Zasady nowej igły – Zasady nowej arystokracji

Zasady nowej arystokracji

Cudowna polemika J. Michael Straczynski (ZdumiewajÄ…cy Spiderman, Babylon 5, Twilight Zone), które pozwoliÅ‚y sobie, frei ins Deutsche zu übersetzen:

regulować FÜR DEN NEUEN ADEL

Nic nie szkodzi, jak wysokie ceny żywnoÅ›ci rosnÄ…, a to nie ma znaczenia, ob ihr euch nur Fast-Food leisten könnt, bÄ™dziemy WCIÄ„Å» móc, Kupić steki. Und wir werden in Fast-Food-Aktien kräftig investieren, aby zapewnić, dass wir kräftig Geld damit verdienen. OBOJĘTNIE, wie hoch die Öl- Ceny gazu wzrosnÄ… i, zawsze bÄ™dziemy w stanie, uns diese leisten zu können.

Neben schlechter Ernährung und schlechter Krankenversicherung, Be Your Dzieci aufwachsen ohne gesunde Ernährung, co powoduje problemy na wszystkich poziomach, od fizycznego trudnoÅ›ci akademickich. Unsere Kinder wachsen kräftig und rein und gesund auf.

Nic nie szkodzi, Ile edukacja, oder ob ihr euch diese leisten könnt eure Kinder aufs College zu schicken oder dafür massive Schulden machen müsst, zawsze bÄ™dziemy w stanie, unsere Kinder auf die Universität zu schicken. A ponieważ wiele naszych dochodów z ulg podatkowych i obecnie ze Å›rodków ratunkowych podatnika jest, ermöglichen eure PROWADZIĆ To, wysÅ‚ać nasze dzieci do szkoÅ‚y. Ale nie uzyskać prawo od nas pieniÄ…dze, na dziecko wysÅ‚ać do szkoÅ‚y.

Wenn eure Kinder ein Unternehmen gründen wollen, znajdzie to, dass wir das ganze Geld aus der Wirtschaft saugen und es einfach keine verfügbaren Mittel gibt, na sfinansowanie uruchomienia. Dajemy nasze dzieci po prostu czek i powiedzieć im: Idź i baw siÄ™ z nim.

Twoje dzieci rodzÄ… siÄ™ pod szklanym dzwonkiem, być z niego praktycznie nie majÄ… możliwoÅ›ci, rosnąć. Nasze dzieci rodzÄ… siÄ™ na marmurowej podÅ‚odze, der es praktisch verunmöglicht zu fallen.

Wenn ihr versehentlich falsche Angaben auf eurer Steuererklärung macht, könnt ihr euer Haus, tracÄ… swój dobytek i caÅ‚e utrzymanie. Wir lügen die ganze Zeit über unsere Steuerinformationen, bez tego nigdy nie kwestionowaÅ‚ kogoÅ›. Wir hamstern Billionen von Dollar in Überseekonten und tun was wir können um sicherzustellen das euer Geld sich nie unserer Kontrolle entzieht, bo na pewno trzeba, do prowizji w nim szybko.

Mieszkasz w mieÅ›cie firmy, zapÅ‚acimy, dla nas pracować. Gleichzeitig aber sorgen wir dafür, dass wir alle Läden in der Stadt besitzen, Sprzedajemy nasze produkty, Praktyk medycznych, w których jeden przechodzi w mieÅ›cie, Restauracje, gdzie zjeść, możemy obliczyć jak wysoki, aby zapewnić, dass am Ende der Woche kein Geld übrig bliebt, um es auf die Seite zu legen und ihr so auf die Idee kommen könntet, firma-town OPUÅšCIĆ oder vorwärts zu kommen und so besteht nie Gefahr, Miasto, które jest krytykowane firmy. Ihr arbeitet für uns. Posiadamy miasto, gdzie mieszkasz. Posiadamy ciÄ™.

JeÅ›li ktoÅ› z was bierze sto dolarów z gotówkÄ…, kommt er dafür ins Gefängnis. JeÅ›li mamy ocalić miliardy zwykÅ‚ych ludzi, a tym samym doprowadzić gospodarkÄ™ do katastrofy, was Tausende von Arbeitsplätzen kostet, nikt z nas nigdy nie bÄ™dzie Å›cigany, da die neue Aristokratie über solchen Dingen steht. WiÄ™c tak na. Cieszyć siÄ™ jazdÄ….

