Guns N‘ Roses Not In This Lifetime Tour 2017 in Zürich

Guns N' Roses Not In This Lifetime Tour 2017 in Zürich

Guns N‘ Roses formerly know als die gefährlichste Band der Welt kommen in 2017 für ein Konzert in die Schweiz und zwar mit den wiedervereinten Ur-Mitgliedern Axl Rose, Slash und Duff McKagan. AC/DC wurden als Support bisher übrigens nicht bestätigt. Die wiederauferstandenen Guns N‘ Roses stürmen nach ihrem massiven Erfolg in Nord- und Südamerika jetzt Europa. Die „Not In This Lifetime“-Tour der legendären Rockformation macht im Juni/Juli u.a. in Zürich (07.06.), München (13.06.), Hannover (22.06.) und Wien (10.07.) Station. Die Fans in Zürich dürfen sich freuen, der Presale für das Konzert startet am Mittwoch, den 7. Dezember 2016 um 10 Uhr für friends&members und die Normalsterblichen können sich ab Freitag, den 9. Dezember 2016 ab 10.00 Uhr die Tickets ordern.

Video Thumbnail
Guns N' Roses - The Machine Is Back in 2017 Worldwide #GnFnR

Guardians of the Galaxy 2 – Trailer

Guardians of the Galaxy 2 - Trailer

Freunde, hier der erste richtige Trailer zu James Gunns zweitem Ugachaka-Film. Am 5.5.17 in den US&A, bei uns eine Woche früher (!) am 27. April 2017. Und jetzt: Showtime!

Set to the backdrop of Awesome Mixtape #2, Marvel’s “Guardians of the Galaxy Vol. 2” continues the team’s adventures as they traverse the outer reaches of the cosmos. The Guardians must fight to keep their newfound family together as they unravel the mysteries of Peter Quill’s true parentage. Old foes become new allies and fan-favorite characters from the classic comics will come to our heroes’ aid as the Marvel cinematic universe continues to expand.

Video Thumbnail
Guardians of the Galaxy Vol. 2 Teaser Trailer

DBD: T-Terror Era – Crisix

Die spanische Thrash-Metal-Band Crisix macht aus der Terminator 2 Titelmelodie einen richtig geilen Thrash Metal Song verwurstet. Sehr cool! :rock:

Video Thumbnail
Crisix - T-Terror Era (Full Album Stream)

Vikings, Staffel 4, Episode 11: 8 Dinge, die sich nach dem Zeitsprung verändert haben

Endlich meldet sich „Vikings“ mit neuen Folgen zurück und somit steht der Donnerstag in den nächsten Wochen ganz im Zeichen der Wikinger. In der zweiten Hälfte von Staffel 4 sehen wir mehr von den Veränderungen, die der Zeitsprung innerhalb der Serie mit sich gebracht hat. Von der neuen Liebe in Lagerthas Leben bis hin zum ausgewachsenen Nachwuchs in der Lothbrok-Familie. Nichts ist wie es war und nichts bleibt so wie es ist.

Vikings, Staffel 4, Episode 11: 8 Dinge, die sich nach dem Zeitsprung verändert haben

Amazon Prime veröffentlicht wöchentlich neue Episoden der zweiten Hälfte von „Vikings“ Staffel 4 und setzt damit die Geschichte von Ragnar Lothbrok (Travis Fimmel) fort. Der kehrte im Midseason-Finale, in der 10. Episode, nach einem Zeitsprung von mehreren Jahren zurück in seine Heimat. Die ist ihm plötzlich nicht mehr so friedlich gesinnt, wie einst. Selbst seine mittlerweile erwachsenen Söhne stehen ihrem Vater kritisch gegenüber. Das zeigt sich auch in der 11. Episode „Der Aussenseiter“. Wir haben hier nochmals die wichtigsten Punkte zusammengefasst, die sich in den verstrichenen Jahren in Ragnars Abwesenheit verändert haben.

