Der französische Extremsportler Franky Zapata opracowaÅ‚ hoverboard, wysokie do trzech kilometrów i 150 km / h może latać szybko. szczegółów technicznych, ale pozostaniesz winnym. Laut Zapata hält der Treibstoff, zaprotestowaÅ‚ w Wideo am Rücken trägt, für bis zu zehn Minuten. Serienreif ist das Gerät aber wohl noch lange nicht.

PRZY POMOCY „unabhängigen Antriebseinheiten“ aż do „Hoverboard“ Przechowywać nazwie Flyboard Air w powietrzu. Laut Zapata sind dabei Höhen von mehr als drei Kilometern möglich, im Video hält er sich aber stets wenige Meter über Wasser auf. Die Höchstgeschwindigkeiten soll 150 być kilometrów na godzinÄ™. Technisch ist all das aber durchaus möglich. So hat ein kanadischer Erfinder bereits im Vorjahr einen Weltrekord für den weitesten Flug mit einem Hoverboard aufgestelltdie Konstruktion des Hoverboards ähnelte jenem des Flyboard Air.

Autentyczność filmu zostaÅ‚ szybko zakwestionowane, ZwÅ‚aszcza, że ​​domniemany hoverboard kolejny WYMYSŁ von Zapata ähnelt. ByÅ‚ „Woda Jetpack“ Flyboard bekannt, das mittels zwei starke Wasserstrahlen ermöglicht, AÅ» DO 15 Meter über der Wasseroberfläche zu „pÅ‚ywak“. Tymczasem wÅ‚asna sportu nazywa Flyboarding go opracowaÅ‚a. Aby rozwiać wÄ…tpliwoÅ›ci, ale byÅ‚ teraz zweites Video veröffentlicht, pokazy startu i lÄ…dowania. Dane techniczne, ale pozostaje winnym.

wideo Thumbnail
Flyboard® Air Test 1