Eure örtliche Polizei gehört uns. Mamy to zrobiÅ‚o na żoÅ‚nierzy, Traktuje ciÄ™ jak terrorystów. JeÅ›li mówić o nas, dbamy, dass ihr mit Tränengas bombardiert, geschlagen und in Handschellen gefesselt in die Käfige der „Strefa wolnego mowy“ bÄ™dÄ… wysyÅ‚ane, zaprojektowany, Zapominasz, że, że caÅ‚y kraj jest w rzeczywistoÅ›ci „Strefa wolnego mowy“ Produkt. Aber jetzt dürft ihr nur frei Reden, kiedy i gdzie możemy zezwolić, dass ihr dies tun könnt. Wir können so ziemlich alles zu euch sagen und tun, co chcemy, bez co dzieje.

Wenn ihr die Hintergründe zu unserem Spiel durchschaut und darüber sprecht, beschuldigen wir euch einen Klassenkampf zu führen, je rozpraszać, że każdy zdaje sobie sprawÄ™,, dass tatsächlich ein Klassenkampf stattfindet und zwar gegen euch und bis ihr dass bemerkt, jest WOJNA pozyskać i mamy.

I, masz szansÄ™, für Politiker und Senatoren und Präsidenten zu stimmen. Ale dopiero po zdecydowaliÅ›my, które kandydat finansujemy, dÅ‚ugo przed pierwsza tura gÅ‚osowania rozpoczÄ…Å‚. Przede wszystkim, możemy finansować te, die wir mögen und die, które dajÄ… nam, was wir wollen und ihr könnt einen der beiden vorgesiebt Kandidaten wählen, dajemy. Wenn wir sie nicht mögen, kiedy myÅ›limy, że sÄ… dla nas wyzwaniem, finansów, nie ma i nigdy nie bÄ™dzie w zwiÄ…zku z tym swoje szansÄ™, für diese zu stimmen, Bo masz żadnej realnej koordynacji pomiÄ™dzy dziewiÄ™ciu arystokracji.

Posiadamy w BiaÅ‚ym Domu. Posiadamy Kongres. Diese führen – piszemy rachunki. RobiÄ… prawa, chcemy, że robiÄ… to i upewnij siÄ™, tak, że nas nie zmniejszy, tylko ty, Nigdy nie. Posiadamy sÄ…dów. Wir besitzen die Anwälte. SÄ… klub, z których zmuszajÄ… do ulegÅ‚oÅ›ci.

Nie ma demokracji i republikaÅ„skich senatorów, oder Kongresspolitiker oder Präsidenten. Strony te, nie ma już kilkadziesiÄ…t lat. Jest tylko partia nowej szlachty. Reszta to teatr kabuki. Es ist Mexican Wrestling. To iluzja wyboru, różnica, demokracja. To nie jest demokracja. To pieniÄ…dze monarchia. W tej monarchii, jesteÅ›my igÅ‚y, die Könige und was wir sagen, jest.

Wenn ihr Müll illegal wegwerft , werdet ihr bestraft und möglicherweise verhaftet. Wenn wir Hunderte von Tonnen Giftmüll in Meere, Flüsse und Bäche versenken, nikt nie jest nigdy aresztowany przez nas. JeÅ›li jesteÅ›my raz ukarana, po prostu podnieść ceny, wiÄ™c znowu ci od jej, welche eigentlich für dass, byÅ‚ wir taten, OPŁACAĆ.

Jesteśmy nowa arystokracja, a nie płacić kary.
Jesteśmy nowa arystokracja, a my jesteśmy wolni od oskarżenia.
JesteÅ›my nowa arystokracja, i znaleźć, deine Armut und deine Ohnmacht und deine Kämpfe ekelhaft. WiÄ™c wolimy pozostać wÅ›ród nas.

Rozumie: Nie chcemy, że bÄ™dzie sukces. Nie chcemy, że ktoÅ› przychodzi, um den Kuchen in noch kleinere Stücke zu schneiden. Chcemy posiadać wszystko. JeÅ›li naprawdÄ™ chcemy wiÄ™cej Ciebie, uważa swoje, wir hätten die letzten 30 Przez lata, jede grössere Firma in immer kleinere Gruppen aufzuteilen, die immer weniger Menschen gehören?

JesteÅ›my nowa arystokracja, dlatego, że urodzili siÄ™ w tym. Mamy pieniÄ…dze staromodny, uzyskać Å›redniowieczny typ: Nasi rodzice dali nam. Wir wurden in eine Fülle geboren, die wir euch und euren Familie in den letzten fünfzig Jahren gestohlen haben. Zawsze byÅ‚eÅ› urodzony w walce z ubóstwem i. So werdet ihr nie zu uns gehören. Nigdy nie mamy swoje zalety. Und wir mögen das so.

