A Cure for Wellness – Trailer, TV-Spot und Poster

„A Cure for Wellness“ heisst die mit Spannung erwartete Genre-Rückkehr von „The Ring“-Schöpfer Gore Verbinski (Fluch der Karibik), der in diesem Genre vor ziemlich genau 14 Jahren den Durchbruch schaffte. Der Film führt uns geradewegs in eine vermeintliche Heilanstalt, die ein grauenvolles Geheimnis birgt. Welches das ist und ob Hauptdarsteller Dane DeHaan (Chronicle – Wozu bist Du fähig) seinen Chef aus den Fängen einer skrupellosen Gemeinschaft befreien kann, gilt es ab Februar 2017 auf Kinoleinwänden zu ergründen. Gore Verbinski sieht „A Cure for Wellness“ weniger als Horrorfilm denn als stetig bedrohlicher werdenden Albtraum: „Ich würde den Film lieber als psychologischen Thriller beschrieben sehen, weil es bei dem Horror-Stempel oftmals so ist, dass Zuschauer plötzliche Jumpscares und schnellen Grusel erwarten. Bei uns kocht der Horror eher auf kleiner Flamme, steigert sich dafür aber mit der Zeit.“ Ich mag ja vor allem die Optik an dem Film, kann mir jetzt aber nicht so richtig vorstellen, was hier eigentlich abgehen soll. Die Synopsis verrät uns eine bisschen mehr, aber es klingt immer noch alles ziemlich abgedreht:

An ambitious young executive is sent to retrieve his company’s CEO from an idyllic but mysterious “wellness center” at a remote location in the Swiss Alps. He soon suspects that the spa’s miraculous treatments are not what they seem. When he begins to unravel its terrifying secrets, his sanity is tested, as he finds himself diagnosed with the same curious illness that keeps all the guests here longing for the cure.

Ich bin echt tierisch gespannt, was Gore Verbinski hier veranstaltet hat. Am 23. Februar geht’s dann ab!

Video Thumbnail
A CURE FOR WELLNESS - Offizieller Trailer Deutsch
Video Thumbnail
A CURE FOR WELLNESS Official Trailer #2 (2017) Dane DeHaan Horror Thriller Movie HD
Video Thumbnail
A Cure for Wellness | A New Year | 20th Century FOX

I Was a Teenage Wereskunk – Trailer und Poster

Freunde, schon alleine wegen des Titels des Films will ich euch diesen Trailer zeigen und das Poster ist tatsächlich ganz schön cool, während der Trailer am Ende doch irgendwie sehr viel Charme hat. Irgendwie passt das alles doch so gut zusammen, dass das Gummiband um die Stinktiernasenprothese eigentlich eher ein Feature, statt eines Filmfehlers, ist. Immerhin verwandelt sich hier ein Typ mit Eltern im gleichen Alter in ein Werstinktier!

Wereskunk is the story of wholesome teenager Curtis Albright, who’s world is thrown into chaos when he’s sprayed in the face by an enchanted skunk. Now whenever Curtis feels sexually aroused – which is damn near constant for a teenage boy – he turns into a MURDEROUS WERESKUNK!
And temptation is everywhere! His buxom vet. His steady girl Mary Beth. A couple of skinny dipping trollops. Even the good ole fashion Sears Catalogue. Can Curtis keep the wereskunk at bay long enough to find a cure before the sheriff – oh, who just so happens to also be Curtis’s dad – hunts it down and kills it? Good Golly!

Video Thumbnail
I WAS A TEENAGE WERESKUNK official trailer

Also ich weiss jetzt auch nicht. Ich bin ein bisschen überrascht, wie gut die Haartolle sitzt und wie überambitioniert die Darsteller sind. Dass der Film bei Amazon Prime gerade nichts kostet, überrascht mich da allerdings gar nicht. Allerdings frage ich mich, warum dieses Stinktier hier nicht liebestoll ist und mit einem französischen Akzent spricht. Es gibt zu dem Film auch so viele Einzelclips, dass man eigentlich nur die schauen muss und den Film am Ende gar nicht mehr braucht. Schaut mal:

Video Thumbnail
Skunk? - I WAS A TEENAGE WERESKUNK clip
Video Thumbnail
Seen it a hundred times - I WAS A TEENAGE WERESKUNK clip
Video Thumbnail
You have been marked! - I WAS A TEENAGE WERESKUNK clip
Video Thumbnail
Harold coughing - I WAS A TEENAGE WERESKUNK clip
Video Thumbnail
Attack at the vet - I WAS A TEENAGE WERESKUNK clip

