Auch 2016 sorgen die Hexen Salems wieder für reichlich Unheil und verstörende Entwicklungen im gleichnamigen Siedlerstädtchen. Hierzulande bekommt man die neue Staffel am 6. November und somit nur vier Tage nach der Erstausstrahlung in den US&A auf TNT Serie zu Gesicht. Immer sonntags gibt es um 22:35 Uhr dann jeweils eine neue Folge zu sehen. Wer sich die vergangenen Geschehnisse in Erinnerung rufen möchte, darf am 29., 30. und 31. Oktober mit den Wiederholungen der ersten und zweiten Staffel in die düstere Welt von Salem eintauchen. In Staffel 3 können die Hexen ihren verdienten Triumph nur kurz auskosten. Denn der heraufbeschworene Teufel stellt sich bald als Lügner heraus und denkt gar nicht daran, eine Welt frei von prüder Scheinheiligkeit zu schaffen. Stattdessen bringt er Tod, Verderben und Versklavung über die Bewohner von Salem. Und es gibt nur eine Person, die diesem Vorhaben Einhalt gebieten kann – eben jene Hexe, die ihn zur Welt gebracht hat. Mary Sibley (Janet Montgomery) ist allerdings längst tot. Oder doch nicht?

Vorschaubild