Floki und Ragnar begraben ihre Differenzen

Die Freundschaft zwischen Floki (Gustaf Skarsgård) und Ragnar wurde in den letzten Staffeln immer wieder auf eine harte Probe gestellt. Doch die 11. Episode beweist, dass all das Leid, das sich beide in der Vergangenheit gegenseitig angetan haben, den Kern ihrer Beziehung nie erschüttert hat. Ragnars Rückkehr scheint Floki einmal mehr bewiesen zu haben, wie sehr er Ragnar liebt. Das bestätigt auch Helga (Maude Hirst) ihrem König: Alles, was Floki jemals getan hat, tat er nur, um die Liebe von Ragnar zu gewinnen. Beide scheinen sich zu verzeihen. Es ist ein rührendes Wiedersehen, das gleichzeitig auch Abschied ist. Floki will sich Ragnar nicht anschliessen, nach England zu segeln. Der vertraut seinem Freund an, dass ihn das Gefühl nicht loslässt, dass sie sich nicht wiedersehen werden, wenn sich ihre Wege trennen. Ragnar scheint seinen nahenden Tod bereits zu ahnen.

Vikings, Staffel 4, Episode 11: 8 Dinge, die sich nach dem Zeitsprung verändert haben

Ein Sturm im Wasserglas

Ragnars erwachsene Söhnewaren sich in einem Punkt einig: Den Hass auf ihren Vater, der sie nicht nur im Stich gelassen, sondern auch noch ein Kind mit einer Engländerin gezeugt hat. Hvitserk (Marco Islø) drohte zuvor sogar an, Ragnar eigenhändig zu töten, sollte dieser jemals zurück nach Kattegat kommen. Die Realität sieht dann anders aus. Als Ragnar gleich zu Beginn seinen Söhnen die Chance gibt, ihn zu erledigen und sich damit selbst zum König zu machen, zögern die vier jungen Männer. Lediglich Ubbe (Jordan Patrick Smith) tritt nach vorne und beweist Mut. Doch es kommt zu keinem Kampf. Stattdessen teilen Vater und Sohn eine innige Umarmung. Ragnars Söhne haben also doch nicht so viel Mumm, wie sie gerne hätten. Das muss sich aber bald ändern, wenn sie in die Fussstapfen ihres Vaters treten wollen.

Vikings, Staffel 4, Episode 11: 8 Dinge, die sich nach dem Zeitsprung verändert haben

Björn hat eine eigene Familie

Die Romanze von Björn (Alexander Ludwig) und Porunn (Gaia Weiss) endete damals tragisch. Von ihr fehlt noch immer jede Spur, das gemeinsame Kind ist in Björns Abwesenheit verstorben. Wirklich lieben konnte er die kleine Tochter nach dem Verschwinden seiner ersten Partnerin nicht. Björn zeigte sich erschreckend teilnahmslos und unberührt, als er vom Tod seiner Tochter erfuhr. Hoffentlich beweist er in den neuen Folgen bessere Vater-Qualitäten, denn Björn ist erneut Vater geworden. In der 11. Folge sehen wir Torvi (Georgia Hirst) mit Baby im Arm. Im Hintergrund sehen wir zwei weitere, ältere Kinder.

Neue Pläne für die Wikinger

Ragnar will ein weiteres Mal nach England segeln, doch die Wikinger – angeführt von Björn – haben andere Pläne. Das neue Ziel soll dabei Rom sein. Dafür hat sich Björn eine starke Flotte von Floki anfertigen lassen, mit denen sie neue Länder erkunden wollen, um wieder erfolgreich plündern zu können. Unterstützt wird Björn dabei von König Harald Schönhaar (Peter Franzén) und dessen Bruder. Ragnars Söhne bleiben jedoch weiterhin in Kattegat, um Königin Aslaug (Alyssa Sutherland) zu beschützen. Nur Ivar (Alex Høgh Andersen) hat andere Pläne und will sich seinem Vater anschliessen, um dessen Liebe zu gewinnen.

Vikings, Staffel 4, Episode 11: 8 Dinge, die sich nach dem Zeitsprung verändert haben

Lagertha ist frisch verliebt – in eine Frau!

