6 Minuten vor der Apokalypse

Der Franzose Vincent Perriot zaubert in seinem beeindruckende Werk voller detailverliebter Zeichnung „6 Minutes Avant L’Apocalypse“ eine fantastische SciFi-Welt auf das Papier. Natürlich dauert die Entstehung des Bildes im Zeitraffer ziemlich genau sechs Minuten. Weitere Arbeiten des Comic-Zeichners gibt es auf der Website von Perriot zu sehen.

Video Thumbnail
6 MINUTES AVANT L'APOCALYPSE - VIDEODRAW

Lasiurus: Worauf man beim Beginn der Apokalypse achten sollte

Der folgende Kurzfilm stammt von Marcus Alqueres, der uns vor drei Jahren schon mit The Flying Man überraschte. Jener wurde übrigens von Sony aufgegriffen und soll als richtiger Spielfilm erscheinen, während dieser hier jetzt von Alqueres selbst zu einem Spielfilm gemacht werden soll. Haben wir so ähnlich auch schon mal bei „Shaun of the Dead“ gesehen, aber das hier ist viel düsterer und statt Zombies sind es Fledermäuse. Und irgendwelche anderen Dinger, zu denen ich an dieser Stelle nichts sagen will. Dafür ist es aber sehr hübsch gemacht und hat auch einen sehr netten Erschrecker…

Video Thumbnail
Lasiurus

Santapocalypse: Weltuntergang zu Weihnachten

Endzeit für ein bisschen Weihnachtsstimmung. Mit Molotow-Cocktails statt Lichterketten, Nussknackersoldaten und Santerminator Claus. Schließlich kann ein wenig Besinnlichkeit beim Weltuntergang ja auch nicht schaden.

Video Thumbnail
Yule Log 2016: Santapocalypse

Turbo Kid – Full Movie

Turbo Kid - Full Movie

Freunde, bestimmt kennt ihr den charmant trashigen Indie-Movie“Turbo Kid“? Nicht? Dann wird es Zeit! „Turbo Kid“ ist eine liebevolle Hommage an die Action- und Splatterfilme der B-Kategorie, von der die 80er und 90er Jahre zahlreiche Beispiele hervorgebracht haben. Eine Mischung aus Mad Max mit BMX-Bikes, Comics, Walkman, Lasern, sehr billigen Dinos, Robotern und ganz viel Blut, ist vielleicht die beste Action- und Splatter-Komödie über eine nuklear verseuchte Postapokalypse, den ihr je gesehen habt. Mit kreativen, handgemachten und vor allem lustigen Splattereffekten und einem stimmigen Soundtrack sorgt der etwas andere postapokalyptische Film für jede Menge kurzweiligen Spass und ist gleichermassen ein Tipp für Fans von Comics als auch Splatterfreunde. Diesen Kultfilm mit Retro-Flair gibt es nun im Stream der Mediathek von Tele 5. Dort einfach auf Re-Play klicken und los gehts… Wer gefallen an Kung Fury gefunden hat, sollte sich den Film unbedingt reinziehen, denn auch der Soundtrack ist schlicht grossartig und versprüht so richtig 80’s-Vibes…

Turbo Kid - Full Movie

„The Kid“ (Munro Chambers) lebt in der post-apokalyptischen Zukunft des Jahres 1997, ist ein großer Fan von Comics und fristet sein Dasein als Plünderer und Einzelgänger. Doch als er ein geheimnisvolles Mädchen namens Apple (Laurence Leboeuf) trifft, ändert sich das. Der Jugendliche muss sich seiner Furcht stellen und widerstrebend zum Held werden. Ungeachtet ihrer Bemühungen, unter sich zu bleiben, lässt der selbsternannte, sadistische Wasteland-Anführer Zeus (Michael Ironside) nicht von ihnen ab und macht ihnen das Leben zur Hölle. Bewaffnet mit etwas mehr als blindem Glauben und einer antiken, turbogeladenen Waffe begibt sich „The Kid“ auf eine unglaubliche Reise, um das wüste Land vom Bösen zu befreien und das Mädchen seiner Träume zu retten. Dabei lernt er, was Gerechtigkeit und Freundschaft bedeuten.

Video Thumbnail
Le Matos feat. PAWWS "No Tomorrow - A Turbo Kid Tale" Directed by RKSS

Und wer mehr auf Original-Versionen steht, kann sich hier den Film direkt zu Gemüte führen:

ARVE Error:
Thats all folks! - Video not available

Wasteland Weekend 2016: Das Video vom Mad Max Fest

Letzte Woche präsentierten wir euch grossartige Bilder vom Wasteland Weekend 2016, nun gibts mit diesem Video mehr vom Mad Max Fest. Mehr Infos findet ihr übrigens auch auf der Website des Festivals.

Deep in the Mojave Desert, there’s a post-apocalyptic party going on. It’s one part burning man and one part ‚Mad Max‘ with a lot of gearheads mixed in. Take a stroll through the end of the world with us.

Video Thumbnail
Wasteland Weekend Is the Real Life ‘Mad Max’

Wasteland Weekend 2016: Bilder vom Mad Max Festival

Am vergangenen Wochenende fand wieder das Wasteland Weekend statt (vorher auf Draven’s Tales from the Crypt: Wasteland Weekend 2011 und Real Life Mad Max: Wasteland, Another Roadside Attraction). Wired war ebenfalls vor Ort und hat eine hübsche Galerie mit Bildern von Tod Seelie mitgebracht und ja Freunde, die haben tatsächlich den Thunderdome nachgebaut!!!

