sim! Mad Max schnappt The Revenant die Preise weg! Ich bin ja kein grosser Fan der Oscar Verleihungen, aber für einmal wurde offensichtlich der richtige Film ausgezeichnet: „Mad Max: Fury Roaderhielt sechs Oscars! Das postapokalyptische Actionspektakel gewann die Oscars in den Kategorien Filmschnitt, Kostümdesign, Make-up/Hairstyling und Produktionsdesign. Das Actionspektakel war für zehn Oscars nominiert, darunter in den Kategorien bester Film und Regie – aber auch in vielen Nebenkategorien. Und genau in diesen hat der Film 6 Mal zugeschlagen, em que „The Revenant“ für beste Regie und den besten Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde. So kommt Leo doch auch endlich zu seinem Oscar

Mad Max: Fury Road - Bandeira

Und das sind die Oscar Preisträger 2016:

  • Bestes Drehbuch: Spotlight
  • Bestes adaptiertes Drehbuch: The Big Short
  • Beste Nebendarstellerin: Alicia Vikander
  • Bestes Kostümdesign: Mad Max: Fury Road
  • Bestes Szenenbild: Mad Max: Fury Road
  • Bestes Make-up und beste Frisuren: Mad Max: Fury Road
  • Beste Kamera: The Revenant
  • Bester Schnitt: Mad Max: Fury Road
  • Bester Tonschnitt: Mad Max: Fury Road
  • Bester Ton: Mad Max: Fury Road
  • Melhores Efeitos Visuais: Ex Machina
  • Bester Animierter Kurzfilm: Bear Story
  • Bester Animierter Film: Inside Out
  • Bester Nebendarsteller: Mark Rylance
  • Bester Dokumentar-Kurzfilm: A Girl In The River: The Price Of Forgiveness
  • Bester Dokumentarfilm: Amy
  • Bester Kurzfilm: Stutterer
  • Bester Fremdspachiger Film: Son Of Saul
  • Beste Filmmusik: O Hateful Eight
  • Bester Song: Writing’s On The Wall – Sam Smith (James Bond 007: Spectre)
  • melhor diretor: Alejandro G. Iñárritu – The Revenant
  • Beste Hauptdarstellerin: Brie Larson
  • Bester Hauptdarsteller: Leonardo DiCaprio
  • Bester Filme: Spotlight