Bereits vor Erscheinen des Films ist der Droide BB-8 der neue Liebling der Fans. Der Kugel-Roboter BB-8 aus „Star Wars 7“ ist bekanntermassen kein CGI-Effekt, sondern tatsächlich real. Bei der „Star Wars Celebration“ im kalifornischen Anaheim hatte der kleine Droide zusammen mit R2-D2 sogar einen Auftritt auf grosser Bühne.

Video Thumbnail
BB-8 App-Enabled Droid || Built by Sphero

Nun hat ThinkGeek zusammen mit Sphero den BB-8 als Smartphone gesteuerten Droiden im Angebot für $149.99. Der BB-8 wird per Bluetooth fähigen Gerät verbunden und kann per App über jedes iOS oder Android Smartphone gesteuert werden. Ausserdem reagiert er auf Sprachbefehle und kann virtuellen holographische Video Nachrichten projezieren und verfügt über eine eigene Persönlichkeit, was soviel bedeutet wie dass der Droide selbstständig lernt, wie man mit ihm interagiert. Sprich der BB-8 verfügt über ein gewisses Eigenleben und kann so ein einzigartige Haltung entwickeln. Der reale BB-8 aus „Star Wars 7“ ist übrigens ein ganzes Stückchen grösser als der „Star Wars Sphero BB-8“. Während der Sphero-Droide circa 11,5 Zentimeter misst, ist die Filmversion etwa kniehoch. Dies gilt auch für die Version des BB-8 die man selber zusammen basteln kann. Ist mir aber zuviel Aufwand, ich hab mir einen bestellt:)

Star Wars: BB-8 Smartphone gesteuert zum Kauf