Sylvester Stallone hat im Wettrennen um die meisten Film-Niederstreckungen die Nase deutlich vor Arnold Schwarzenegger. Das fand Youtube Nutzer Auralnauts im direkten Vergleich raus. Im Dezember 2013 entstand der grosse Schwarzenegger-Kills-Zusammenschnitt, jetzt liegt die Stallone-Studie vor. Die unglaublich kurzweiligen 35 Minuten sammeln nicht nur jeden einzelnen Abmurkser des Italian Stallion, der Clip ist gleichzeitig eine wunderschöne Reise durch die Actionfilmgeschichte. Und wir müssen unbedingt mal Death Race 2000 aus dem Jahr 1975 anschauen. Und zwar unbedingt!!! Erneut hatte das Prozedere nahezu akademisches Regelwerk zugrunde liegen:

Does Stallone have what it takes to top Arnold? See how long you can stomach murder and find out!

THE RULES
1. Guns, blades and projectiles always kill unless otherwise depicted
2. Close proximity explosions kill unless otherwise depicted
3. Indirect kills as a result of an explicit action by Stallone count
4. Kills must occur on screen, or be reasonably indicated through on screen action
5. Dream sequences, fantasies or movies within a movie count. If it’s on screen, it’s a kill.
6. People that are killed more than once count each time.

Video Thumbnail
FILM COUNTS - Sylvester Stallone Kill Count