Day 24: Jingle Hells Bells – Advent Calendar from the Crypt

Advent Calendar from the CryptWeihnachten ist ja bekanntlich die Zeit des Horrors. Spätestens wenn beim Feste mal wieder die Verwandten über ihre Gebrechen, den Weihnachtsstress und Gott und die Welt philosophieren und einem von den ganzen Fressalien und masslosemvollem Besäufnis mal wieder so richtig schön schlecht ist, wird Weihnachten zum Horrortrip und man wünscht sich, an einem besseren Ort zu sein. Hierzu möchte die Gruft eine kleine Hilfestellung bieten und versucht seine Leserschaft mit einem Adventskalender etwas abzuhärten auf das, was in den heiligen Tagen der Weihnacht auf einem zukommt!

Viele von euch werden heute vermutlich mit der Bescherung anfangen. Daher noch schnell ein kurzes Wort der Warnung: Haltet das passende Getränk bereit! Bloss nichts aufregendes, was den Weihnachtsmann auf- oder beunruhigen könnte. Also nichts mit Schnaps und Schärfe und eher mit KO-Tropfen und vielleicht einen Knüppel. Nur so. Für alle Fälle…

Video Thumbnail
VH1 Classic "Jingle Bells"

Day 23: Singing Monsters – Advent Calendar from the Crypt

Advent Calendar from the CryptWeihnachten ist ja bekanntlich die Zeit des Horrors. Spätestens wenn beim Feste mal wieder die Verwandten über ihre Gebrechen, den Weihnachtsstress und Gott und die Welt philosophieren und einem von den ganzen Fressalien und masslosemvollem Besäufnis mal wieder so richtig schön schlecht ist, wird Weihnachten zum Horrortrip und man wünscht sich, an einem besseren Ort zu sein. Hierzu möchte die Gruft eine kleine Hilfestellung bieten und versucht seine Leserschaft mit einem Adventskalender etwas abzuhärten auf das, was in den heiligen Tagen der Weihnacht auf einem zukommt!

Zum heutigen Tag sind auch noch ein paar Freunde in der Gruft eingetroffen um mit euch ein paar Lieder zu singen – bevor es ans grosse Fressen geht ;)

Monster Xmas

Day 22: Arnold’s Very Special Xmas Party – Advent Calendar from the Crypt

Advent Calendar from the CryptWeihnachten ist ja bekanntlich die Zeit des Horrors. Spätestens wenn beim Feste mal wieder die Verwandten über ihre Gebrechen, den Weihnachtsstress und Gott und die Welt philosophieren und einem von den ganzen Fressalien und masslosemvollem Besäufnis mal wieder so richtig schön schlecht ist, wird Weihnachten zum Horrortrip und man wünscht sich, an einem besseren Ort zu sein. Hierzu möchte die Gruft eine kleine Hilfestellung bieten und versucht seine Leserschaft mit einem Adventskalender etwas abzuhärten auf das, was in den heiligen Tagen der Weihnacht auf einem zukommt!

Ich hoffe wirklich, dass ihr dieses Jahr auch alle artig gewesen seid, denn schlimmer noch, als die Rute ist es nämlich, als Strafe für unartiges Benehmen mit Arnold Schwarzenegger und Mike Tyson Weihnachtslieder singen zu müssen. Und die ganz bösen müssen auf Arnies Schoss sitzen. Die Szenen stammen übrigens aus einem Film namens „A Very Special Christmas Party„, der Geld für die Special Olympics sammeln sollte…

Video Thumbnail
ARNOLD'S VERY SPECIAL XMAS PARTY

Day 21: Deftige Krippe – Advent Calendar from the Crypt

Advent Calendar from the CryptWeihnachten ist ja bekanntlich die Zeit des Horrors. Spätestens wenn beim Feste mal wieder die Verwandten über ihre Gebrechen, den Weihnachtsstress und Gott und die Welt philosophieren und einem von den ganzen Fressalien und masslosemvollem Besäufnis mal wieder so richtig schön schlecht ist, wird Weihnachten zum Horrortrip und man wünscht sich, an einem besseren Ort zu sein. Hierzu möchte die Gruft eine kleine Hilfestellung bieten und versucht seine Leserschaft mit einem Adventskalender etwas abzuhärten auf das, was in den heiligen Tagen der Weihnacht auf einem zukommt!