During the day, the sun transforms every metal surface into a sheet of fire. The grime is inescapable, coating tents, vehicles, and bodies alike in a sheen of sweat and sand. The noise never lets up, the bass-heavy thud of the dance pit joining the roar of engines and the cheers of those watching fighters clash in jugger matches. And when night falls, things really get crazy.

Wasteland Weekend 2016: Bilder vom Mad Max Festival
Wasteland Weekend 2016: Bilder vom Mad Max Festival
Wasteland Weekend 2016: Bilder vom Mad Max Festival
Wasteland Weekend 2016: Bilder vom Mad Max Festival
Wasteland Weekend 2016: Bilder vom Mad Max Festival
Wasteland Weekend 2016: Bilder vom Mad Max Festival
Wasteland Weekend 2016: Bilder vom Mad Max Festival
Wasteland Weekend 2016: Bilder vom Mad Max Festival
Wasteland Weekend 2016: Bilder vom Mad Max Festival

The Last Man

In diesem Kurzfilm geht es mal wieder um den letzten Menschen der Welt, diese Geschichte wurde ja schon häufiger erzählt, aber in diesem Fall hier eine schön umgesetzte. Hier erwacht ein Soldat aus dem Kälteschlaf und stellt fest, dass seine Welt von einem Krieg dahingerafft wurde und er nun der letzte seiner Art zu sein scheint. Dabei zeigt der Regisseur Gavin Rothery vor allem beeindruckend zerstörte Gebäude und die Einsamkeit des letzten Menschen auf der Welt…

Video Thumbnail
The Last Man

Anti-Earthquake Bed: Überlebensbett, das einstürzende Häuser überstehen soll

It’s a trap! Der 66-jährige Chinese Wang Wenxi hat ein Bett entworfen, dass einen auch dann überleben lassen soll, wenn im Schlaf das Haus zusammenbricht. Tendenziell im Hinblick auf Erdbeben. Aber ich kann mir das Bett auch ausserhalb dessen gut vorstellen. Zu laute Nachbarn, der klingelnde Postbote, oder der Laubbläser des Hausmeisters. Ich brauche dieses Bett!

ARVE Error:
Thats all folks! - Video not available

Here Alone – Trailer

Es gibt jede Menge post-apokalyptischen Filme mit Zombies und andere Monster und einer Gruppe mutiger Überlebender, die für die Menschheit kämpft, irgendwie versucht zu überleben und am Ende sind tot. Dann gibt es aber auch Filme wie „The Road“, die uns den Überlebenskampf zeigen und uns beibringen, dass wir eben doch absolut keine Chance in einer Endzeitwelt hätten. Wir würden einfach alle sterben, weil wir zu untrainiert und zu unerfahren und vermutlich auch zu fett und zu bequem sind. Da müssen wir ehrlich sein. „Here Alone“ scheint in diese Kerbe zu schlagen. Für unsere Breiten ist noch kein Veröffentlichungstermin bekannt, aber der Film wird jetzt auch erstmal auf verschiedenen US-Festivals herumgereicht…

After a terrible virus ravages human civilization, Ann finds herself living alone in a forest, foraging for supplies, and accompanied only by a radio that broadcasts a single transmission in French. Few animals even remain; the only survivors seem to be the roving hordes of infected creatures with a taste for human flesh. One fateful day, Ann crosses paths with two more survivors, Chris and Olivia. But after surviving on her own for so long, she struggles to relate to them and and their desire to settle down and start a new community. As Ann tells Chris, “Those who stay, die.”

Video Thumbnail
HERE ALONE (film teaser) 2016 Tribeca Film Festival Audience Award Winner

Bruder überzeugt seine narkotisierte Schwester, dass eine Zombie Apokalypse stattfindet

Millicent musste sich ihre Weisheitszähne unter Narkose ziehen lassen. Nach diesem Eingriff ist sie noch nicht ganz bei Sinnen und wird von ihrem Bruder, Cabot Phillips, nach Hause gefahren. Für diese Heimfahrt hat sich das Bruderherz minutiös vorbereitet und hat gefälschten Radioberichte am Start und Telefonate geführt, nur um seine Schwester davon zu überzeugen, dass eine Zombie-Apokalypse statt findet. Trotz ihres beduselten Zustandes scheint Millicent die einzige Person zu sein, die vernünftige Entscheidungen über Verteidigung und Evakuierung trifft. Spassiger Clip, besonders Millicents Entscheidung über die Kuchen… :)

Video Thumbnail
Brothers Convince Little Sister of Zombie Apocalypse

Apocalypse when?

Die Welt wird wegen Ebola nicht untergehen, auch der IS wird die Menschheit aller Voraussicht nach nicht komplett ausradieren und sogar Pegida werden wir höchstwahrscheinlich überleben. Trotzdem gibt es eine Reihe Szenarien, die realistischerweise einen Weltuntergang nach sich ziehen könnten. Dies hat die BBC wunderbar zusammengefasst in einer sehr stylischen Infografik. Datenjournalismus at its best!

Apocalypse when?

14. Februar 2016: Hurra! Heute geht die Welt unter!

Und wir werde alle steeeeeerben! Zumindest laut Ghostbusters II. Von daher solltet ihr den Valentinstag besser sein lassen und euch auf in die nächste Bar machen. Das wäre ohnehin mein Tipp fürs aktuelle Datum gewesen. Auch ohne Weltuntergangsstimmung… ;)

Video Thumbnail
End Of The World - Feb 14, 2016 (Ghostbusters II)
Seite 1 von 1112345...10...»