Albträume, wird früher oder später jeder über sich ergehen lassen müssen. A mesma coisa, ob man in ein tiefes Loch fällt, mit seiner ganz persönlichen Urangst konfrontiert wird oder mit der sogenannten Schlafparalyse Bekanntschaft schliesst – man ist froh, wenn man wieder aufwacht und zurück in die Realität kommt. Mas o que, se não fosse um sonho e só se pode mover seus olhos, während der Rest des Körpers gemütlich weiter schlummerte? Das jüngste Genreprojekt von Final Destination-Schöpfer Jeffrey Reddick setzt sich genau mit der Schlafparalyse auseinander. A história em „Morto vivo“ wird aus der Perspektive einer jungen Frau erzählt, olhando para uma morte na sua própria família e encontra um terrível verdade. Schon bald muss sie nämlich nicht nur sich selbst sondern auch ihre Familie und Freunde vor einer düsteren Kraft in Sicherheit bringen, die ihre hilflosen Opfer während ihrer Schlaflähmung attackiert.

Miniatura video
Morto vivo (2016) - Trailer Oficial do Filme (HD) (Horror Supernatural)