Sodele, heute habe ich meine deftige Krippe endlich fertig gestellt! Ist doch herrlich Gelungen, oder?

Deftige Krippe

Day 20: Prost – Advent Calendar from the Crypt

Advent Calendar from the CryptWeihnachten ist ja bekanntlich die Zeit des Horrors. Spätestens wenn beim Feste mal wieder die Verwandten über ihre Gebrechen, den Weihnachtsstress und Gott und die Welt philosophieren und einem von den ganzen Fressalien und masslosemvollem Besäufnis mal wieder so richtig schön schlecht ist, wird Weihnachten zum Horrortrip und man wünscht sich, an einem besseren Ort zu sein. Hierzu möchte die Gruft eine kleine Hilfestellung bieten und versucht seine Leserschaft mit einem Adventskalender etwas abzuhärten auf das, was in den heiligen Tagen der Weihnacht auf einem zukommt!

Prost, heute ist Freitag und vielleicht schafft man es ja heute, denn weihnachtlichen Stress etwas hinter sich zu lassen… nötig wärs…

Prost auf ein bisschen Ruhe

Day 19: Weihnachskekse gefällig? – Advent Calendar from the Crypt

Advent Calendar from the CryptWeihnachten ist ja bekanntlich die Zeit des Horrors. Spätestens wenn beim Feste mal wieder die Verwandten über ihre Gebrechen, den Weihnachtsstress und Gott und die Welt philosophieren und einem von den ganzen Fressalien und masslosemvollem Besäufnis mal wieder so richtig schön schlecht ist, wird Weihnachten zum Horrortrip und man wünscht sich, an einem besseren Ort zu sein. Hierzu möchte die Gruft eine kleine Hilfestellung bieten und versucht seine Leserschaft mit einem Adventskalender etwas abzuhärten auf das, was in den heiligen Tagen der Weihnacht auf einem zukommt!

Wir haben für euch einen speziellen Gast in der Gruft, der euch jetzt heute ein bisschen spezielle Kekse anbietet… :)

Weihnachskekse gefällig?

Day 18: Die Fleischerinnung – Advent Calendar from the Crypt

Advent Calendar from the CryptWeihnachten ist ja bekanntlich die Zeit des Horrors. Spätestens wenn beim Feste mal wieder die Verwandten über ihre Gebrechen, den Weihnachtsstress und Gott und die Welt philosophieren und einem von den ganzen Fressalien und masslosemvollem Besäufnis mal wieder so richtig schön schlecht ist, wird Weihnachten zum Horrortrip und man wünscht sich, an einem besseren Ort zu sein. Hierzu möchte die Gruft eine kleine Hilfestellung bieten und versucht seine Leserschaft mit einem Adventskalender etwas abzuhärten auf das, was in den heiligen Tagen der Weihnacht auf einem zukommt!

Ich weiss nicht, ob ein Fleischklopfer und ein Stück Fleisch wirklich gute Instrumente sind. Vielleicht als Taktgeber, aber weniger als Melodienspender. Trotzdem hat es sich die Fleischerinnung nicht nehmen lassen, euch ein frohes Fest zu wünschen. Übrigens haben sie auch noch andere Hits auf den Instrumenten ihrer Wahl gespielt: Oh du Fröhliche, Oh Tannenbaum, Jingle Bells und Hava Nagila

Video Thumbnail
Stille Nacht

Day 17: Bloody Santa – Advent Calendar from the Crypt

Advent Calendar from the CryptWeihnachten ist ja bekanntlich die Zeit des Horrors. Spätestens wenn beim Feste mal wieder die Verwandten über ihre Gebrechen, den Weihnachtsstress und Gott und die Welt philosophieren und einem von den ganzen Fressalien und masslosemvollem Besäufnis mal wieder so richtig schön schlecht ist, wird Weihnachten zum Horrortrip und man wünscht sich, an einem besseren Ort zu sein. Hierzu möchte die Gruft eine kleine Hilfestellung bieten und versucht seine Leserschaft mit einem Adventskalender etwas abzuhärten auf das, was in den heiligen Tagen der Weihnacht auf einem zukommt!