Wir mögen es, wenn ihr durch die Gitterstäbe des Käfigs späht, aby zobaczyć wszystkie, co mamy. Wir möchten, że myÅ›lisz, ihr könnt dies selbst eines Tages haben, da diese Illusion euch auf unserer Seite hält. Ale nigdy nie ma tych rzeczy,. ZadbaliÅ›my. W tym, to co widzisz to tylko my, a nie dzielić.

Åšwiat, die wir sorgfältig für euch aufgebaut haben, ist wie ein Glücksspiel, wo man die grossen Stifte mit einem Baseballschläger reinklopfen muss, wygrać ogromnÄ… nagrodÄ™. Jednak szpilki sÄ… ważone i pozycjonowane, że nigdy nie miaÅ‚ tego, nie reinklopfen könnt. Aber ihr bezahlt ja dafür und klopft weiter, bis ihr selbst erschöpft und euer Geldbeutel leer ist. Und wir mögen es so.

Nie chcemy, dass ihr Möglichkeiten habt, Nie chcemy, że trening czyni, Nie chcemy, dass ihr eine Stimme habt um zu erzählen was euch passiert, Nie chcemy, że zdrowie od, Nie chcemy, dass ihr etwas tun könnt, być inne niż przerażona i bezradna, ulegÅ‚ych konsumentów, TA RZECZ i co kupić, co wam, zjeść i zobaczyć i kupić, während wir all die guten Sachen für uns behalten.

Ihr gehört nicht zu unserem Club.
Ponieważ jesteśmy nowa arystokracja.
I od swoich nowych rolników.
Und wir mögen das sehr, NADER, bardzo tak…

„Big Gravy Train“ A „Dance of the Vulture“

Vor einiger Zeit lief auf Arte der ThemenabendBanken, Bankier, Bankstermit zwei extrem interessanten Dokus über Finanzkrise und Bankster hintereinander. Nun bin ich per Zufall auf Youtube über die damalige Sendung gestolpert und muss diese einfach in die Gruft stellen, denn es ist wieder mal an der Zeit, COÅš ZNAJOMOŚĆ zu versprühen. Übrigens ich mag den Titel der zweiten Dokumentation sehr: Dance of the Vulture, dass muss man sich mal bildlich vorstellen! Hier nun zweieinhalb Stunden volle Packung Real Life Wirtschaftsthriller! Beide Filme zusammen am Stück zeigen, wie die Banken die Welt vergewaltigen und die Marionetten ihnen die Tür dazu aufhalten. Kriminelle in Anzügen.

Big Gravy Train
Als Margaret Thatcher in Großbritannien und Ronald Reagan in den USA die Regierung übernahmen, starteten diese beiden überzeugten Anhänger mit Hilfe von Wirtschaftsberatern der mächtigsten Großbanken eine Deregulierungskampagne sondergleichen: Stück für Stück zerschlugen sie alles, was nach der großen Depression 1929 und der Nachkriegszeit geschaffen worden war, um dem Kapitalismus eine soziale Komponente zu geben. Ihre Nachfolger, ob konservativ oder “Linki", führten diese POLITYKA fort. So bestand ironischerweise die letzte Amtshandlung des Demokraten Bill Clinton im Oval Office in der Unterzeichnung eines Gesetzes, das den Staat völlig entwaffnen und Finanzmärkten endlich erlauben sollte, sich so zu entwickeln, wie es ihnen beliebte.
Das neue Zeitalter führte zu allgemeiner Verschuldung und einem Spekulationskapitalismus, in dem der sofortige Profit verlockender ist als Investition und in dem nicht mehr der einzelne Anleger, sondern die ganze Welt die Risiken trägt. Zwischen Produktions- und Finanzsektor tat sich ein tiefer Graben auf.
Spekulation hatte es im Kapitalismus schon WCIÄ„Å» ODPOWIEDNI. Doch was früher als Ausnahme galt, wurde nun die Regel. Die weltweite Finanzwirtschaft geriet aus den Fugen: Das Oligopol der Großbanken wurde zum Unsicherheitsfaktor, und mit der neuen Wirtschaftselite wuchs die soziale Ungleichheit. Doch dann riss die Realität die Finanzriesen aus ihren Träumen: Rok 2007 implodierte das System.
Die Filmemacher Jean-Michel Meurice und Fabrizio Calvi bieten einen Einblick in das Zusammenwirken jener Mechanismen, die die Finanzwelt in die aktuelle Krise geführt haben.

