Konflikten i Mellanöstern är avsiktlig, bara har västvärlden (oss&A och Europa) den Fanatismus deutlich unterschätzt. Syrien, Irak, Afghanistan, Pakistan sind alles Länder, direkt med Arms tillhandahölls, um gegen die Feinde wie die damalige UDSSR und den Iran zu kämpfen. Och när vi tänker, dass diese Waffen ihre Wirkung anhand von Flüchtlingen, Lidande och elände, nästan 40 Ã…r även efter denna Ã¥tgärd alltid visa, so frag ich mich was wir in wenigen Jahrzehnten für ein Resultat durch die Waffenlieferung an die Peschmerga erzielen? Om vi ​​lär oss en sak här, är, dass der Freund schnell zum Feind werden kann und dass wir nicht über Menschengruppen, som kurderna, im allgemeinen sprechen können. Det finns fraktioner och här igen fraktioner och det krävs bara en liten grupp, ganze Völker durch Terror och utvisa eller mord slakt. Opfer werden zu Täter, wie es die Geschichte des Israelisch-Palästinensischen Konflikts zeigt. Gibt es eine Lösung? Wäre es utopisch zu sagen, att vi inte bör exportera fler vapen?

video Miniatyr
Wer Wind sät, skörda storm - Die westliche Nahost Politik und ihre Auswirkungen