Spider-Man: Homecoming – Trailer

Nach seinem Aufeinandertreffen mit den Avengers ist Peter Parker alias Spider-Man (Tom Holland) wieder zurück in New York, wo er bei seiner Tante May (Marisa Tomei) wohnt. Seitdem er mit bzw. gegen die anderen Helden kämpfte, fragt er sich, ob er mit seinen herausragenden Fähigkeiten nicht mehr machen sollte, als nur die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft zu sein, die den einen oder anderen Einbruch verhindert und Taschendiebe stoppt. Doch daneben muss der von seinem neuen Mentor Tony Stark (Robert Downey Jr.) geförderte Jugendliche auch noch den Alltag auf die Reihe bekommen, den Alltag als Teenager an einer Highschool. Blöd, dass ausgerechnet in dieser Situation ein Bösewicht für Unruhe sorgt, der technisch bestens ausgestattet ist und von Rachedurst getrieben, der Vogelmann Vulture (Michael Keaton)…

[arve url=“https://www.youtube.com/watch?v=U0D3AOldjMU“ /]

Printing a GIF: GIFs zu Daumenkinos drucken

StupotMcDoodlepip hat ein kleines Tool programmiert, mit dem sich aus animierten GIFs auf recht simple Weise Daumenkinos machen lassen. Die Software zerlegt die Videosequenz in einzelne Bilder und packt sie in eine PDF-Datei. Die Frames ausdrucken, zurecht schneiden und am Rücken zusammenkleben – fertig ist das gute alte Daumenkino. Den Code zu „Print-a-Gif“ hat Stupot auf GitHub zum Download bereitgestellt. Dort gibt es auch die Anleitung, wie man genau das Programm bedienen muss…

[arve url=“https://www.youtube.com/watch?v=roJq69vgE2U“/]

Anicubes von Aditya Aryanto, Tiere in Würfelform

Wenn man sich Blätter, Baumkronen, die Sonne, den Mond, Augen anschaut, alles rund oder doch zumindest oval und manchmal spitz zulaufend. Schroffe Kanten suchen wir auf Wald und Flur vergebens. Aditya Aryanto hat frei nach dem Motto „quadratisch, praktisch – gut“ mit ein paar Mausklicks bekannte Vertreter des Tierreichs in Quader gepresst. Einen Auszug dieser Photoshop-Spielerei „Anicubes“ des indonesischen Künstlers findest Du im Folgenden…

I am interested in the cubical shape and trying to change some animal form into cubes. First, I was afraid if it would be nicer than the original shape. I was really curious about the results, so I tried to find some funny animal pictures to be changed into Anicube.












DBD: Anti-Social – Bitch Queens

Zu ihrem Song „Anti-Social“ haben die Schweizer „Bitch Queens“ ein Video veröffentlicht. Der Track stammt aus dem Album „L.O.V.E.“ das seit Anfang Mai in den Regalen steht…

[arve url=“https://www.youtube.com/watch?v=uuopSclQ9cI“ /]

The Squibbening: Matt Gourley erfüllt sich den lang gehegten Wunsch endlich mal angeschossen zu werden

Matt Gourley ist ein grosser Fan von praktischen Effekten und hat es sich gegönnt, für die 50. Episode seines Podcasts „I Was There Too“ endlich mal so richtig echt angeschossen zu werden. Also was halt beim Film echt ist. Hier werden nämlich kleine, mit Kunstblut gefüllte, Päckchen zur Explosion gebracht, wodurch eben der bekannte Effekt erzeugt wird…

[arve url=“https://vimeo.com/192733922″/]

Lost Boy

Der folgende Sci-Fi-Kurzfilm ist vor allem visuell sehr ansprechend. So viele schöne Farben und Effekte und das ganze Design ist ein ziemlicher Knüller. Dass er keine wirklich gute Story hat, ist dabei aber auch ziemlich okay, weil es sich hierbei auch lediglich um ein „Proof of Concept“ handelt. Prinzipiell handelt es von einem Cyborg, der irgendjemanden jagt und na ja. Aber optisch ist das echt eine Wucht…

[arve url=“https://vimeo.com/188650521″/]

Sharknado 5: Global Swarming – Teaser

In der fünften Auflage des Hai-Unwetters ist erstmals die gesamte Welt betroffen. Der erste Teaser-Trailer zu „Sharknado 5: Global Swarming“ verspricht bissige Zwischenstopps in Grossbritannien, China, Ägypten oder Rom. Für Tara Reid und Ian Zierling heisst es also Sachen packen, denn für Fin und April wird es dieses Mal ziemlich persönlich, da ihr gemeinsamer Sohn im Zentrum des Geschehens steht. Als der nämlich von einem Nado quer durch die Welt – von London bis nach Rio und von Rom bis ans Ende der Welt – gewirbelt wird, müssen sie sich einen Plan einfallen lassen, um ihm rechtzeitig zu Hilfe zu eilen. Doch wie rettet man jemanden, dessen Position sich andauernd ändert? Premiere feiert „Sharknado 5: Global Swarming“ am 6. August 2017 auf Syfy.

[arve url=“https://www.youtube.com/watch?v=W4A053mTYE8″ /]