Heute gibts für euch blutverschmierte Santa, hatten wohl etwas zuviel Stress… :)

Bloody Santa

Day 16: He Man & She Ra A Christmas Special – Advent Calendar from the Crypt

Advent Calendar from the CryptWeihnachten ist ja bekanntlich die Zeit des Horrors. Spätestens wenn beim Feste mal wieder die Verwandten über ihre Gebrechen, den Weihnachtsstress und Gott und die Welt philosophieren und einem von den ganzen Fressalien und masslosemvollem Besäufnis mal wieder so richtig schön schlecht ist, wird Weihnachten zum Horrortrip und man wünscht sich, an einem besseren Ort zu sein. Hierzu möchte die Gruft eine kleine Hilfestellung bieten und versucht seine Leserschaft mit einem Adventskalender etwas abzuhärten auf das, was in den heiligen Tagen der Weihnacht auf einem zukommt!

Ich hatte irgendwie gar nicht mehr in Erinnerung, wie trashig diese Serien eigentlich waren. Aber umso mehr freut es mich natürlich, dass diese ihren Weg ins Internet gefunden hat und wir uns an diesem Weihnachtsspecial erfreuen dürfen.

Video Thumbnail
He Man & She Ra A Christmas Special

Day 15: Predator Santa – Advent Calendar from the Crypt

Advent Calendar from the CryptWeihnachten ist ja bekanntlich die Zeit des Horrors. Spätestens wenn beim Feste mal wieder die Verwandten über ihre Gebrechen, den Weihnachtsstress und Gott und die Welt philosophieren und einem von den ganzen Fressalien und masslosemvollem Besäufnis mal wieder so richtig schön schlecht ist, wird Weihnachten zum Horrortrip und man wünscht sich, an einem besseren Ort zu sein. Hierzu möchte die Gruft eine kleine Hilfestellung bieten und versucht seine Leserschaft mit einem Adventskalender etwas abzuhärten auf das, was in den heiligen Tagen der Weihnacht auf einem zukommt!

Das Weihnachtsfest scheint auch auf anderen Planeten gefeiert zu werden – oder ist dies nur eine Verkleidung, um auf bessere Opfer zur Jagd zu treffen?

Predator Santa

Day 14: Santa ist tätowiert – Advent Calendar from the Crypt

Advent Calendar from the CryptWeihnachten ist ja bekanntlich die Zeit des Horrors. Spätestens wenn beim Feste mal wieder die Verwandten über ihre Gebrechen, den Weihnachtsstress und Gott und die Welt philosophieren und einem von den ganzen Fressalien und masslosemvollem Besäufnis mal wieder so richtig schön schlecht ist, wird Weihnachten zum Horrortrip und man wünscht sich, an einem besseren Ort zu sein. Hierzu möchte die Gruft eine kleine Hilfestellung bieten und versucht seine Leserschaft mit einem Adventskalender etwas abzuhärten auf das, was in den heiligen Tagen der Weihnacht auf einem zukommt!

In der heutigen Zeit werden auch noch die letzten Geheimnisse gelüftet und so kam zu Tage, dass Santa Claus unter seinem roten Mantel tätowiert ist und das nicht zu knapp…

Santa ist tätowiert

Day 13: Weihnächtlicher Hellboy – Advent Calendar from the Crypt

Advent Calendar from the CryptWeihnachten ist ja bekanntlich die Zeit des Horrors. Spätestens wenn beim Feste mal wieder die Verwandten über ihre Gebrechen, den Weihnachtsstress und Gott und die Welt philosophieren und einem von den ganzen Fressalien und masslosemvollem Besäufnis mal wieder so richtig schön schlecht ist, wird Weihnachten zum Horrortrip und man wünscht sich, an einem besseren Ort zu sein. Hierzu möchte die Gruft eine kleine Hilfestellung bieten und versucht seine Leserschaft mit einem Adventskalender etwas abzuhärten auf das, was in den heiligen Tagen der Weihnacht auf einem zukommt!

