Sobro: Der wohl coolste Couchtisch der Welt

Kühles Bier beim Filmabend ohne aufzustehen, mal eben Musik in der Pause vom Smartphone (welches direkt am Tisch geladen wird) über die 90 dB Boxen abgespielt und dann die Lautstärke am TV über den Tisch herunterschrauben und die Beleuchtung auf ein romantisches Rot setzen. Ist alles machbar. Sobro ist ein Couchtisch nach meinem Geschmack! Er hat ein Kühlfach, aktive Bluetooth-Boxen, Steckdosen und USB-Ladebuchsen und sogar eine Touch-Fernbedienung für den TV an Board. Wie geil ist der denn bitte? Und wo bekommen wir ihn nicht? Natürlich, in unseren Breiten. Was für eine Schande…

The Sobro is a coffee table designed to support today’s connected lifestyle. With a refrigerated drawer, LED lights, Bluetooth speakers and charging ports, the Sobro keeps you powered up and could be the greatest living room innovation since the remote control. The Sobro is the latest launch from product innovation company, StoreBound, the makers of the PancakeBot.

Das Funding-Ziel der Kampagne wurde auf Indiegogo eh schon lange übertroffen, der Tisch wird gebaut und ein vollfunktionsfähiger Prototyp steht auch schon bereit. Übrigens ist Unterbodenbeleuchtung mit individueller Farbauswahl auch noch verbaut. Zu haben als Perk für schlappe 599 Dollar doch leider wie erwähnt nicht bei uns, sondern nur in Kanada oder den US&A. Das hält man doch im Kopf nicht aus. Kommt schon, findet einen Handelspartner in Europa… – oder wer baut so ein Ding nach? Bisher findet man ja nur recht seltsame Couchtische. Wir könnten auf jeden Fall einen gebrauchen und von mir aus dürfen die BT-Boxen auch weggelassen werden – aber das Kühlfach muss auf jeden Fall eingebaut sein! :)





Vorschaubild
Sobro Coffee Table

Car Oral-Sex Masturbator

Freunde, wisst ihr was das ist? Sieht irgendwie aus, wie ein futuristisches ferngesteuertes Auto… hat im entferntesten auch irgendwie damit zu zu tun. Aber auch nur wirklich sehr entfernt, denn es ist ein Spielzeug für Männer, welches hier zu haben ist…

Car Auto Oral-Sex Masturbator

Pink Floyds „The Wall“ Gemälde stehen zum Verkauf

Demnächst kommen in San Francisco die Original-Gemälde rund um Pink Floyds „The Wall“ unter den Hammer. Neben den Gemälden, die spätestens durch den Film weltbekannt wurden, wird auch ein riesiges, zweieinhalb Meter breites Storyboard versteigert. Auch in New York kann man ihr Mischpult kaufen, das sie zur Aufnahme von „Dark Side of the Moon“ benutzten. Für die Malereien vom Lehrer, des Schreis und „The Gross Inflatable Pig“ wäre ich ja zu haben, wird aber wohl etwas teuer…

Epic in scale and steeped in Rock history, these original works of art are marquis collectibles for major individual, corporate and institutional collectors. Due to the extensive distribution of the imagery via album, live-performances, music-videos, and the film (along with the accompanying publicity), the artwork offered is among the most instantly recognizable and significant in pop culture. […]

The paintings now being offered have been carefully selected by the artist, Gerald Scarfe as his most important works, and include several of the most famous images in Rock history due to their association with The Wall. Iconic artworks such as The Scream, Giant Judge & Hammers (shown below), The Mother, and The Teacher are available, along with several other blockbuster pieces including the massive original storyboard created for the film which incorporates 50 original renderings (measuring overall, a whopping 8′ x 3′).










Nippel-Haken für die heimischen vier Wände

Free the Nipple! Diesen Aufruf ist das New Yorker Designstudio „Thing Industries“ gefolgt und hat „Boob Hook“ kreiert. Dies sind Haken in Form von weiblichen Brüsten, die von der Gründerin Bridie Picot ins Leben gerufen wurden. Also die Haken, na ihr wisst schon. Die Nippel dienen dabei als Aufhängung für den persönlichen Kram. Ein Boob kostet $38, sinnvollerweise sollte man sich gleich zwei von ihnen bestellen und sie standesgemäss im Doppelpack aufzuhängen… :)

Nippel-Haken für die heimischen vier Wände
Nippel-Haken für die heimischen vier Wände
Nippel-Haken für die heimischen vier Wände
Nippel-Haken für die heimischen vier Wände
Nippel-Haken für die heimischen vier Wände
Nippel-Haken für die heimischen vier Wände
(via Better living through Design)

Pokeball Terrarien

Die in Texas lebende Künstlerin Lauren kam auf die Idee, die gefangenen Pokemon in den Pokeballs als Terrarien darzustellen. Damit hat sie bei den Fans offenbar mitten ins Schwarze getroffen, den Pokeball Terrarien verkaufen sich, wie frisch geschnitten Brot und so muss man sich für eine Bestellungen sputen, denn viele gibt es nicht mehr…

Pokeball Terrarien
Pokeball Terrarien
Pokeball Terrarien
Pokeball Terrarien
Pokeball Terrarien
Pokeball Terrarien
Pokeball Terrarien

Seite 1 von 5712345...10...»