Dance of the Vulture
Geschäftsbanken, Hedgefonds und Versicherungen spielen mit Risiken und Vertrauen, mit wahren und falschen Werten. Derivate werden immer komplexer, Kommissionen steigen ins Unermessliche, und Geldmengen bewegen sich immer schneller um die ganze Welt. Die Gefahr einer Finanzblase steigt. Ob Rohstoffe, Immobilienkredite oder undurchschaubar gewordene Finanzinstrumente – die Spekulanten machen auf der Suche nach Profit vor nichts halt.
Wie konnte sich dieses System durchsetzen, und warum können die Staaten es nicht mehr kontrollieren? Die Antwort scheint nahe zu liegen: Die Bankiers haben die Macht übernommen. In den Vereinigten Staaten etwa ist die “Krake” namens Goldmann Sachs allgegenwärtig und viele sposób A Kobiety in Machtpositionen waren oder sind immer noch für diese Bank tätig. Auch in Europa, vor allem in Brüssel, schreiben die omnipräsenten Banken den Staaten ihre Gesetze vor. Und eine Änderung ist trotz globaler Finanzkrise nicht in Sicht.

gwoździe

będzie urzędnik banku lub bank kaufmann

Ponieważ banki zwróciÅ‚y bankierów inwestycyjnych na ulicy i zapytać inaczej spoczywajÄ…cych pracowników na drodze, sucht man jetzt natürlich wieder Frischfleisch, praktykanci kosztujÄ… mniej i ostatecznie także 08/15 Bank Job prawie tak dobrze. Ale ponieważ niestety mÅ‚odzież ma nieco przestarzaÅ‚y obraz, versucht man nun dieses mittels einem peppigen Werbeclip loszuwerden und rappt was das Zeug hält: „Chodź już zamkniÄ™te, ale. I uwierzcie uruchomiono. Entdecke das schöne als Bankkauffrau und Bankkaufmann. Heeeeey… Heeeey…“

gwoździe

Diabeł szuka finansowania dla Holle

John Cleese als Teufel, der Finanzierung für die Hölle sucht. Snip z Otwarta Kultura:

John Cleese plays a cash-strapped Książę z ciemność in this classic sketch from The Frost Report, pokazujÄ…, że rozpoczęła Cleese jako gwiazda telewizji w Wielkiej Brytanii. ByÅ‚ 26 roku życia w chwili,. Program byÅ‚ prowadzony przez Davida Frosta, który jest chyba najbardziej znanym na jego 1977 wywiady z Richardem Nixonem. There were four other future Monty Python comedians on the writing staff of The Frost Report–Graham Chapman, Terry Jones, Michael Palin and Eric Idle–but only Cleese was a cast member. Pokaz byÅ‚ transmitowany w 1966 i 1967, z każdym tygodniowym epizodzie skupionych wokół konkretnego tematu, jak miÅ‚ość, rozrywka, Klasa i wÅ‚adza. The “Souls in Torment Appeal” is from a March 24, 1966 Program o grzechu.

gwoździe
John Cleese jest diabeł - Odwołanie do piekła!

DOKUMENTACJA: Pieniądze jako dług

Ponieważ system finansowy jest o zubrechen razem, hier ein Film über die Entstehung von Geld. To pokazuje, w sprawie ceny jednakowo winnych, Szczególne zainteresowanie powinny być zniesione i zakazane spekulacje z pieniÄ™dzy. Snip von Youtube:

Augenoeffnende Doku fuer alle die nicht ZNAJOMOŚĆ wie unser Geldsystem funktioniert und warum hier Geld tatsaechlich Schulden entspricht.

Wie entsteht überhaupt Geld? Czy oni wiedzÄ…,? Paul Grignons eindrucksvoller Film erklärt in anschaulicher Weise, dlaczego Å›wiat ma tak wiele dÅ‚ugów – und was man dagegen tun könnte! Tak dÅ‚ugo, jak na lekcji w szkole, erklärt dieser Film mehr über unsere Welt, als uns in Jahren des Schulbank Drückens jemals gezeigt wurde.

Wenn auch Sie tagtäglich dem lieben Geld nachjagen, wird die verblüffende Erkenntnis der wahren Natur Ihrer Beute Sie mit Sicherheit interessieren! A jeÅ›li nie, gibts natürlich das Geld zurück.

gwoździe
Pieniądze jako dług
BOK 1 Von 512345