PÃ¥ Bolderhof in Hemishofen in der schönen Schweiz können Besucher unter dem MottoDie Kuh und Du“ en Kuh-Trekking buchen und haben so die Chance, auf den Rücken einer Milchkuh zu klettern und auf ihr über Wiesen, Wälder und durch Flüsse in der Rheinebene zu reiten. Angeboten wird der Kuhritt durch die Alpenlandschaft in einer Version, frÃ¥n 2 Kühen und einer Dauer von 1 1/2 Timmar, ohne Zvieri für CHF 95 pro Kuh oder einem vierstündigen Halbtagesausflug ab 4 Kühen, mit Bio-Imbiss für CHF 150 pro Kuh.

Cow-Trekking

Nach einer kurzen Einführung und Kennenlernen der Kuh sind Mensch und Tier bereit für den Ritt. Dabei reitet man über die weitläufigen Felder, durch rauschende Wälder und die Auenlandschaft nahe den Flüssen Biber und Rhein. Die Kühe haben ihr eigenes Tempo, so zwischen langsam und sehr langsam und so bleibt der Ausritt recht ruhig und still, so dass auch der Reiter stressfrei die Schönheit der Landschaft geniessen kann. Ein Vorteil haben Kühe im Vergleich zu Pferden, Kühe sind längst nicht so schreckhaft wie Pferde. Wenn also etwas um einem herum geschieht, steht die Kuh alltid mer, während man vom Pferd schon nichts mehr sieht. Die grösste Herausforderung für einen Cow-Trekker ist jedoch das leckere Gras oder der saftige Mais entlang der Route, denn hier können sich die Kühe schnell vergessen und es braucht schon einige Bemühungen des Reiters, die Kuh wieder in Bewegung zu bringen. Alles in allem aber eine spassige Idee und bestimmt ein unvergessliches Erlebnis

Cow-Trekking
Cow-Trekking
(Bilder Bolderhof)