Daryl Dixon Fans können sich die Wartezeit bis zum Beginn der 7. Säsong av „The Walking Dead“ im Oktober verkürzen. „Rida med Norman Reedus“ ist eine neue Doku-Serie in der wir ab Juni Daryl Dixon über die Strassen Amerikas begleiten können. Seht hier das Promo-Video und lest, was Norman Reedus über seine Serie verrät, die im Stil einer Abenteuer-Reise-Reportage nicht nur Biker-Fans begeistern soll.

Rida med Norman Reedus:

Ein heulender Motor, derbe Gitarrenriffs und knallharte Jungs – das Promo-Video zur neuen Serie von Publikumsmagnet Norman Reedus aka Daryl Dixon aus „The Walking Dead“ lässt Biker- und Fan-Herzen höher schlagen! In der ebenfalls von AMC produzierten Non-Fiction-Serie trifft Reedus coole Typen auf ihren Motorräder und nimmt uns mit auf einen Roadtrip der besonderen Art. Vorerst wurden sechs Episoden produziert, jede startet ab Juni 2016 in einer anderen Stadt und schickt Reedus und seinen jeweiligen Bike-Partner auf eine Reise durch die amerikanische Chopper-Kultur. „Ich kann mich nicht erinnern, dass wir etwas gemacht hätten, das nicht total abgefahren gewesen ist“, der sÃ¥ „The Walking Dead“-Star gewohnt lässig im Video.

video Miniatyr
First Promo for Ride With Norman Reedus

Die Show ist nicht nur etwas für Motorrad-Fanatiker, wie der 46-jährige jetzt bestätigte. Vielmehr solle es um eine Reise gehen, um gemeinsame Erfahrungen, die Reedus zusammen mit seinen insgesamt sechs Kompagnons in sechs Folgen durchlebt: „Sie zeigen mir ihre Stadt auf Motorrädern und wir erkunden gemeinsam andere Städte. Bisher war das ein nomadenhaftes Abenteuer und wirklich eine Menge Spass“.

Zudem liess Reedus verlauten, dass seine Show sich am besten mit der CNN-DokuserieParts Unknownvon Star-Koch Anthony Bourdain vergleichen lässt. Der reist nämlich an verschiedene Orte, i vilken Mat zunächst im Vordergrund steht. Mit der Zeit geht es dann aber auch vordergründig um die Menschen, die er trifft, deren Geschichten und gemeinsame Erfahrungen – bei Reedus wird das Essen eben durch Motorräder ersetzt. Das Besondere an der Serie ist ausserdem, dass die Episoden nicht nacheinander gedreht werden, sondern zwischen jeder Folge eine kleine Pause gelassen wird: „Wir wollten sie ein bisschen strecken, sodass wir ohne Stress zu all diesen tollen Zielen Resor und eine richtig gute Zeit haben konnten.Bike-Geeks kommen natürlich auch nicht zu kurz, denn sowohl Reedus als auch seine Co-Stars werden viele unterschiedliche Motorräder fahren.

Rida med Norman Reedus: Promo video och information om den nya serien

Sogar als sexy Motorrad-Bastler soll er auf zahlreichen Umwegen mit seinen Serienkollegen zugange sein. Dass er dafür ein Händchen zu haben scheint, beweist auch seine Mitarbeit am Bau seines kultigen „The Walking Dead“-Choppers. Mit der Serie scheint für Norman Reedus ein weiterer Traum in Erfüllung gegangen zu sein. Neben seiner Kultrolle in „The Walking Dead“ kann er jetzt seiner grossen Motorradleidenschaft noch viel ausgiebiger frönen: „Ich habe zwei Traumjobs zur gleichen Zeit. Ich warte irgendwie darauf, dass etwas Schlechtes passiert. Ich habe zu viel Glück. Ich werde es einfach machen und habe Spass und hoffe, dass es den Zuschauern genau so viel Spass machen wird.Wir hoffen natürlich, dass Norman Reedus bei all seinem Glück nichts Schlechtes passiert und auch Daryl uns als coolster Motorrad-Warhorses aller Zeiten erhalten bleibt.