Zum Muttertag haben Töchter und Söhne unterschiedlicher Altersgruppen ihre Mütter eingeladen, um Danke zu sagen. Nein falsch, eigentlich um „Ich hab dich lieb!“ zu sagen. Denn das sollten Mütter durchaus öfters im Jahr hören, für all das Muttersein, was sie einem das eigene Leben lang entgegen gebracht haben. Auch abseits des Muttertags, doch eigentlich sagen wir diese Worte viel zu selten, auch wenn wir so empfinden. Es ist dabei nicht wichtig, wie man der Mama sagt, dass man sie lieb hat. Hauptsache, man sagst es. Ich habe dich lieb, Mama. Auch die 364 Tage abseits des Muttertags!

Video Thumbnail
Mama, ich hab dich lieb!