DBD: Let’s Go – CJ Ramone

Seit dem 17. März steht das dritte Soloalbum „American Beauty“ des frühere Ramones-Bassist in den Regalen. Musikalisch unterstützt wird CJ auf der Scheibe von Steve Soto und Dan Root, Pete Sosa sowie der Horn-Fraktion von „Mariachi El Bronx“ als Special Guests. Aus diesem Album gibts heute für euch den Song „Let’s Go“…

Vorschaubild
CJ Ramone - Let's Go (Official Audio)

DBD: Bomb Drop – Less Than Jake

„Less Than Jake“ haben am 3. Februar ihr neues Album „Sound the Alarm“ veröffentlicht und jetzt auch ein Musikvideo zum Song „Bomb Drop“ am Start…

Vorschaubild
Less Than Jake "Bomb Drop" Official Music Video

DBD: Wir gegen Die! – Swiss + Die Andern feat. Diggen (von Slime)

Wir folgen keinem Führer, salutieren keiner Flagge! Randalieren für die Liebe, nicht für die weisse Rasse! Sie verbieten uns den Mund! Sie verdrehen die Vernunft! Sie zensieren unsere Kunst! Dabei leben sie von uns! Wir gegen die!

Vorschaubild
SWISS + DIE ANDERN - WIR GEGEN DIE! feat. DIGGEN (von Slime) - Official Video

[Part 1: Swiss]

Das ist das Comeback vom Klassenkampf, Swiss.
Ich hab euch gezeigt, dass man links sein und sich trotzdem waschen kann.
Dieser Punk, der auf die Masse spuckt.
Keiner macht ein Interview, außer der Verfassungsschutz.

Ich isoliere meine Seele wie ein Einsiedler.
Zwei Mittelfinger in die Luft für euch Schweinepriester!
Sie schreiben irgendeine Scheiße, aber ohne Bezug.
Doch sein wir ehrlich, wen juckt eine Krone in der Juice?

Mir ist egal, wo diese Platte chartet.
Ich überleb die Apokalypse wie ’ne Kakerlake.
Diese Welt ist nicht gerecht, doch wir regeln das Problem.
Code 1323, der Fehler im System.

[Prechorus]

Wir gegen die! 3x

[Refrain]

Das ist Mucke gegen alles und nicht für die breite Masse.
Im Radio läuft den ganzen Tag die Scheiße, die ich hasse.
Wir folgen keinem Führer, salutieren keiner Flagge.
Randalieren für die Liebe, nicht für die weiße Rasse.

Sie verbieten uns den Mund!
(Wir gegen die!)
Sie verdrehen die Vernunft!
(Wir gegen die!)
Sie zensieren unsere Kunst!
(Wir gegen die!)
Dabei leben sie von uns!
(Wir gegen die!)

[Part 2: Dirk]

Wir treten alles in den Arsch und zwar immer wieder.
Labern nicht nur immer dumm rum wie linke Spießer.
Die Straße ruft meinen Namen, weil es ohne mich nicht geht.
Letzte Flagge, die nicht brennt ist die der Solidarität.

Die Braunen sind feige und verletzen auch ein Kind,
Aber der Staat ist auf dem rechten Auge blind.
Ich bin direkt geradeaus, keine Maskerade.
Ich mach deinen Block für eine Nacht zur zweiten Hafenstraße.

Beim Verhör mit den Bullen sitz ich rauchend am Tisch.
Es gibt tausende Propheten, doch ich glaub nur an mich.
Keine Interviews, ich rede nicht mit jedem.
Bis zum Tag, an dem ich sterbe der Fehler im System!

[Bridge]

Alle gegen alle! 3x
oder Wir gegen die
Wir gegen die! 3x

She’s a Punk Rocker UK

Freunde, wenn ihr auf Geschichte und Punk Rock steht und etwas über die mit ihr verbundene Frauenbewegung im UK erfahren wollt, seid ihr bei „She’s a Punk Rocker UK“ wohl genau richtig. Mit dabei sind so Ladies wie Poly Styrene, Eve Libertine und Gee Vaucher of Crass, Gaye Advert von The Adverts, Michelle von Brigandage und Olga Orbit von Youth in Asia. Vielleicht kennt man noch die ein oder andere. Veröffentlicht wurde die Doku bereits 2010, allerdings wurde sie erst dieser Tage von den Produzenten bei Youtube zur Verfügung gestellt. Ist das noch Punk? Keine Ahnung, was heutzutage noch Punk ist, aber ein bisschen punky ist es vermutlich schon. Hier die Synopsis, wie sie beim Video steht:

“Punk women changed the public face of female. It was very empowering for universal women. The story of punk could almost be a women’s liberation story”. Caroline Coon.
1976 -77 sees the explosion of a new subculture: Punk. Punk women were clearly visible by their appearance, clothes, makeup, hair, piercing and tattoos. Punk was the first youth movement where women were equals. Prior to punk, women were seen as the girlfriends of skins, mods, hippies and teddy boys, but a female punk was a punk. Punks, both male and female, hit the media headlines from 1976 onwards. Moral outcry erupted as the media and officialdom proclaimed Punk Public Enemy Number One. Being a punk was dangerous, so why did so many women become punks? Was it just about dressing up outrageously? Were these punk women treated as equal members of the subculture and how were they treated by the rest of society? How did being a punk affect their lives? Did punk woman directly influence society’s attitudes to women today. The lives of these women will reveal an insight into female punks and a culture that has been greatly misunderstood and misrepresented in the media.
Their personal oral histories explore their experiences of being a punk. Life stories, gigs, fashion, music, politics, friends, relations & events. The women to a varying extent agree that today they are still punks at heart, if not in appearance. Why did women want to be punks? How did they become punks? Socially what was happening in their lives? Was it a gradual move or a sudden overnight decision? Did being a punk change their lives? The present media interest in punk is a male-dominated vision of the era. This programme reassesses – from the perspectives of punk women – women’s roles in a dynamic movement that irreversibly changed the face of society, politics, art and music.
Director: Zillah Minx — Lead singer with punk band rubella ballet since 1976.

ARVE Fehler:
Thats all folks! - Video not available

Punk Against Trump

Denizen Records haben passend zu der aktuellen Lage dieses Album veröffentlicht, dessen kompletter Erlös „Planned Parenthood“ gespendet wird. Erwerben könnt ihr dieses bei Bandcamp

Greil Marcus, Punk Spirit

Arte Tracks mit Greil Marcus (Punk-Kenner und der erste Review-Redakteur vom Stone) über die Geschichte des Punk:

Punk’s not dead – und doch ist die Bewegung ist sehr viel älter, als es viele wahrhaben wollen. Ein kleiner Streifzug durch die Punk-Geschichte mit Greil Marcus, einem ausgewiesenen Experten für die Sex Pistols.

Vorschaubild

Wie 230 Filme Pretty Fly (for a White Guy) singen

„Pretty Fly (For a White Guy)“ fand ich schon immer zu poppig und eigentlich unpassend, ist er eben Kult und irgendwie habe ich mich dann doch gefreut, diesen Filmzitatschnipsel-Remix zu sehen. Mal wieder gekonnte Schnittschwerstarbeit von The Unusual Suspect. Give it to me baby! Uh-huh! Uh-huh!

Vorschaubild
The Offspring's 'Pretty Fly (for a White Guy)' Sung by 230 Movies | The Unusual Suspect
Seite 1 von 2612345...10...»