Slacktory hat den Trailer zu Star Trek neu gemacht und dabei peinliche Fehler, Ausrutscher und Patzer rein geschnitten, dass es eine wahre Freude ist. Viel Spass beim folgenden Clip! :)

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Star Trek Duschvorhang und Fussmatte

Bei Think Geek ist dieser grossartige Star Trek Duschvorhang und Fussmatte für 49.99$ erhältlich. So kann man sich doch in den Morgen beamen lassen. Beam me up, Scotty!

Transform your bathroom into the transporter room from Star Trek: The Original Series with this bath set. We provide the transporter room background on the shower curtain and the platform in the rug. You provide the water to make it look like you’re dematerializing and the sound effects.

Star Trek Duschvorhang und Fussmatte
Star Trek Duschvorhang und Fussmatte

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Der YouTube User jamescovenant hat keine Mühen gescheut, um die folgende Gesangseinlage von Captain Picard und der Crew der Enterprise zu präsentieren. Mit leicht verändertem Text natürlich:

Oh, the weather outside if frightful.
But the fire is so delightful.
And since we’ve no place to go,

Make it so,
Make it so,
Make it so.

Man it doesn’t show signs of stopping.
And I brought me some tea, Earl Grey, hot.
The lights are turned way down low,

Make it so,
Make it so,
Make it so.

When we finally kiss goodnight,
How I hate going out in the storm.
But if you really — SHUT UP WESLEY.
All the way home I’ll be warm.

Oh, the fire is slowly dying.,
And my dear we’re still good-byeing.
But as long as you love me so,

Make it so.
Make it so.
Make it so.

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Vermutlich kennt ihr den Song von Rick Astley alle schon, ich weiss ja nicht. Die 80er sind ja auch Ewigkeiten her und besonders gut ist der auch nicht. Spannend und ohrwurmverdächtig ist da aber die klingonische Originalversion des Liedes, wurde die Poesie doch eigentlich genau für diese Sprache überhaupt erst erfunden… :)

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Jeder hat sich schon mal vorgestellt, wie toll es wäre, wenn Teleportation wirklich funktionieren würde. Ob man sich nun in den Safe einer Bank, auf die Malediven, ins Badezimmer von einem Playboysternchen oder aus Tolpatschigkeit in den Weltraum beamt, bleibt jedem selbst überlassen. Wissenschaftler versuchen seit Jahren herauszufinden, ob dies überhaupt möglich ist, denn es müssten massive Veränderungen an unserer fleischlichen Hülle vorgenommen werden, um jegliche Form der Teleportation zu gewährleisten. Kaum zu glauben aber wahr: Die Wissenschaftler von Blinkbox haben es jetzt zum ersten Mal hinbekommen, einen Menschen – allerdings noch in bescheidener Distanz – von einem Ort zum anderen zu teleportieren! Natürlich ist das kein Streich, es sind keine Zwillinge zum Einsatz gekommen und Blinkbox wollen mit dieser Aktion nicht auf “Star Trek: Into Darkness” aufmerksam machen. Alles echt und 100% verifiziert. Die Zukunft wird rosig…

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Captain Kirk ist bekannt für seine schlagkräftige Nahkampfausbildung. Alleine der atemberaubende Kampf gegen Gorn hat Geschichte geschrieben. Wer genauso gut sein will wie Kirk, dem sollte die folgende Grafik zumindest bei den Basics des Kirk-Fu behilflich sein…

Everybody was Kirk-Fu Fighting

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Star Trek und Star Wars Fans weltweit bekriegen sich schon seit Ewigkeiten wenn es um die Frage geht: Was ist besser, Star Trek oder Star Wars? In folgendem Video dürfte aber die Frage aller Fragen endlich geklärt worden sein, denn in diesem Straßenkampf kann es nur einen Sieger geben. Wer wird das wohl sein?

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Im folgenden Video lässt der britische Schauspieler Simon Pegg seiner komödiantischen Ader freien Lauf und spielt seinen Star Trek Into Darkness-Kollegen, allen voran Benedict Cumberbatch, einen kleinen, cremigen Streich. Um das Klima am Set ein wenig aufzulockern, leistete sich Simon Pegg, wieder als Scotty mit an Bord der Enterprise, einen kleinen Streich: Zahlreichen Crew-Mitgliedern und Kollegen machte er weiss, dass sie sich eine “Neutronencreme” auftragen müssen, um sich so vor Schadstoffen zu schützen. Sowohl Karl Urban (Dredd) und John Cho (Harold & Kumar), als auch Star Trek Into Darkness–Bösewicht Benedict Cumberbatch (Sherlock) gingen ihm dabei auf den Leim. Im Video ist ebenso ein Interview mit Filmemacher J.J. Abrams zu sehen, der den Streich an seinem Set zwar tolerierte, jedoch bei dem Gespräch darüber kaum die Mine verzieht…

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page