DBD: The Wrestler – Bruce Springsteen

Passend zur Ausstrahlung des Films heute Abend auf arte, hier der Song von Bruce Springsteen. Die Lyrics gibts heute erst in deutsch und im vollen Artikel noch im Original…

Hast du jemals ein altes Zirkuspferd gesehen, das seit Jahren immer wieder dieselbe Nummer abspult und trotzdem lustig umherspringt?
Hast du jemals ein altes Zirkuspferd gesehen, dann hast Du mich gesehen.
Hast du jemals einen einbeinigen Hund gesehen, der durch die Straße streunt?
Hast du jemals einen einbeinigen Hund gesehen, dann hast du mich gesehen.

Dann hast Du mich gesehen, wie ich ankomme und an jeder Tür anklopfe.
Dann hast Du mich gesehen, wie ich danach jedes Mal weniger habe als zuvor.
Dann hast Du mich gesehen, wetten, dass ich dich zum Lächeln bringe wenn das Blut auf den Boden tropft?
Sag mir, mein Freund – kann man mehr wollen?
Was kann man sich mehr wünschen?

Hast du jemals eine Vogelscheuche gesehen, die mit nichts als Staub und Weizen ausgestopft ist?
Hast du jemals diese Vogelscheuche gesehen, wenn du eine gesehen hast, dann war ich das.
Hast du jemals einen einarmigen Typen gesehen, der ständig in ins Leere boxt?
Hast du jemals einen einarmigen Typen gesehen, dann hast Du mich gesehen.

Dann hast Du mich gesehen, wie ich ankomme und an jeder Tür anklopfe.
Dann hast Du mich gesehen, wie ich danach jedes Mal weniger habe als zuvor.
Dann hast Du mich gesehen, wetten, dass ich dich zum Lächeln bringe wenn das Blut auf den Boden tropft?
Sag mir, mein Freund – kann man mehr wollen?
Was kann man sich mehr wünschen?

Alles, was mich beruhigt und getröstet hat stoße ich von mir weg.
Hier an diesem Ort, wo ich zuhause bin, da kann ich nicht bleiben.
Das Einzige, auf das ich mich verlassen kann, sind die gebrochenen Knochen und Blutergüsse,die ich zur Schau trage.

Hast du jemals einen einbeinigen Mann gesehen, der versucht, sich frei zu tanzen?
Wenn du jemals einen einbeinigen Mann gesehen hast, dann hast Du mich gesehen

Video Thumbnail
Bruce Springsteen - The Wrestler (Video Lyrics)

Ich will alles, gib mir alles   ➤

DBD: I’m Going Down – Bruce Springsteen

I’m going down. Tomorrow is a new day…

Video Thumbnail
I'm Going Down - Bruce Springsteen

We sit in the car outside your house
I can feel the heat coming ‚round
I go to put my arm around you
and you give me a look like I’m way out of bounds
well you let out one of your bored sighs
Well lately when I look into your eyes
I’m goin down

We get dressed up and we go out, baby, for the night
We come home early burning, burning in some fire fight
I’m sick and tired of you setting me up
Setting me up just to knock-a knock-a knock-a me down

I pull you close but when we kiss I can feel a doubt
I remember back when we started
My kisses used to turn you inside out
I used to drive you to work in the morning
Friday night I’d drive you all around
You used to love to drive me wild
But lately girl you get your kicks from just driving me down

Bruce Springsteen in Bern – The Preacher?

SpringsteenDas Schwierigste für einen Musiker bleibt, gegen seine eigenen Höchstleistungen anzutreten. Bruce Springsteen ist bekannt geworden für seine mitreissenden, stundenlangen Konzerte und ist gestern im Rahmen seiner „Working On A Dream“-Tour angetreten, diesen Ruf auch noch mit seinen fast 60 Jahren zu verteidigen. Und dies gelang ihm äusserst erfolgreich!

Zu Konzertbeginn trauten 40’000 Fans gestern Dienstag ihren Ohren kaum, Springsteens E Street Band startet mit lokaler Folklore: Auf einem Akkordeon gab ein Musiker der Band das Volkslied „Ds Vogu-Lisi“ zum Besten, bis Springsteen selbst auf die Bühne kommt und mit „Badlands“ den Abend einläutet. „Wie geht es euch? Ich bin glücklich, in Bern zu sein.“

Die Veranstalter rechneten im Vorfeld des Konzerts mit einem annähernd ausverkauften Stade de Suisse, ich bezweifle, dass das Konzert ausverkauft war. Wie auch immer, ganz offensichtlich geniesst der Sänger es auch nach Jahrzehnten noch, live auf der Bühne zu stehen. „Das erste, was ich mache, wenn ich jeden Abend rauskomme, ist mir die Gesichter in der ersten Reihe anzuschauen. Ich finde manchmal eine bestimmte Person, und dann spiele ich den ganzen Abend nur für sie“, sagte der Musiker gegenüber der Tageszeitung USA Today. „Natürlich mache ich für alle im Publikum Musik, aber ich sehe mir manchmal zwei oder drei Leute an und entscheide: Du bist der Grund, dass ich heute hier stehe und dass ich mich dazu bringe, dass mein Herz fast explodiert“.

