Peeqo: Roboter, der mit GIFs kommuniziert

Freunde, ich habe mich gerade ein bisschen verliebt. Vergesst Alexa und Siri, hier ist Peeqo, der fantastisch sarkastische Roboter, der ausschliesslich in GIFs kommuniziert. Mehr zu Peeqo und die technische Details gibt es in dieser Imgur-Gallerie

Peeqo is a personal desktop robotic assistant who expresses himself through GIFs. Think of him as the love child of Amazon Echo and a Disney character. He has a conversational UI, so he responds to voice commands but answers only through GIFs.

Video Thumbnail
Peeqo - The GIF Bot

Voll funktionsfähiger Mech-Roboter Method V2

Laut Hersteller Hankook Mirae Technology ist Method V2 der erste seiner Art und läuft auf zwei Beinen. Ein Video zeigt die ersten Schritte des Mech-Roboters, der aussieht wie ein Hollywood-Mech, aber tatsächlich funktioniert.

In Science-Fiction-Filmen und Videospielen zählen Mechs schon lange zum Standard-Repertoire. Jetzt wird die Tech-Fiktion von der Realität eingeholt. Das südkoreanische Robotics-Unternehmen Hankook Mirae Technology hat einen vier Meter grossen Mech-Roboter gebaut, der schon sehr stark an die Vorbilder aus Matrix, Avatar und Konsorten erinnert. Laut Hankook Mirae ist Method V2 weltweit der erste bemannte Roboter, der auf zwei Beinen läuft. Die Arme des Mechs werden aus dem Cockpit gesteuert. Im Inneren sind zwei kleinere Steuerarme, die die Bewegungen des Piloten auf die grossen Roboterarme übertragen. Während Method V2 seine ersten Schritte macht und etwas auf der Stelle tänzelt, ist er aber unbemannt – offenbar ist die stabile Fortbewegung des Anderthalbtonners also noch eine Herausforderung. So demonstriert der Hersteller immerhin, dass sein Roboter auch ferngesteuert werden kann. Das Design von Method V2 stammt von Vitaly Bulgarov, der sich mit seinen Mech-Entwürfen für Filme wie Transformers und RoboCop einen Namen gemacht hat. Von ihm stammt auch das Video, das den ersten Gehversuch des Mechs dokumentiert.

Video Thumbnail
"METHOD-1" manned robot project by "Korea Future Technology" (주)한국미래기술 & Vitaly Bulgarov - 3

RISE

Schönes Konzept eines Roboter-Aufstands von David Karlak. Leider ist die Story etwas abgeltscht und schon tausendmal erzählt. Ein paar der Visuals hat man auch schon in „Animatrix“ oder „A.I.“ gesehen, aber trotzdem nett…

Video Thumbnail
RISE

Seht 1007 Roboter gleichzeitig synchron Tanzen

Für diesen Guinness-Weltrekord wurden alle diese Roboter von einem einzigen mobilen Gerät gesteuert, welches eine spezielle Verschlüsselungstechnik verwendet, um mit den Robotern zu kommunizieren und Störungen von anderen Geräten in der Umgebung zu verhindern.

At the Qingdao Beer Festival in Shandong, China, 1,007 robots bopped and shimmied their way to a new world record for the Most robots dancing simultaneously.

Video Thumbnail
Most robots dancing simultaneously - Guinness World Records

Arschwisch-Roboter

Simone Gertz hat eine Maschine gebaut, die einem den Arsch leckt putzt. Und vielleicht ist das genau das, was die Welt braucht, denn eine Menge Leute sind voller Scheisse…

Video Thumbnail
I made a butt wiping machine

Cozmo möchte dein Roboterfreund werden

Anki ermöglicht es nun Menschen, die selbst nicht so leicht Freunde findet, sich jetzt einen zu kaufen. So zumindest das Motto des KI-Spezialist, der mit „Cozmo“ einen kleinen Roboterfreund auf den Markt wirft, der in seinem Umgang und den Geräuschen etwas an R2-D2 oder BB-8 erinnert. Dieser wirkt mehr wie ein dressierbares Haustierchen, scheint aber tatsächlich etwas mehr als ein handelsübliches Tamagotchi oder Furby auf dem Kasten zu haben. Denn die reaktiven Verhaltensweisen hier aus dem Clip schauen durchaus variabel und unterhaltsam aus. Fraglich, wie es sich mit dem Langzeitspielspass verhält, aber vielleicht lernt er ja auch – durch Software-Updates…