Seit Start der Serie „Vikings“ ist sie die Frau, die sowohl von männlichen, als auch weiblichen Zuschauern angeschmachtet wird: Lagertha (Katerhyn Winnick)! Wir erfahren in der 11. Episode, dass sie erneut in einer Beziehung ist. Nach einigen gescheiterten Beziehungen mit Männern (u.a. mit Ragnar), scheint Lagertha jetzt neue Erfahrungen sammeln zu wollen. Ihr Herz hat eine Frau namens Astrid (Josefin Asplund) gewonnen, die wir in der neuen Folge zum ersten Mal sehen. Wirklich viel erfahren wir über ihre Partnerin nicht. Nur, dass Lagertha sie persönlich zur Kriegerin ausbildet und Astrid auch ein Auge auf Ragnar geworfen hat, wenngleich sie beteuert und auch zeigt, dass sie Lagertha mehr liebt. Ragnars Besuch bei Lagertha scheint alte Gefühle bei ihr geweckt zu haben. Trotz ihrer neuen Liaison mit Astrid, sind Lagerthas Augen mit Tränen gefüllt, als Ragnar das Dorf verlässt und aufbricht. Sie gesteht Astrid, dass sie sich ihrer Gefühle für Ragnar nie wirklich sicher war. Sie würde es nicht bereuen, dass sie getrennte Wege gegangen sind und trotzdem alles bereuen. Lagertha ist sichtlich hin- und hergerissen. Es bleibt spannend, wie sich das in den kommenden Episoden entwickelt.

Vikings, Staffel 4, Episode 11: 8 Dinge, die sich nach dem Zeitsprung verändert haben

Ivar ist der Aussenseiter

Der Titel der 11. Folge lautet „Der Aussenseiter“. Nach und nach zeigt sich in der Folge auch, wer damit gemeint ist: Ivar, der durch seine Behinderung nicht mit seinen kräftigen, gesunden Brüdern mithalten kann. Für ihn zeigt sich das vor allem darin, dass alle seine Brüder eine Affäre mit ein und der selben Sklavin haben, während Ivar noch immer Jungfrau ist. Seine Brüder wollen das für ihn ändern. Doch als Ivar gefragt ist, versagt seine Manneskraft. Das kränkt ihn so sehr, dass er bereit ist, die Sklavin Margrethe (Ida Marie Nielsen) zu töten, damit seine Brüder niemals davon erfahren und er einmal mehr in ihrem Schatten steht. Letztendlich kann die Sklavin sich selbst mit schönen Worten retten, die Ivars Verletzlichkeit offenbaren. Er ist der Aussenseiter, der weiss, dass er durch seine Behinderung nie in die Fussstapfen seines Vaters treten wird. Unterschätzen sollte man ihn trotzdem zu keiner Sekunde. Das wissen offensichtlich auch seine Brüder. Am Esstisch ist es Ivar, der wie das Oberhaupt der Familie, am Tischende sitzt.

Vikings, Staffel 4, Episode 11: 8 Dinge, die sich nach dem Zeitsprung verändert haben

Ragnar Testet Die Götter

Es war vielleicht der Moment in Episode 11, bei der alle Zuschauer für einen kurzen Moment den Atem angehalten haben. Nach seinem Besuch bei Lagertha erhängt sich Ragnar an einem Baum. Der Strick reisst schliesslich nach wenigen Sekunden mit der Hilfe eines Raben, der auf der Schulter des zappelnden Ragnars Platz genommen hat. Ragnar wirkt davon unbeeindruckt. Es wirkt fast so, als wäre es nicht das erste Mal, dass er versucht hatte, sich das Leben zu nehmen. Offensichtlich testet er die Götter, die ihm damit zeigen könnten, dass sie andere Pläne für ihn haben. Sollte Ragnar sich im Moment unsterblich fühlen, könnten das fatale Folgen bei seiner Reise nach England mit sich bringen. Denn wer die Geschichte des echten Ragnar kennt, weiss, dass der Wikinger sehr wohl sterblich ist…

