Wie Snoop Dogg Trump Clown abballert

Das neuste Video von Snoop Dogg zu „Badbadnotgood“ spielt in Clownhausen und spiegelt in einer bunten Art und Weise die Zustände in den US&A wieder. Der orange Donald „Clown“ Trump ist auch dabei und wird von Snoop mit einer Clownspistole gewürdigt…

Vorschaubild
SNOOP DOGG - BADBADNOTGOOD - Lavender (Nightfall Remix)

America First, Mordor Second

Dieses Bewerbungsvideo ist aber auf jeden Fall mein Schatzzzzzz! Ich teile ihn im Gegensatz zu anderen durchaus gerne mit euch. In folgendem Clip schmeichelt sich Sauron ein bisschen bei Trump ein und schlägt Mordor für den zweiten Platz vor. Vielleicht will er aber auch nur das Gold von Trump, um sich daraus einen Ring zu schmieden…

Vorschaubild
America First, Mordor Second

Baldwin zerlegt Trump & Bannon in Saturday Night Live

In diesem lustigen Clip der „Saturday Night Live“-Episode von dieser Woche, nimmt Alec Baldwin die Identität von Donald Trump an und verhöhnt unbarmherzig dessen diplomatischen Fauxpas – wie der verpfuschte Anruf nach Australien oder das „Bowling Green Massacre“. Trumps Neo-Nazi-Berater, Stephen Bannon, erscheint ihm dabei als Sensenmann und nimmt Einfluss auf Präsident Baldwin…

ARVE Fehler:
Thats all folks! - Video not available

Börder Wåll: IKEA bietet eine günstige Alternative für Trumps Mauerbau an

IKEA bietet eine kostengünstigere Alternative zu der ursprünglich geplanten Mauerversion von Trumo, die wohl 15-12 Milliarden Doller kosten würde, für gerade einmal 9’999’999’999,99 US-Dollar an. Die „Börder Wåll“ kommt im typischen IKEA Design und ist natürlich schnell und einfach zusammen gebaut. Laut Regierungssprecher Sean Spicer prüft Präsident Trump das Angebot derzeit. In der Grundkonfiguration ist die Mauer laut Plan 10 Meter hoch und 3144 Kilometer lang, kann jedoch in Höhe und Breite nach Belieben erweitert werden. Lediglich die Garantie ist auf 5 Jahre begrenzt…


(via Der Postillon)

Donald Trumps Gesicht als Bremsspur in den Unterhosen 💩

Die Easy Tiger Corp aus England verkauft weisse Unterbuxen mit Donald Trumps Gesicht als Bremsspur. Die Dinger sehen echt beschissen aus, aber wer es tragen kann oder will, kann sich die Teile für £14.99 das Stück hier kaufen. Alle Einnahmen aus dem Verkauf der Unterhosen mit Donald Trumps Gesicht als Bremsspur gehen übrigens direkt in den Fonds der Rechtsabteilung der Easy Tiger Corp, da die Company sicherlich von Trump bald verklagt wird. Hierbei könnte es sich jedoch auch um eine Fake News handeln… :)



ALI COLA: Eine Cola für jede Hautfarbe

Der Hamburger Getränkehersteller setzt ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und für mehr Toleranz: „Aussen sind sie verschieden. Innen alle gleich. Was für Menschen auf der ganzen Welt gelten sollte, gilt jetzt schon für Cola“, heisst es auf der Website. Mit jeder verkauften Flasche wird dabei „Kiron„, eine Online-Universität für Flüchtlinge, unterstützt. Gegründet wurde ALI COLA von Aydin Umutlu. Wie der Internetseite zu entnehmen ist, hatte sich der Hamburger über die Aussagen Thilo Sarrazins im Zuge der Veröffentlichung von „Deutschland schafft sich ab“ so geärgert – Menschen mit Migrationshintergrund seien weniger intelligent und nur schwer zu integrieren – dass Umutlu mit der Gründung von „ALI COLA“ ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit setzen wollte. Das Unternehmen verstand sich daher von Anfang an als eine Firma mit einer gesellschaftspolitischen Message.

Seite 2 von 4412345...10...»