Obwohl die erste Staffel das ironische „Scream“-Feeling aus den Filmen, vor allem dem ersten, nicht so richtig rüber brachte, gefiel mir diese da gut durchdacht und stetig spannend. Es war aber auch ziemlich verworren und auch, wenn man weiss, wer am Ende da wen umbrachte, blieben doch einige Fragen offen. Aber es war nett. Sehr, sehr nett. Jetzt startet am 30. Mai auf MTV die zweite Staffel, knapp ein Jahr nach Ausstrahlung der ersten Staffel der auf Wes Cravens prestigeträchtiger Filmreihe basierenden Slasher-Serie „Scream“. Das Morden geht also weiter und MTV und Ghostface wollen uns erneut das Fürchten lehren. Die ersten 7 Minuten der neuen Season gibts gleich hier zu sehen. Audrey (Bex Taylor-Klaus) bekommt es in der Eröffnungssequenz nicht nur mit mysteriösen Textnachrichten zu tun, sondern muss sich auch einem Maskierten erwehren, der sie durch ein Kino verfolgt. Aufhänger der ersten Folge von Staffel zwei ist Emmas Rückkehr in das vermeintlich beschauliche Lakewood, wo ihre Freunde möglichst behutsam mit ihr umzugehen versuchen. Die mörderische Vergangenheit des Ortes und düstere Geheimnisse halten jedoch alle Beteiligten im Klammergriff.

Video Thumbnail
Scream: The TV Series | First 7 Minutes of Season Two | MTV