Der erste Trailer zu „Point Break“ lässt einem den Atem stocken. Zu sehen gibt es halsbrecherische Motorradstunts und packende Szenen im freien Fall. Im Remake von „Gefährliche Brandung“ spielen nämlich Basejumper eine wichtige Rolle. Kein Wunder wählten die Filmemacher Walenstadt SG als Drehort aus. Im vergangenen August drehten sie wichtige Actionszenen auf der höchsten Spitze der sieben Churfirsten, dem Hinterrugg. Damals sprangen die weltbesten Wingsuit-Sportler für die Aufnahmen in die Tiefe. In folgendem Trailer sind nun diese Szenen – wenn auch nur kurz – erstmals zu sehen. Wer die ganze Action geniessen will, muss sich noch etwas gedulden, der 100 Millionen teure Streifen kommt erst am 26. Februar 2016 – also genau 25 Jahre nach der Veröffentlichung des Originals – ins Kino.

Der junge FBI-Agent Johnny Utah (Luke Bracey) infiltriert ein Team von Extremsportlern unter der Führung von Bodhi (Édgar Ramírez), das unter Verdacht steht, eine Reihe von beispiellosen und sehr ausgeklügelten Angriffen auf Unternehmen begangen zu haben. Auf seiner gefährlichen Undercover-Mission kämpft Utah nicht nur um sein Leben, sondern versucht auch, das Extremsportler-Team als die Architekten der wahnwitzigen Verbrechen zu überführen, die das Bestehen der weltweiten Finanzmärkte bedrohen.

Video Thumbnail
Exklusiv: POINT BREAK Trailer German Deutsch (2016)