Halloween (1978) – Re-Release Trailer und Poster

Gefällt mir!

Kurz vor seinem 35 jährigen Jubiläum kommt in den USA John Carpenters Genreklassiker „Halloween“ wieder in die Kinos, natürlich pünktlich Ende Oktober. Wie schön wäre es, wenn man den Film auch hierzulande noch einmal auf der grossen Leinwand sehen könnte, es gibt schliesslich nur wenige Horrorfilme, die so eindrucksvoll das Breitwandbild nutzen wie „Halloween“.

Video Thumbnail
John Carpenter's 'Halloween' 2012 Re-release Teaser

Halloween Shirt

Gefällt mir!

Absolut genial, dieses Shirt, bei dem ich leider nicht ausmachen konnte, wo man dies kaufen kann, denn wenn, hätt ich mir schon längst eines eingesackt… Also Freunde der Gruft, sollte jemand die Bezugsquelle dieses Shirts wissen, teilt mir dies bitte mit! Haben will! :)

Monster Bash Halloween Lineup

Gefällt mir!

Freunde, heute sind sie unterwegs und wenn ihr wissen wollt, welche Monster heute anzutreffen sind, hier ein kleines Comic Lineup von WarBrown: Dracula, The Monster (Frankenstein), Wolfman, The Bride (The Bride of Frankenstein), Freddy Krueger (Nightmare on Elm Street), Jason Vorhees (Friday the 13th), Xenomorph (Alien), King Kong, The Mummy, The Invisible Man, Chucky (Child’s Play), Hannibal Lecter (The Silence of the Lambs), Regan (The Exorcist), Michael Myers (Halloween), Elphaba The Wicked Witch of the West (Wizard of Oz), The Blob, The Creature from the Black Lagoon, The Thing (The Thing from Another World), Pinhead (Hellraiser), Jaws, Leatherface (The Texas Chainsaw Massacre), Romero (Night of the Living Dead), Phantom of the Opera, Samara (The Ring), Stripe (Gremlins) und T-Rex (Jurassic Park)…

Happy Devils Night!

Gefällt mir!

„Devils Night“ oder „Hell Night“ wird mit der Nacht vor Halloween, also der Nacht am 30. Oktober, sprich heute, verbunden. Traditionell stammt „Devils Night“ aus den frühen 40er Jahren, bei der Jugendliche in der Regel Fenster und Türen mit Eiern bewarfen oder mit Seife oder Wachs verschmierten, faules Gemüse oder brennenden Säcke, gefüllt mit tierischen Fäkalien auf der Veranda platzierten oder Bäume und Sträucher mit Toilettenpapier einwickelten. Also eigentlich relativ unbedeutender Vandalismus, der wenig bis gar keine Sachschäden verursachte. Doch in den frühen 70er Jahren eskalierte der Spass und der Vandalismus nahm destruktivere Formen an und wurde zur Brandstiftung, bei welchen in der Innenstadt von Detroit jedes Jahr hunderte Brandstiftung stattfanden. Die Zerstörung erreichte den Höhepunkt Mitte bis Ende der 80er Jahre, als zum Beispiel mehr als 800 Brände im Jahre 1984 gelöscht werden mussten. In den frühen 90er Jahren, sah Detroit einen kleinen Rückgang der „Devils Night“ Brandstiftung, was dann 1994 in einer äusserst brutalen Nacht mündete, welche den Bürgermeister Dennis Archer veranlasste den Stadtbewohner zu versprechen, Brandstiftung nicht zu toleriert. Im Jahr 1995 organisierten Detroits Beamten die „Angel Night“, in welcher sich seitdem jedes Jahr mehr als 50.000 Freiwillige finden, um durch die Stadt zu patrouillieren…

Seite 10 von 12«...89101112