In einigen Teilen Russlands sind die Wetterbedingungen harsch und viele Seen und Flüsse sind entsprechend permanent vereist. Mit einem Fahrzeug namens Sherp ATV sollte es dennoch kein Problem sein, Gewässer zu überqueren, die von einer Eisschicht bedeckt sind – auch wenn diese noch so dünn ist. Denn dank seines recht geringen Gewichts von 1’300 Kilogramm und seinen riesigen Reifen geht es im Wasser nicht unter. Der Sherp ATV ist mit einem Vier-Zylinder-Motor ausgestattet, der zwar nur 44 PS aufbringt, das Fahrzeug auf freier Strecke aber auf bis zu 45 km/h beschleunigen kann. Im Wasser sind es immerhin noch sechs Kilometer pro Stunde. Zudem fährt er problemlos über 70 Zentimeter hohe Hindernisse hinweg. Die Standard-Ausführung kostet knapp 58.000 Euro, für einen Aufpreis sind Extras wie stärkere Scheinwerfer, ein Generator, ein Anhänger oder ein zusätzlicher Tank erhältlich.

Video Thumbnail
ШЕРП / SHERP / Вездеход Алексея Гарагашьяна