SortD förbereder sig för att, att underlätta för användare av Gmail för att hantera sin brevlÃ¥da genom ett integrerat att göra-lista. Das ist natürlich nicht neu, zum Beispiel haben Lösungen wie Mailbox oder Mailpilot sich immerhin darauf spezialisiert, att fÃ¥ virrvarr av e-postmeddelanden i ordning och att härleda mer eller mindre goda objektsystem. Aber Gmail-Nutzer wollen ihre E-Mails möglichst über die altbekannte Weboberfläche nutzen, den senare är snabb, ger allmän tillgÃ¥ng och var Google utrustade med spännande funktioner. Rundumlösungen zum Erstellen von ToDo-Listen sucht man bislang jedoch vergebens.

SortD för Gmail

SortD tillät användare, ihr Postfach in eine ToDo-Liste ähnlich der Kanban-Methode zu verwandeln – direkt in der Weboberfläche und im Postfach. Om e-post sÃ¥ inte svar och omedelbart arkiverade, können diese ganz einfach per Drag-and-Drop als Arbeitspakete auf eine angrenzende Spaltenübersicht gezogen werden. Nutzer können diese Spaltenübersicht beliebig betiteln, flytta och även ställa dina egna färger. Praktisch ist auch die Möglichkeit, ursprüngliche Betreffzeilen von E-Mails in der ToDo-Liste umzubenennen – schliesslich lässt sich nicht aus jeder Betreffzeile unmittelbar eine konkrete Aufgabe ableiten. So organisierte E-Mails können ausserdem um Notizen ergänzt, besvaras i listan eller skjutas med en snooze.

video Miniatyr
Sortd Intro

SortD gör ett riktigt bra intryck, Man uppfinner, att utvidgningen är för närvarande fortfarande i en sluten fas-test. SortD är gratis och endast användare av Google Chrome reserverade. Die Erweiterung kann jedoch mühelos über eine Registrering anger e-postadressen installera. Danach kann Sortd zumindest vorerst in der Weboberfläche für mehr Produktivität sorgen, auf dem Smartphone ist ein Abruf der ToDo-Liste nämlich noch nicht möglich. Den Entwicklern zufolge wird an einer Lösung aber bereits gearbeitet.

övrigt: Wer noch mehr aus seiner Inbox herausholen möchte, findet in unserem Artikel „Hol’ mehr aus deiner Inbox heraus: 10 geniale Gmail-Extensions für Vielnutzer“ weitere Tooltipps.