Der britische Karikaturist Rowland Emett macht phantastische Maschinen aus Alltagsgegenständen. Er entwarf auch die Maschinen im FilmChitty Chitty Bang Bang“. Seine Maschinen wurden nach seinem Tod im Jahr 1990 eingelagert, um sie Jahre später wiederzubeleben durch die Rowland Emett Society. Die folgenden Bilder stammen aus dem vergangenen Jahr, wo die Machinen im Birmingham Museum and Art Gallery ausgestellt und mit dem Video aufgezeichnet wurden. Weitere Videos von seiner wundervollen Arbeit gibts bei The Kid Should See This

video Miniatyr
Rowland Emett's Marvellous Machines