Headshot – Trailer und Poster

Im indonesischen Actionfilm „Headshot“ von Kimo Stamboel und Timo Tjahjanto spielt u.a. der indonesische Martial-Arts-Spezialist Iko Uwais mit, der einst in „The Raid“ vom walisitschen Regisseur Gareth Evans brillierte. Der mit reichlich Action beladene Trailer mit dem Titel „I Will Find You“ zeigt uns etwas der Handliung, in welcher der junge Ishmael (Iko Uwais) mit einer ernsthaften Kopfverletzung angeschwemmt wird. Wie sich herausstellt, kann er sich zunächst an nichts mehr erinnern, doch beginnt seine Amnesie sich zu legen, als sich eine junge Ärztin dem Mann ohne Identität annimmt und sich um ihn kümmert. Daraufhin wird er mit den Geistern der Vergangenheit konfrontiert, was eine Gewalterruption nach sich zieht. Die Regie bei Headshot führten Kimo Stamboel und Timo Tjahjanto. Das Duo ist auch als die Mo-Brüder bekannt und sie veröffentlichten unter diesem Namen ihr Vorgängerwerk „Killers“. Wann es „Headshot“, der auf dem Toronto International Film Festival 2016 in der offiziellen Auswahl gezeigt wird, in unsere Breiten schafft, ist noch nicht bekannt.

Video Thumbnail
HEADSHOT Trailer 4 (2016) Iko Uwais Action Movie

Alien: Covenant – Red Band-Trailer und Poster

2017 ist von der umstrittenen Hochglanz-Optik aus Prometheus nicht mehr viel übrig. Im ersten Red Band-Trailer zu „Alien: Covenant“ kämpft die Crew stattdessen in bester Alien-Manier um ihr Überleben. Das heisst viel Blut, nervenzehrende Action und gnadenlose Attacken der heimischen Alien-Spezies. Also ganz so, wie es sich für einen echten Alien gehört. Wie Covenant und Prometheus ineinander greifen, ist zum aktuellen Zeitpunkt allerdings noch unklar. Michael Fassbender spielt eine Doppelrolle als überlebender Android David (von dem titelgebenden Raumschiff Prometheus) und eine neuere Version des Robots mit dem Namen Walter von der Covenant, während Katherine Waterston die Hauptrolle als Ripley-Ersatz samt Wumme übernimmt. Neben Fassbender werden auch Noomi Rapace (Elizabeth Shaw) und Guy Pearce (als Peter Weyland) kurze Cameos im Film haben, der der zweite Teil einer Trilogie werden soll und alle Fragen nach dem Alien beantworten soll. Ich weiss ehrlich gesagt nicht, warum Scott dafür drei Teile braucht, aber na gut, von mir aus soll er Xenomorph-Filme machen bis er umfällt, ich werde die sowieso alle anschauen, weil mehr Xenomorphs sind besser als weniger… ;)

Headed toward a remote planet on the far side of the galaxy, the crew members of the colony ship Covenant discover what they believe to be an uncharted paradise, but it is actually a dark, menacing world in which the only inhabitant is the synthetic David (Michael Fassbender), a survivor of the doomed Prometheus expedition.

Video Thumbnail
ALIEN: COVENANT | Trailer 1 | German HD | FSK: Trailer freigegeben ab 12 Jahren

Die Mumie – Trailer, Featurette und Poster

Die Horror-Ikone „The Mummy“ ist endgültig in der Neuzeit angekommen. Denn statt sich wie in der Wiederbelebung mit Brendan Fraser ins frühe zwanzigste Jahrhundert zu begeben, lässt Universal Pictures im Neustart von Regisseur Alex Kurtzman lieber das heutige London unter den schrecklichen Plagen einer jahrtausendealten Schreckensfigur erzittern. Einen ersten Vorgeschmack darauf bekommen wir in folgendem Trailer. Deutlich wird durch das Postermotiv aber schon, dass die Mumie eigens ins alte Europa verschleppt wurde. Dort müssen nun Tom Cruise (Krieg der Welten) und Annabelle Wallis (Annabelle) alles daran setzen, die rachsüchtige Mumie im Zaum zu halten und Schlimmeres zu verhindern. Das dürfte allerdings nicht einfach werden. Laut Mumie-Autor Jon Spaihts habe das Team viel Zeit investiert, um „Die Mumie zu etwas zu machen, das den Leuten wirklich Angst einjagt.“

Video Thumbnail
Die Mumie - Trailer german/deutsch HD

wenn die Auferstehung von Die Mumie feiert.

