Alle Jahre wieder, sobald es draussen grünt, läutet Syfy die nächste Runde Sharknado ein. 2017 jährt sich das filmische Trash-Ereignis nun sogar schon zum fünften Mal, was Tara Reid und Ian Ziering aber nicht davon abhält, auch 2017 wieder in den Kampf gegen die nimmersatten Haie zu ziehen. Ob sie Land und Leute endgültig davor bewahren können, auf dem Speiseplan der fliegenden Meeresbewohner zu landen? Genaueres weiss man in Bulgarien, wo seit vergangener Woche die Dreharbeiten zum noch unbetitelten „Sharknado 5“ über die Bühne gehen. Mit dem Sequel feiern Syfy und The Asylum die Rückkehr von Original-Castmitglied Cassie Scerbo, das sich von der Barkeeperin zur Haijägerin gemausert hat. Neu ist auch, dass die Attacken der Haie in diesem Jahr auf Städte in der gesamten Welt abzielen und nicht mehr nur auf die US&A beschränkt sind. Als Stationen nennt der Sender unter anderem Australien oder Grossbritannien. Bei der Regie greift Syfy dagegen auf Bewährtes zurück: Anthony C. Ferrante, Schöpfer der ersten vier Filme, durfte wieder nach einem Drehbuch von Scotty Mullen hinter der Kamera Platz nehmen…