A Stranger Things Christmas mit den Peanuts

Animator Leigh Lahav macht auf seinem YouTube Channel OnlyLeigh verrückte Sachen mit unseren Lieblingsserien. Sein aktueller Clip „A Stranger Things Christmas“ ist ein komisch düsteres Mashup von „A Charlie Brown Christmas“ und der Netflix Erfolgsserie „Stranger Things“. „A Stranger Things Christmas“ beginnt wo Season 1 aufgehört hat, als Will Byers versucht, mit der Realität fertig zu werden, nachdem er aus seiner Zeit in einem gruseligen Parallel Universum zurückgekehrt ist. Herrlich!

Video Thumbnail
A Stranger Things Christmas

Ash vs. Evil Dead: Dritte Staffel soll eine frische Richtung einschlagen

„Ash vs. Evil Dead“ zieht jede Woche viele Millionen Zuschauer auf der ganzen Welt in den Bann zieht, also weshalb einen Kinofilm drehen? Mindestens noch eine Staffel lang bleibt uns die namensgebende Horror-Ikone aus der „Tanz der Teufel“-Reihe in Serienform erhalten, weshalb „Evil Dead 4“ etwas länger auf sich warten lassen dürfte. Für die dritte Staffel trennen sich Sam Raimi, Rob Tapert und Hauptdarsteller Bruce Campbell, die alle auch als Produzenten involviert sind, nun aber vom bisherigen Showrunner Craig DiGregorio. Sein Posten geht an den Neuzugang Mark Verheiden, dessen Können schon bei Marvel’s Daredevil, Hemlock Grove oder Constantine Verwendung fand und nun auch Ash zu noch blutigeren Abenteuern verhelfen soll. Und wie es bei einem Showrunner-Wechsel üblich ist, dürfte der frische Wind auch auf die kreative Ausrichtung abfärben.

Ash vs. Evil Dead: Dritte Staffel soll eine frische Richtung einschlagen

„Man sagt ja, wenn etwas nicht kaputt ist, soll man es in Ruhe lassen. Ein paar Änderungen würde ich aber schon gerne vornehmen, allein damit wir uns nicht wiederholen. Die Charaktere sind die gleichen, aber wir werden wohl etwas an der Weise schrauben, wie sie miteinander interagieren, und führen wohl auch den ein oder anderen neuen Charakter ein. Doch es bleibt natürlich Evil Dead und es wird Ash sein, der seine Kettensäge schwingt. Wir wollen uns einfach von Season 1 und 2 distanzieren und etwas Neues wagen. Darum muss sichergestellt sein, dass sich Season 3 frisch anfühlt und die Mythologie sowie Charaktere lockert,“ verspricht Verheiden mit dem Hinweis darauf, dass der Evil Dead-Flair auf jeden Fall erhalten bleibt. Ich glaube das ist ein guter Schritt. Nach der ersten Staffel und dem Grossteil der zweiten, zeigen sich schon ein paar (kleine) Ermüdungserscheinungen. Nicht vom kreativen Standpunkt her, sondern von der Machart. Indem das jede Folge nur 25 Minuten lang ist, bauen sich keine grossen Emotionen auf und besonders die Nebencharaktere bleiben ein wenig blass, wenn sie nicht nach zwei Folgen sterben. Das ist zwar unglaublich unterhaltsam, aber ein wenig repetitiv nach so langer Zeit…

Das ABC des Bösen

Amorphia Apparel“ ist das Shirt-Label des Künstler Jeremy Kalgreen aus Ohio. Und damit es für seine Kunden nie langweilig wird, sorgt Jeremy mit seinen Ideen für immer neuen Wind. Frisch am Start ist die T-Shirt Serie „ABCs of Evil„. Hier kann man sich zwischen 26 bekannten und bezaubernden Monstern und Schurken aus der Welt der Popkultur entscheiden. Ob Freddy Krueger, der Joker oder Hannibal – ihr habt die Qual der Wahl, wer auf eurer Brust thronen soll.

