wars off of the screen and onto the street.

To do that, they’ll be creating what Abovitz calls a “semi-secret” joint lab, based at ILM’s headquarters in San Francisco’s Presidio, that will house researchers and programmers from both companies, and even members of Lucasfilm’s Story Group.

Vorschaubild
ILMxLAB and Magic Leap “Lost Droids” Mixed Reality Test

My Daily Balloon

Robbie Driscoll ist nicht nur ein Unterhaltungskünstler für Kinder, indem er Luftballons in vage Tierformen bringen kann. Nein, er ist ein wahrer Künstler, der scheinbar alles mit Luftballons machen kann. Im Jahr 2013 beschloss er, jeden Tag des Jahres eine Ballon-Skulptur zu machen und dies zieht er bis heute durch! Das neueste Thema von Driscoll sind Filmszenen, welche er Twisted-Cinema nennt. Aber er hat auf seinem Facebook-Profil noch einiges mehr an genialen Ballon-Skulpturen am Start, hier unsere Favoriten:

My Daily Balloon
My Daily Balloon
My Daily Balloon
My Daily Balloon
My Daily Balloon
My Daily Balloon
My Daily Balloon
My Daily Balloon
My Daily Balloon

Wie Avatar, Star Wars und Guardians of the Galaxy ohne Cgi aussehen würden

Schon die Regisseure der Stummfilm-Zeit arbeiteten mit Überblendungen, Modellen und anderen Tricks, um Illusionen zu zaubern. Wie stark moderne Produktionen auf Effekte, meist aus dem Computer, angewiesen sind, zeigt das Video von Screen Rant. Die Macher haben sich einige der populärsten Filme der letzten Jahre vorgenommen, darunter „Star Wars“, „Guardians of the Galaxy“ und „Avatar“ und zeigen, wie sie ohne CGI-Effekte aussehen…

Vorschaubild
20 Amazing Movie Scenes Before and After Visual Effects

Star Wars: The Force of Abrams

Gibt es in Hollywood noch einen Franchise den J.J. Abrams nicht wieder zum Leben erwecken kann?

In its latest Oscars nominee parody, Above Average imagines a film where J.J. Abrams fixes movie franchises like „Pirates of the Caribbean“, „Indiana Jones“, and „The Hobbit“.

Vorschaubild
Star Wars: The Force of Abrams
Seite 5 von 52«...34567...10...»