Olive Robotics: Intelligenten Reisekoffer mit integrierter Waage kann auch als Segway genutzt werden

Der Trend geht heute in diese Richtung, dass jeder Gegenstand irgendwie mit einem Prozessor versehen wird, um ihn dann „smart“ zu nennen. Fängt bei Wasserkochern an und hört seit neustem bei smartem Gepäckstücken auf. Das Startup IKAP-Robotics stellte mit „Olive“ den ersten intelligenten Reisekoffer vor. Der Koffer fährt wie ein Segway auf zwei Rädern hinter seinem Besitzer her und balanciert selbstständig. Per Knopfdruck kann Olive sogar wie ein echter Segway bestiegen werden und transportiert seinen Besitzer an den Zielort. Cooler ist aber das Feature, dass er über Bilderkennung den Besitzer ausfindig macht und ihm folgen kann und dass soll auch in den stark frequentierten Flughafenhallen funktionieren. Ein Alarm warnt den Besitzer, falls er den Koffer aus Versehen zurücklässt, Lock/Unlock mit NFC, der integrierte 10’000 mAh Akku lädt elektronische Geräte, WiFi und Bluetooth Verbindung zum Smartphone oder Smartwatch und Olive kombiniert GPS mit 3G/4G Verbindung um den Koffer zu lokalisieren. Sollte also Olive doch mal verloren gehen hilft das GPS-Modul sowie 3G/4G-Konnektivität dabei, den Koffer wiederzufinden – egal, wo auf der Welt er sich befindet.

Praktische Idee finde ich, vor allem die Kombination von verschiedensten Bedürfnissen beim Reisen mit der integrierten Waage und dem Akku finde ich gelungen. Ob autonome Reisekoffer derzeit bei den Sicherheitsbedenken an Flughäfen ein Verkaufshit werden dürften, wage ich aber zu bezweifeln…

Video Thumbnail
Olive Robot (Intelligent Suitcase)

Segway selbstgemacht

Petter Forsberg von der Chalmers University of Technology in Göteborg, Schweden, hat sich selbst einen Segway gebaut. Gekostet hat ihn das rund 300 Euro. Die Einzelteile hat er aus billigen Rollern aus China und er will das ganze Projekt als Open Source veröffentlichen. Mich stört aber die offene Elektronik an der Unterseite, denn da wünsch ich viel Spass mit dem Segway nach Durchfahren einer Pfütze. Gibt auch noch andere Nachbauten im Netz, inkl detaillierte Bauplänen.

Video Thumbnail
My latest creation

Segway Beta

Wer schon immer wissen wollte, wie der erste Prototyp eines Segway aussah, wird mit nachfolgendem Bild aufgeklärt. Erinnert mich irgendwie an Einkaufswagen und Jackass… :)

Segway Beta

Segway bekommt Füsse

Und davon nicht zwei, nicht vier, nein, einen ganzen Haufen. Heisst auch nicht mehr Segway, sondern Cajun Crawler und wozu das gut sein soll, weiss niemand so recht. Aber man kann’s bauen…

Video Thumbnail
Cajun Crawler Exhibition 08

Segway Skiing

Segways kann man also auch für nützliche Dinge brauchen. :)

Video Thumbnail
segway skiing @ FatWallet HQ

Drifting Segway

Scheint so, dass auch wenn man leicht alkoholisiert ist, sprich einen am Helm, selbigen aber nicht mit dabei hat, man vielleicht akrobatische Kunststücke mit dem Segway vermeiden sollte :)

Video Thumbnail
drifting segway

Der Schimpanse auf dem Segway

Der Schimpanse auf dem Segway dürfte vermutlich bekannt sein, aber nicht der Song dazu. Harharhar. Den Song werdet Ihr das ganze Wochenende nicht mehr los, versprochen… :)

Video Thumbnail
chimpanzee riding on a segway

Segway – Antiterror

Die Segways, auf denen die Jungs da fahren/stehen sind wohl mittlerweile recht geläufig. Ich sah jedenfalls die Tage einen Typen der lässig, Kippe rauchend, damit alle Radfahrer versägte. Und nun sind die Dinger also beim Heimatschutz gelandet. Damit kriegt man jeden Terroristen, wenn sie nicht gerade im Flugzeug sitzen ;)