Das ABC des Bösen
Das ABC des Bösen
Das ABC des Bösen
Das ABC des Bösen
Das ABC des Bösen
Das ABC des Bösen
Das ABC des Bösen
Das ABC des Bösen
Das ABC des Bösen
Das ABC des Bösen
Das ABC des Bösen
(via Laughing Squid)

Slayer: Repentless – Erster Comic erscheint im Januar 2017

Bekanntlich haben sich Slayer mit Dark Horse Comics zusammengetan, um drei Comics zu veröffentlichen, die ein Spin-Off der Geschichte ihrer letzten drei Musikvideos zu „Repentless“, „You Against You“ und „Pride In Prejudice“ sein soll. Am 25. Januar kommt der erste Band in die Läden, der dem Frontcover nach eine ziemlich blutrünstige Story enthält. Die Geschichte stammt von „Metalocalypse“-Autor Jon Schnepp, für die Illustrationen war Guiu Vilanoca („Twilight Zone“) zuständig. Schnepp verrät über die „Repentless“-Comics: „Ich habe eine Geschichte aus Verrat, Hass, Perspektive, Treue, Familie und Mord gewoben.“ Mehr erfahrt ihr über den ersten Teil der Comicreihe auf der Homepage von Dark Horse Comics

Slayer: Repentless - Erster Comic erscheint im Januar 2017

Pen-Pineapple-Apple-Pen war gestern, Cookie-Butter-Choco-Cookie mit dem Krümelmonster ist der Hit!

Freunde, vergesst Pen-Pineapple-Apple-Pen, das hier ist viel, viel besser! Und mit Keksen! Und Pikotaro, der Pen-Pineapple-Apple-Pen-Typ, ist auch mit dabei. In der japanischen Sesamstrasse machen sie jetzt Cookie-Butter-Choco-Cookies. .. :)

Video Thumbnail
セサミストリート: CBCC (Cookie-Butter-Choco-Cookie) クッキー・バター・チョコ・クッキー フルバージョン/ピコ太郎、エルモとクッキーモンスター

„Vikings“ Staffel 4: Neue Folgen der 2. Hälfte kurz nach US-Premiere

Ende November ist es endlich soweit und die zweite Hälfte der 4. Staffel „Vikings“ startet. Deutschsprachige Fans müssen dieses Mal nicht so lange warten, denn die neuen Episoden stehen wenige Stunden nach US-Premiere auf Amazon Prime zur Verfügung. Jede Woche dürfen wir uns somit über eine neue Folge freuen.

"Vikings" Staffel 4: Neue Folgen der 2. Hälfte kurz nach US-Premiere

Lange mussten Fans der Serie „Vikings“ auf die Rückkehr ihrer Helden warten. Die 4. Staffel endete nach zehn Episoden, natürlich genau dann, als es nach einem Zeitsprung besonders spannend wurde. Am 30. November startet die zweite Staffelhälfte im amerikanischen Fernsehen und deutschsprachige Fans können bereits am Donnerstag, den 1. Dezember Ragnar (Travis Fimmel), Björn (Alexander Ludwig), Hvitserk (Marco Islø), Ivar (Alex Høgh Andersen), Ubbe (Jordan Patrick Smith) und Sigurd (David Lindstron), Lagertha (Katheryn Winnick) & Co auf ihren historischen Streifzügen zusehen. Ragnar Lothbrok verschwindet in der 2. Hälfte der 4. Staffel immer mehr in den Hintergrund, seine strahlende Zeit als Held scheint sich dem Ende zu nähern. Stattdessen sind es jetzt vor allem seine fünf Söhne im Fokus der Geschichte. Frischer Wind ist also vorprogrammiert.

