Man sollte ja über anderer Leute Leid nicht lachen. So grundsätzlich, aber es gibt Ausnahmen. Ausnahmen wie diese, wo einfach alles passt: Das Timing, der Sound und die nationalstolze Inbrunst des Sängers beim Vortragen der Hymne des Landes. Dass er sich aus dem Teppich entknotet, souverän weiter performed und direkt wieder beginnt, elegant übers Eis zu gleiten ohne den Takt oder die Fassung zu verlieren, wäre ebenso ein guter Grund, sich das Video reinzuziehen…

Video Thumbnail
Mark Donnelly Trips Over Carpet at Penticton VEES Game 10-3-14