Schon lange vor dem Start im Sommer 2017 in den Kinos führt uns Universal Pictures bereits mit einem sogenannten Inside Look hinter die Kulissen, wo deutlich wird, mit welchem Aufwand das Horror-Reboot in Szene gesetzt wurde. Reine Studioflächen mit Green- bzw. Bluescreen-Optik suchen wir an dieser Stelle nämlich vergeblich. Viele Schauplätze im Film wurden aufwendig im Studio erbaut oder vor Ort in Afrika (Namibia) oder London aus der Taufe gehoben. Visuell sieht das ja alles gar nicht so verkehrt aus, ob das aber tatsächlich was taugt, wird man abwarten müssen.

Video Thumbnail
Die Mumie - Featurette "Inside Look" german/deutsch HD

Death Stranding – Trailer und Poster

Hier der Trailer zum kommenden Spiel, dem Nachfolgeprojekt „Death Stranding“ des Silent Hill Machers Hideo Kojima. Viel schlauer dürften Spieler nach der Sichtung allerdings nicht sein. In dem rund fünf Minuten langen Video begleiten wir die digitalisierte Form von Regisseur Guillermo del Toro durch ein umkämpftes Krisengebiet, das von einer unbekannten Macht mit Tentakeln und schwarzem Blut beherrscht scheint. Noch mysteriöser wird das Geschehen durch die Beteiligung von Hannibal-Star Mads Mikkelsen, der offenbar dazu imstande ist, tote Soldaten mithilfe einer übermenschlichen Kraft zu kontrollieren. Ebenso wie der bereits bestätigte Norman Reedus (Daryl Dixon aus „The Walking Dead“) sollen Mikkelsen und del Toro eine feste Rolle in dem Spiel einnehmen. Generell werde man auf nichts weniger als die Revolution des „Action-Genres“ abzielen, heisst es. Die auf dem Titelbild gezeigten Fäden (vom Logo) und Strände sollen dabei ein entscheidendes Bindeglied zwischen den unterschiedlichen Spielern und ihren individuellen Abenteuern in der weitläufigen Welt von „Death Stranding“ darstellen. Fest steht auch, dass es sich wohl um eine Art Open World-Spiel mit starken Action-Anleihen handeln wird, in dem man zum Teil grosse Entscheidungs- und Handlungsfreiheit geniesst. Klingt spannend…

Video Thumbnail
Death Stranding - Teaser Trailer - TGA 2016 - 4K

Rocky IV by Jason Edmiston

Creed“ war gut, aber ich warte immer noch auf ein Drago Remake! Und ich mag Rocky IV! Jason Edmiston hat für den Streifen ein fantastisches Poster kreiert. Ein kleines Meisterstück, trotz oder gerade wegen dem Felsnippel, gab es 2014 hier zu kaufen, leider habe ich keine aktuelle Bezugsquelle gefunden, falls also jemand mehr weiss, bitte in den Kommentaren melden!

Rocky IV by Jason Edmiston

Planet der Affen: Survival – Trailer und Poster

Darauf haben Fans gewartet und endlich ist er nun da: Der Trailer zum epischen Kampf zwischen Mensch und Affe, zu „War for the Planet of the Apes“. Der inzwischen dritte Teil der Erfolgsreihe thematisiert nun jenen Krieg, der über die Herrschaft auf dem blauen Planeten entscheidet. Der Ausgang ist uns zwar schon bekannt, die Macher versprechen aber dennoch grosse Wendungen und zahlreiche Überraschungen. „War for the Planet of the Apes“ spielt zwei Jahre nach den Geschehnissen aus dem 2014er „Dawn of the Planet of the Apes“ von Filmemacher Matt Reeves, in einer Welt, in der es zunehmend zu Auseinandersetzungen zwischen den dominanten Affen und Menschen, angeführt von dem extremen Colonel (Woody Harrelson), kommt. Und letztlich muss auch Caesar (Andy Serkis) eingestehen, dass sein alter Erzfeind Koba vielleicht doch recht hatte. Sieht alles gut aus. US-Release am 14. Juli, deutscher Kinostart am 3. August 2017.