"Vikings" Staffel 4: Neue Folgen der 2. Hälfte kurz nach US-Premiere

Wer Veränderungen gar nicht mag und sehr am „Vikings“-Cast hängt, sollte die letzten Episoden von Staffel 4 noch einmal ausgiebig geniessen. Denn Michael Hirst hat bereits vor rund einem Jahr in einem Interview bestätigt, dass wir uns von Ragnar (Travis Fimmel) trennen müssen. Vier Staffeln lang war er die Hauptfigur der Serie, jetzt naht das Ende. „Es wird niederschmetternd für die Zuschauer sein, mitanzusehen, wie ein grossartiger Charakter stirbt und ein prächtiger Charakter ein Ende findet. Travis war absolut charismatisch und grossartig.“ so Hirst. Mit Ragnars Tod, soll sich der Fokus der Geschichte mehr auf seine erwachsenen Söhne konzentrieren. „Sie werden anders sein, jeder Sohn hat ein anderes Schicksal (…). Statt nur einem charismatischen Anführer zu folgen, werden wir hoffentlich vier, junge, charismatische Leitfiguren haben, denen wir folgen werden.“

Video Thumbnail
Vikings: Season 4 Returns Comic-Con Full Trailer | History

Während sich die Fans der historischen Serie jetzt erst einmal über die Rückkehr der Wikinger freuen, stecken Cast und Crew schon wieder mitten in den Dreharbeiten. Aktuell arbeitet das Team bereits an der 5. Staffel „Vikings“, die 2017 ausgestrahlt werden soll. Lagertha bekommt in der 5. Staffel ein weiteres Tattoo. Das befindet sich dieses Mal gut sichtbar auf ihrer linken Schulter und zieht sich bis zu ihrem Oberarm. Zu sehen sind mehrere Ketten, sie selbst hat das Bild unter anderem mit dem Hashtag „Kettenpanzer“ versehen. Hat das Tattoo mit Lagerthas Kampf gegen Aslaug (Alyssa Sutherland) zu tun? Im Trailer zur zweiten Staffelhälfte von „Vikings“ wurde ein Kampf der beiden Frauen bereits bestätigt. Es wird sogar gemunkelt, dass sie die neue Anführerin von Kattegat wird und sich ihre Position von Aslaug zurückholt. Auf Instagram zeigt sich Winnick zuletzt mit einem ganz besonderen düsteren Look, der eine starke Season für Lagertha verspricht. In ihre Fussstapfen als tapfere Kriegerin scheint Torvi (Georgia Hirst) zu treten. In einem Instagram-Video sehen wir sie mit Schild und Schwert auf dem Schlachtfeld.

Suspiria – 4k Restauration Trailer

Hier ein Trailer zur 4k-Restauration von Dario Argentos Giallo-Meisterwerk Suspiria:

On a stormy night, the American dancer Suzy Bannion arrives in Freiburg coming from New York to join a famous and expensive ballet school for a three years training. On the next morning, she is informed by the direction of the school that a student she met leaving the place on the previous night was violently murdered and the police is investigating the crime. She becomes friend of another student, Sara, and she realizes that the house is indeed a coven of evil witches.

Video Thumbnail
SUSPIRIA Trailer

Iron Sky 2 – neuer Trailer

Ich mochte den ersten Teil ja sehr und freue mich deshalb auch entsprechend auf den zweiten. Einen offiziellen Starttermin gibt es allerdings noch nicht…

Video Thumbnail
IRON SKY 2 Trailer [2016] | HD

Kong: Skull Island – deutscher Trailer HD

Freunde, wenn es einen Film gibt, auf den ich mich so richtig freue, dann ist das „Kong Skull Island“. So hat man King Kong noch nie gesehen und ich hoffe, er macht sie alle platt – so als Revanche dafür, dass man ihn vom Empire State Building geschossen hat. Der Streifen ist nicht nur bildgewaltig, er kann auch mit einem grossartigen Cast aufwarten, so ist Tom Hiddleston, Brie Larson, Samuel L. Jackson, John C. Reilly und John Goodman mit dabei. Freunde, schaut euch den Trailer auf jeden Fall an. Hier treffen atemberaubende Bilder auf einen vielversprechenden Cast. Jetzt muss nur noch die Story passen und gut umgesetzt sein. Bin gespannt. Kinostart ist der 9. März 2017…

Video Thumbnail
KONG: SKULL ISLAND - Trailer #2 Deutsch HD German (2017)
Seite 1 von 17212345...10...»