Auch Hellboy trifft seine Vorbereitungen für die festliche Zeit…

Weihnächtlicher Hellboy

Day 12: Hü, Hott – Advent Calendar from the Crypt

Advent Calendar from the CryptWeihnachten ist ja bekanntlich die Zeit des Horrors. Spätestens wenn beim Feste mal wieder die Verwandten über ihre Gebrechen, den Weihnachtsstress und Gott und die Welt philosophieren und einem von den ganzen Fressalien und masslosemvollem Besäufnis mal wieder so richtig schön schlecht ist, wird Weihnachten zum Horrortrip und man wünscht sich, an einem besseren Ort zu sein. Hierzu möchte die Gruft eine kleine Hilfestellung bieten und versucht seine Leserschaft mit einem Adventskalender etwas abzuhärten auf das, was in den heiligen Tagen der Weihnacht auf einem zukommt!

In 12 Tagen ist Weihnachten, also noch huschusch alle Besorgungen gemacht und an allen Anlässen teilgenommen, aber Hü-Hott, verdammt noch mal!

Hü, Hott!

Day 11: Metallica Krippe – Advent Calendar from the Crypt

Advent Calendar from the CryptWeihnachten ist ja bekanntlich die Zeit des Horrors. Spätestens wenn beim Feste mal wieder die Verwandten über ihre Gebrechen, den Weihnachtsstress und Gott und die Welt philosophieren und einem von den ganzen Fressalien und masslosemvollem Besäufnis mal wieder so richtig schön schlecht ist, wird Weihnachten zum Horrortrip und man wünscht sich, an einem besseren Ort zu sein. Hierzu möchte die Gruft eine kleine Hilfestellung bieten und versucht seine Leserschaft mit einem Adventskalender etwas abzuhärten auf das, was in den heiligen Tagen der Weihnacht auf einem zukommt!

Hier ein Bild der neusten Metal Kreation, welche einen Ehrenplatz unter dem Bäumchen absolut verdient hat: Die Metallica Krippe!

Metallica Krippe

Day 10: Christmas Chainsaw Massacre – Advent Calendar from the Crypt

Advent Calendar from the CryptWeihnachten ist ja bekanntlich die Zeit des Horrors. Spätestens wenn beim Feste mal wieder die Verwandten über ihre Gebrechen, den Weihnachtsstress und Gott und die Welt philosophieren und einem von den ganzen Fressalien und masslosemvollem Besäufnis mal wieder so richtig schön schlecht ist, wird Weihnachten zum Horrortrip und man wünscht sich, an einem besseren Ort zu sein. Hierzu möchte die Gruft eine kleine Hilfestellung bieten und versucht seine Leserschaft mit einem Adventskalender etwas abzuhärten auf das, was in den heiligen Tagen der Weihnacht auf einem zukommt!

Christmas how it should be? :)

Christmas Chainsaw Massacre

Day 9: Gingerbread Zombies – Advent Calendar from the Crypt

Advent Calendar from the CryptWeihnachten ist ja bekanntlich die Zeit des Horrors. Spätestens wenn beim Feste mal wieder die Verwandten über ihre Gebrechen, den Weihnachtsstress und Gott und die Welt philosophieren und einem von den ganzen Fressalien und masslosemvollem Besäufnis mal wieder so richtig schön schlecht ist, wird Weihnachten zum Horrortrip und man wünscht sich, an einem besseren Ort zu sein. Hierzu möchte die Gruft eine kleine Hilfestellung bieten und versucht seine Leserschaft mit einem Adventskalender etwas abzuhärten auf das, was in den heiligen Tagen der Weihnacht auf einem zukommt!

Freunde, falls ihr zu Weihnachten noch eine Inspiration für entsprechendes Gebäck sucht, hier die Gingerbread Zombies aus der Gruft… :)

Gingerbread Zombies

Seite 1 von 712345...»