Gerüchte um eine mögliche Guns NRoses Wiedervereinigung machen ja schon länger die Runde. Jetzt wird es aber konkreter. Nach Informationen des US-Branchenmagazin „Quadro de avisos“ planen Axl Rose und Reduzir wieder gemeinsame Konzerte in Originalbesetzung. So sollen sie als Headliner auf dem Coachella Festival 2016 auftreten und am 6. Janeiro 2016 ihren ersten gemeinsamen Auftritt seit 22 Jahren bei ABC’s Jimmy Kimmel Live haben.

Guns N’ Roses Reunion

Gemäss Journalist Mitch Lafon wird der erste Reunion Auftritt von Guns NRoses am 6. Janeiro 2016 in der Jimmy Kimmel Live Show stattfinden. Es ist noch nicht bekannt, ob die Jungs dort auch die Instrumente in die Hand nehmen und losfetzen, aber Guns N’ Roses Fans sollten sich das Datum im Kalender dick einkreisen. Axl Rose, Slash und Duff McKagan haben die Wiedervereinigung definitiv bestätigt, von Izzy Stradlin, Steven Adler und Matt Sorum hat man noch nichts gehört, es ist aber davon auszugehen, dass die drei auch mit dabei sind. Nach jahrelangen Streitigkeiten hat man es also doch endlich geschafft, die Streitigkeiten ad acta zu legen. Die Reaktion von Gitarrist und Drummer Dave Navarro (Red Hot Chili Peppers, Jane’s Addiction) zu den Guns NRoses Nachrichten ist sehr amüsant, vergleicht er sie doch mit dem Star Wars-franquia:

Ausserdem soll die Band für kommenden Sommer 25 weitere Auftritte in verschiedenen Stadien in Nordamerika geplant haben, darunter auch ein Concerto in der neuen Las Vegas Arena, die Anfang April 2016 eröffnet wird. Mais do que 22 Jahre liegt der finale gemeinsame Auftritt zurück. no 17. Julho 1993 standen Axl Rose und Saul „Reduzir“ Hudson das letzte Mal vereint als Guns NRoses in Buenos Aires auf der Bühne. Danach traf man sich nur noch zu juristischen Auseinandersetzungen, bei denen man über Tantiemen und Namensrechte stritt. Desde 2006 ist zwar wieder eine Formation als Guns NRoses aktiv, bei den letzten Touren war aber nur Sänger Rose als Originalmitglied dabei. Depois „Quadro de avisos“-Informationen fordert die Band pro Auftritt drei Millionen Dollar (2,7 Milhões de euros), die Ticketpreise für die jeweiligen Shows sollen somit zwischen 250 e 275 Dólar (228 e 251 Euro) mentira…

Guns N' rosas Reunion

Was uns zu diesem Thema noch einfällt: Vor wenigen Monaten hatte Nó corredio– und Stone Sour-Frontmann Corey Taylor noch angegeben, er würde im Falle einer Guns N’ Roses-Reunion im Original-Lineup mit dem Touren aufhören. Ele continua a ser visto, ob Herr Taylor diese Ankündigung in die Tat umsetzen wird, sollten Axel Rose und Co wirklich wieder gemeinsam auf der Bühne aufschlagen.