SensorWake versprüht zum Beispiel leckeren Kaffe-Duft, wenn der Wecker losheult. Entwickelt wurde der spezielle Wecker vom erst 18-jährigen Guillaume Rolland aus Paris. Er ist der Meinung, dass man viel glücklicher und motivierter in den Tag schreitet, wenn man richtig geweckt wird. Und wie geht das besser als mit frischem Kaffee und heissen Croissants? Oder mit dem Duft von Pfefferminze, Schokolade oder Dollarnoten in der Nase? Das Projekt sucht aktuell alltid noch Unterstützer bei Kick, obwohl das Ziel von 50’000 € mit über 135’000 € bereits weit übertroffen wurde

video Miniatyr
SensorWake - Réveil Olfactif