Video Thumbnail
Cozmo | Behind the Scenes
Video Thumbnail
Cozmo in #Cozmoments – Game Time

Cyber Killer – Republic Of Rock N Roll

Grossartiges Musikvideo der „Republic of Rock’n’Roll“ in dem der Terminator, naja, nicht ganz, aber gut nachempfunden und immer noch besser als alles was nach T2 kam, auf der Jagd nach Vegetariern ist! Die vegetarische Version von John Connor sozusagen. Hasta la vista, Veggie. Die armen Möhrchen…

Video Thumbnail
Republic Of Rock N Roll - Veggies Can Kill / Cyber Killer

Dieser Koffer fährt seinem Besitzer hinterher

Bei NUA Robotics haben sie einen Koffer mit Motor entwickelt, der seinem Besitzer hinterherfährt. So ein Teil auf einem Flughafen könnte für durchaus spassige Reaktionen sorgen…

…avoids obstacles on its own, and connects to a smartphone app to give its owner updates along the way. The battery can be recharged by manually pulling the suitcase, and it also features USB ports for charging mobile devices.

Video Thumbnail
This Robotic Suitcase Follows its Owner Around | Mashable

MegaBots: Gigantische japanische und amerikanische Roboter kämpfen gegeneinander

Vor einer Weile haben die Leute von MegaBots die japanische Firma Suidobashy Heavy Industies zu einem Kampf der Mechas herausgefordert und wie es aussieht, wird dieses Duell tatsächlich stattfinden, während eine Youtube-Webserie das Erschaffen des Robots der amerikanischen Seite verfolgt und dokumentiert. Das Spektakel beginnt im dazu passenden YT-Channel am 28. September und der Trailer verspricht schon Einiges…

Team USA is BACK and it’s getting ready to take on Team Japan in the world’s first Giant Robot Duel! Subscribe to this channel to see the Duel, and watch as MegaBots prepares for the Giant Robot Duel by: destructively testing the Mk2, working with specialists like Howe & Howe Technologies and IHMC Robotics, studying human physiology and combat techniques, testing ludicrously large and powerful giant robot weapons, and generally designing, building, and testing the world’s largest (16 ft tall), heaviest (10-ton), and most expensive ($2.5M) sports combat robot.

Video Thumbnail
MegaBots Season 1 Trailer

Requiem for a Robot

Dieser trauriglustige Kurzfilm über einen Roboter mit Alkoholproblemen, wahrscheinlich der Bruder von Bender, Nutzlosigkeit und Erinnerungen. Sieht billig gemacht aus – ist er auch – aber es kommt ja bekanntlich auf die inneren Werte an. Und die können so schlecht gar nicht sein – immerhin lief der Film von Christoph Rainer auf nahezu jedem Filmfestival, das es gibt und hat jede Menge Preise eingesackt.

Rob, a worn out robot with a corrupt memory, drowns his sorrows of his ’screwed‘ existence in alcohol and asks himself the essential question: what did he do wrong? He needs to remember…

Video Thumbnail
REQUIEM FOR A ROBOT

Creepy Animatronic Baby

Diese animatronische Baby wurde vom Millennium FX Team gebaut und das folgende Video von oben zeigt, die wunderbare Komplexität dieses Roboter-Babys ohne Haut. Sieht beunruhigend echt aus…

Video Thumbnail
Animatronic Baby by Millennium FX

Welcome the new Ping Pong Deathbot Overlord

Das Propagandavideo der Roboterfirma Omron stellt hier die Frage, ob Automatisierung Menschen glücklicher macht. Mit einem äusserst bedrohlich wirkenden Pin-Pong-Roboter, versucht man die Frage zu beantworten. Technisch ist das ziemlich beeindruckend und philosophisch ist die Frage natürlich auch interessant, inwiefern Automatisierung die Lebensumstände verbessert. Zumal zunächst doch hauptsächlich Leute entlassen werden und der Nutzen erst wesentlich später und vor allem wesentlich indirekter erkennbar ist. Aber muss der Roboter sich dafür wirklich so drohend über den Tisch lehnen? Was, wenn er versehentlich den ein oder anderen Kopf für einen Tischtennisball hält und so die Roboterapokalypse auslöst?

Video Thumbnail
Can automation make people happy? Pure Possibility
Seite 1 von 1312345...10...»