Fast drei Stunden lang boten Bruce und seine Band ein temporeiches Konzert. Er sei nicht den ganzen Weg nach Bern gekommen, um „nur“ das Haus zu rocken, erzählt Springsteen während der Show. „We wanna build a house of love, hope and happiness.“ predigt er von der Bühne, so dass man fast nur noch lauthals „Halleluja“ schreien möchte. Auch in Bern wurde deutlich, dass Springsteen nicht nur Unterhaltung für einen Abend bieten will. Er versteht seine Musik als Mittel gegen „Trauer und Verzweiflung“.

Wie bereits erwähnt, bin ich kein wirklicher Springsteen Fan, aber es tat gut gestern zu sehen, dass es doch noch Musiker der alten Garde gibt, bei denen die Musik und die Fans und nicht die Show und der Glamour im Mittelpunkt steht. Bewundernswert, wie der Mann mit seinen fast 60 Jahren pausenlos (!) 3 Stunden lang ein Stück nach dem anderen spielt und dabei einfach alles gibt. Einziger Wermutstropfen war für mich die Wanderpriester Einlage, die für mich so nicht hätte sein müssen. Abr äbe, ich weiss schon wieso ich eher auf Musik von langhaarigen, tätowierten, bösen Buben stehe :) It’s only Rock ’n‘ Roll, but i like it!

Video Thumbnail
Bruce Springsteen - The River -Live in Bern 2009-

Die Setlist gibts nach dem Klick

Ich will alles, gib mir alles   ➤

Bruce Springsteen in Bern und ich bin dabei

Ich bin ja nicht wirklich ein grosser Fan von „The Boss“, aber doch haben mich einige seiner Songs über die Jahre hinweg begleitet und diese erzeugen bei mir heute noch (oder wieder?) Hühnerhaut, wenn ich sie höre. Grund genug, wenn der Herr schon einen Liveauftritt in Bern hat, diesem beizuwohnen, denn auch mit seinen 60 Jahren wird er bestimmt voller Elan auf der Bühne stehen und seinen Fans zeigen, wie gerne er auf den Brettern die die Welt bedeuten steht, wie im nachfolgenden Konzertclip, in dem er „I’m on fire“ zum besten gibt…

Video Thumbnail
Bruce Springsteen I'm on fire Emirates London 2008

Death Bell of the Day: Bruce Springsteen – The Wrestler

Also wenn der Film (hier gehts zum Trailer) nur halb so gut wird, wie dieser Song es ist, darf man sich ja auf einiges gefasst machen…

Video Thumbnail
Bruce Springsteen - The Wrestler (Video Lyrics)

Die Lyrics gibts wie immer hier zum nachlesen dazu, oder auch direkt im nachfolgenden Videoclip:

Have you ever seen a one trick pony in the field so happy and free?
If you’ve ever seen a one trick pony then you’ve seen me
Have you ever seen a one-legged dog making its way down the street?
If you’ve ever seen a one-legged dog then you’ve seen me

Then you’ve seen me, I come and stand at every door
Then you’ve seen me, I always leave with less than I had before
Then you’ve seen me, bet I can make you smile when the blood, it hits the floor
Tell me, friend, can you ask for anything more?
Tell me can you ask for anything more?

Have you ever seen a scarecrow filled with nothing but dust and wheat?
If you’ve ever seen that scarecrow then you’ve seen me
Have you ever seen a one-armed man punching at nothing but the breeze?
If you’ve ever seen a one-armed man then you’ve seen me

Then you’ve seen me, I come and stand at every door
Then you’ve seen me, I always leave with less than I had before
Then you’ve seen me, bet I can make you smile when the blood, it hits the floor
Tell me, friend, can you ask for anything more?
Tell me can you ask for anything more?

These things that have comforted me, I drive away
This place that is my home I cannot stay
My only faith’s in the broken bones and bruises I display

Have you ever seen a one-legged man trying to dance his way free?
If you’ve ever seen a one-legged man then you’ve seen me

Counting with Bruce Springsteen

„Counting with Bruce Springsteen“ aus „The Ben Stiller Show“. Nun liebe Kinder, gebt fein acht, in der Gruft wird es wieder einmal Zeit, dass Draven seinem Bildungsauftrag nachkommt. Also, lasst euch von Onkel Ben Bruce jetzt einfach mal die Sache mit dem Zählen erklären. Der weiss wovon er redet, schliesslich ist er „born to add“ :)

Video Thumbnail
Counting with Bruce Springsteen