green Room - Affisch

den galna, blutrünstige Thriller von Jeremy Saulnier (BlÃ¥ ruin) var en världspremiär pÃ¥ „Quinzaine des Réalisateursin Cannes und beim Toronto International Film Festival aufgeführt und begeistert vom Publikum aufgenommen. Lansering pÃ¥ biografer med oss ​​är det 02. Juni 2016.

Extreme Situationen erfordern extreme Maßnahmen. Für Anton Yelchin bedeutet das im Fall von Green Room, sich mit allen Mitteln aus den Fängen einer Bande erbarmungsloser Nazi-Skinheads zu befreien. Som Arms sättas i detta, runt gÃ¥nger zustechend, mal schießend einen Weg durch die Gegnerhorde zu bahnen, dyker upp pÃ¥ den officiella Affisch den tyska biopremiär, das wir Euch heute im Anhang dieser Meldung vorstellen können. Im Film stellt Yelchin einen Teil der Punkband Ain’t Rights, som helt utbränd och drog till den sista tropiska bensin till en spelning i mitten av ingenstans: Publiken bestÃ¥r endast av skinheads och planen, springa iväg omedelbart efter föreställningen, misslyckas, eftersom de ofrivilligt kommer att bevittna ett brutalt mord. Der gnadenlose Anführer der Nazi-Gang, Darcy Banker (Patrick Stewart), beordrar sin stridsstyrka, att eliminera alla vittnen till brottet. Bandet barrikade med huden bride Amber (Imogen Poots) im Backstageraum. Det följer en skoningslös uppgörelse vs Skinn. punkare. Eftersom kroppen räkna stiger, müssen sich die Überlebenden etwas einfallen lassen, um dem grausamen Katz-und-Maus-Spiel ein Ende zu bereiten…

video Miniatyr
green Room - Trailer (deutsch/german)