In War for the Planet of the Apes, the third chapter of the critically acclaimed blockbuster franchise, Caesar and his apes are forced into a deadly conflict with an army of humans led by a ruthless Colonel. After the apes suffer unimaginable losses, Caesar wrestles with his darker instincts and begins his own mythic quest to avenge his kind. As the journey finally brings them face to face, Caesar and the Colonel are pitted against each other in an epic battle that will determine the fate of both their species and the future of the planet.

Video Thumbnail
Planet der Affen: Survival | Trailer 1 | German Deutsch HD (2017)

Guardians of the Galaxy 2 – Trailer

Guardians of the Galaxy 2 - Trailer

Freunde, hier der erste richtige Trailer zu James Gunns zweitem Ugachaka-Film. Am 5.5.17 in den US&A, bei uns eine Woche früher (!) am 27. April 2017. Und jetzt: Showtime!

Set to the backdrop of Awesome Mixtape #2, Marvel’s “Guardians of the Galaxy Vol. 2” continues the team’s adventures as they traverse the outer reaches of the cosmos. The Guardians must fight to keep their newfound family together as they unravel the mysteries of Peter Quill’s true parentage. Old foes become new allies and fan-favorite characters from the classic comics will come to our heroes’ aid as the Marvel cinematic universe continues to expand.

Video Thumbnail
Guardians of the Galaxy Vol. 2 Teaser Trailer

Wolves at the Door – Trailer und Poster

Wolves at the Door - Poster

Dass Katie Cassidy das Schreien auch noch sechs Jahre nach ihrem letzten Genrefilm (A Nightmare on Elm Street) beherrscht, beweist die Schauspielerin in folgendem Trailer zum Home Invasion-Slasher „The Wolves at the Door“. Inszeniert wurde das Werk von Annabelle-Regisseur John R. Leonetti. Bevor wir jedoch „The Wolves at the Door“ auf der Leinwand zu Gesicht bekommt, müssen wir erst noch das aktuelle Jahr verabschieden. Der Film wird voraussichtlich am 2. März 2017 auch hiesige Kinosäle unsicher machen. Schliesslich verkörpert Cassidy niemand Geringeres als Sharon Tate, die damalige Ehefrau von Regisseur Roman Polanski, die am 9. August 1969 in ihrer Villa auf bestialische Weise von den Mitgliedern der Manson Family ermordet wurde, während Polanski auf Tour durch Europa war. Der Film soll vollkommen ohne Verweise zu den wahren Begebenheiten auskommen.

Video Thumbnail
WOLVES AT THE DOOR Official Trailer (2016) Horror Movie HD

Escape From Cannibal Farm – Trailer und Poster

Escape From Cannibal Farm - Poster

In „Escape From Cannibal Farm“ drücken sich Kannibalen, Hinterwäldler und Mutanten die Klinke in die Hand. Der britische Horrorfilm von Regisseur Charlie Steeds (Labyrinthia) wirkt dann auch, als hätten sich die üblichen Verdächtigen aus „The Texas Chainsaw Massacre“, „Wrong Turn“ und „The Hills Have Eyes“ für einen gemeinsamen Feldzug zusammengetan, um sich umso gnadenloser an ihren nichtsahnenden Opfern auszutoben. Entsprechend gross ist die Ladung Blut und Gedärm, welche Kate Marie Davies, Barrington De La Roche, David Lenik, Rowena Bentley, Toby Wynn-Davies und Peter Cosgrove, um die Ohren gehauen bekommen. Vor 2017 brechen wir an der Seite der unglückseligen Harver-Familie allerdings nicht in das britische Hinterland auf…

Video Thumbnail
Escape From Cannibal Farm (2017) Official Trailer [HD]

LaserPope – Trailer und Poster

Laserpope - Poster

Part Pope – Part Machine – All Laser! „Laserpope“ ist etwas zwischen Blasphemie, Killertrash, Superhero, Rodriguez und mittendrin Raul Richter und Micaela Schäfer. What? Ja, richtig gelesen Freunde! Das Ganze ist das Abschlussprojekt von Lukas Rinker und Henrik Gieselmann der Hochschule Mainz und der Trailer zu LaserPope killt so ungefähr alles was einem heilig sein könnte ;)

Laserpope is a small Indie-Project from the clerical abyss of german genre cinema. Please watch, njoy and share the living hell out of it.

