Leonard Nimoy ist jetzt tatsächlich schon knapp über ein Jahr tot. seu filho, Adam Nimoy, tem em Kickstarter Geld gesammelt, um eine Dokumentation über seinen Vater und dessen Werk zu drehen. Dabei kommen nicht nur noch lebende Kollegen wie William Shatner und George Takei aus Star Trek a palavra, sondern auch Leute aus der modernen Version, wie Simon Pegg und Zacharay Quinto, der das ganze auch erzählend begleiten wird. Die Doku soll am 16. April auf dem Tribeca Film Festival uraufgeführt werden und irgendwann dieses Jahr soll sie auch per Córrego verfügbar sein.

Miniatura video
For The Love Of Spock Teaser