JeÅ›li masz okiem na Przyczepa W „Pogarda“ rzuty, lassen sich durchaus Parallelen zu den Arbeiten des verstorbenen Künstlers H.R. Dokonywanie Gigera. Jego koncepcje dotyczÄ…ce Ridleya Scotta Obcy oder dessen Fortsetzungen sind weltberühmt und haben das Sci-Fi-Genre visuell auf ein neues Level gehoben. Die Ähnlichkeit zwischen H.R. Kreacje Gigera i, was sich im Trailer in Augenschein nehmen lässt, ist daher nicht zufällig. Tatsächlich haben sich die Macher vom Schweizer inspirieren lassen. „Pogarda“ soll ein atmosphärisches Przerażenie-być przygodÄ…, das den Spieler in ein albtraumhaftes Szenario entführt. Völlig isoliert, bÄ™dzie można, zwiedzanie poÅ‚Ä…czone ze sobÄ… regiony wizualnie nierozpoznawalnych wszechÅ›wiata. Jeder Ort erzählt seine eigene Geschichte und liefert jeweils andere Puzzleteile. Każdy poziom jest jak labirynt i pozwala graczowi, sämtliche Räume zu betreten und sie gründlich zu durchsuchen. Die Geschichte wird während dem Gameplay erzählt. Nie bÄ™dzie żadnych scen, która umniejsza dramatu lub okrutne i Living World, in der man sich aufhält. Köpfchen und POBŁAÅ»LIWOŚĆ sÄ… przesÅ‚anki. Das Spiel nimmt nämlich keine Notiz davon, wenn während der Reise etwas Wichtiges einfach übersprungen wird. WSZYSTKO, byÅ‚ czÅ‚owiek w „Pogarda“ może osiÄ…gnąć i zebrać, ma swój cel. Trzeba tylko znaleźć, welcher das sein könnte. Grübeln darf man jedoch erst ab 2017, bo w tym roku gra zostaÅ‚a jeszcze zakoÅ„czona…

wideo Thumbnail
Scorn Teaser Trailer