Angucken, den Mund offen lassen und danach einen starken Kaffee oder Schnaps hinterher kippen. Hach, man muss diesen Trash lieben. Tolles Ding.

Video Thumbnail
LASERPOPE - Trailer

Angriff der Lederhosen Zombies – Trailer und Poster

Angriff der Lederhosen Zombies - Poster

Im Februar 2017, soll die Zombie-Komödie von Filmemacher Dominik Hartl die Heimkinos unsicher machen. Der aus Österreich stammende Horrorfilm erzählt von dem gefragten Snowboarder Steve und seiner Freundin, die während eines Fotoshootings in den Bergen verloren gehen. Zuflucht suchen sie in einer abgelegenen Après-ski-Taverne, wo gerade eine wilde Party tobt. Die Situation gerät völlig aus den Fugen, als sich eine Zombie-Epidemie über das Land ergiesst und sowohl Mensch als auch Tier in willenlose Tötungsmaschinen verwandelt…

Video Thumbnail
Angriff der Lederhosenzombies - Trailer OmU

Siren – Trailer und Poster

Siren - Poster

Der V/H/S-Spin-Off lässt Lily wieder auf Menschenjagd gehen! Chiller war von „Amateur Night“ derart begeistert, dass man die Grundidee um die männerfressenden Sirenen nun auf Spielfilmlänge ausgedehnt hat. Hier der erste Trailer zur abendfüllenden Variante, die am 2. Dezember zunächst limitiert in US-Kinos startet und wenige Tage darauf auch im Handel veröffentlicht wird. Das Spin-Off aus der Feder von Ben Collins und Luke Piotrowski erzählt die Schauergeschichte um einen Junggesellenabschied, der vollkommen ausser Kontrolle gerät, als sich ein menschenfressendes Monster in Frauengestalt über die feiernde Gesellschaft hermacht. Können sie die blutrünstigen Sirenen abschütteln und ihrem todbringenden Horror-Fluch entgehen? Auf dem Regiestuhl nahm mit Gregg Bishop, bekannt geworden durch „Dance of the Dead“ und seinen V/H/S Viral–Kurzfilm „Dante the Great“, ein alter Bekannter Platz. Eine deutsche Premiere ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt…

Video Thumbnail
SiREN | Official Trailer [HD] | Chiller Films (2016)

Rings – Neues Poster und Trailer

Rings - Neues Poster und Trailer

Das erneute Wiedersehen mit Plagegeist Samara hat einen neuen Kinostart bekommen und lässt nun doch noch bis 2017 auf sich warten. Im Mittelpunkt der unheimlichen Machenschaften steht diesmal aber nicht mehr Naomi Watts, sondern die beiden Neuzugänge Alex Roe und Matilda Lutz. John Galecki (Big Bang Theory) verköpert im Film den Professor der jungen Hauptdarsteller, deren unglückselige Charaktere eher zufällig über den mysteriösen, garantiert tödlichen Film stolpern, der jeden Zuschauer innerhalb von sieben Tagen tötet. Auch das kultige Video aus den Vorgängern soll dabei wieder eine Rolle spielen…

Video Thumbnail
RINGS | Trailer #1 | DE

Incarnate – Trailer und Poster

Incarnate - Trailer und Poster

Blumhouse Productions hat noch einen Schocker in der Pipeline und präsentiert am 2. Dezember den von San Andreas-Regisseur Brad Peyton (Journey 2) inszenierten „Incarnate“. Darin verkörpert Aaron Eckhart einen Exorzisten bei der Behandlung eines 9-jährigen Jungen. Dessen übernatürliche Fähigkeiten rufen ungewollt eine böse Gestalt aus seiner Vergangenheit ins Leben – mit grauenerregenden Folgen. Aaron Eckhart darf nach seinem Auftritt in „I, Frankenstein“ somit erneut gegen die übernatürlichen Schrecken der Unterwelt antreten und die männliche Hauptrolle übernehmen. Die Regie übernahm Brad Peyton (Journey 2: The Mysterious Island), während Ronnie Christensen (Dark Tide) das Drehbuch zum übernatürlichen Horror-Thriller beisteuerte.

Video Thumbnail
Aaron Eckhart stars in "Incarnate"
Seite 1 von 1812345...10...»